Honda Prelude

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Mytos, 27. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2007
    Hey,
    wollt mal nachfragen was ihr so zum Honda Prelude sagt?
    Will mir das Auto eventuell kaufn, nur habe ich keinen Bekannten der mir etwas über das Auto sagen kann..
    Kann mir jmd mal ein paar grundlegende dinge wie sprittverbrauch, verschleiß, ... sagen?

    Ab wieviel km kann man sagen, dass sich wartungen am motor nichtmehr lohnen? ca?

    Habe schon öfters gelesen dass der Honda in sachen versicherung und steuer hoch angesetzt ist, auch wegen der 160 PS


    okay soviel weiss ich über die karre, jetzt seit ihr dran bitte ;)

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: Honda Prelude

    also ich find den wagen ganz ok sieht ziemlich sportlich aus und ist auch wenn ich mir irre preisleistungs mässig in ordnung ich mein das die japaner ja vom motor her entweder richtig gut aushalten oda gar nix aba ich denke mal der prelude gehört ehr zu ersteren aba ne genaue zahl weiß ich nicht sprit verbracuh denk ich mal so um die 11 liter (hat der 2liter hubraum ??oda mehr weil dann erklärt sich auch die sache mit der versicherung ) und fallse was tunen wills is der auch ganz gut weil die sachen für die japaner billiger sind als für die deutchen schinder mähren

    ich hoffe ich konnte helfen
     
  4. #3 28. September 2007
    AW: Honda Prelude

    wir hatten einen prelude bzw meine stiefvater danach meine mutter in türkis ... also dampf hatte der schon verschleiss ist gut d.H. also wartungen haben wir eig nicht wirklich gebraucht ... bloß er hat nen scheiss Sschaltknüppelgehabt .. war glaub nur bei unserem ... eltern ham sich imma in die hände geschnitten kP ham halt tape aussenrum .. also verbraucht ist net so wenig soviel ich weiss, war ein mitgrund warum wir diesen verkauft haben udn sich meine mutter ienen günstigeren angeschafft hat ... was ich noch weiss die lichter vorne fahren automatisch hoch, das is kuwl :D nunya ... achja!!! ganz wichtig!!:

    Nicht geeignet für Große personen ab 1,80 wirds kritisch mim kopf .. noch 5cm höher und du brührst die decke ... ist halt nen sportwagen der istn icht besonderst hoch! ist shcon paar jährchen her als wir den hatten! ;)

    ansosnten fand das auto doch schon richtig knorke ! ;)

    hoffe konnte dir helfen

    mfg Phil

    edit:

    modell: 2.0i 16V
    (l) cm³: 2,0 (1.958)

    140 PS ohne Kat -> Das war usnrer ... ;)
     
  5. #4 29. September 2007
    AW: Honda Prelude

    Der Freund von meine sis fährt einen. Kann dir leider nur folgendes dazu sagen, da ich mich mit dem Auto nicht weiter beschäftigt hab.

    er verbraucht ca. 11 liter. Hat 133 PS . Und Versicherung ist wie schon gesagt sehr Teuer, was bei einem Auto, dass offensichtlich auf Sport ausgelegt ist nicht verwundern sollte. Ansonsten scheint er sehr zuverlässig zu sein. Der hat glaub ich 160k runner und ist dem bis jetzt einmal abgesoffen. Kam der ADAC , hat ein bissel rumgeschraubt und er konnte weiter fahren.
    Ist sein 2ter Prelude, was denk ich mal auch dafür spricht, dass das Auto nicht so schlecht sein kann.
    Ah ja und es ist glaub ich ein 2+2 Sitzer. Also ne Familie wirst du damit nicht mitnehmen können ^^.

    Hoffe wenigstens ein bisschen geholfen zu haben. :cool:

    mfg

    PS. Bin einmal mitgefahren. Was mir gefallen hat waren die sehr tiefen sportlichen Sitze. Und für die PS klasse ist der zuch auch gut.
     
  6. #5 29. September 2007
    AW: Honda Prelude

    okay dank euch erstmal für eure antworten ;)

    hm ja dass der sprittverbrauch bei ca. 11-12 litern ist, habe ich mir schon gedacht..
    was ich noch bräuchte wären informationen zum motor, was, wann, wie gemacht werden muss :)
    ansonsten fahre ich mal zu nem hondahändler und frag da mal nach

    gruß
     
  7. #6 30. September 2007
    AW: Honda Prelude

    In der Regel macht man bei Honda alle 100000km bzw. alle 6 Jahre (oder waren es 8?) nen Zahnriemenwechsel. Zu diesem Zeitpunkt sollte man glaube ich auch die Ventile neu einstellen lassen.
    Was jetzt aber viel wichtiger wäre:
    Wie hoch ist dein Budget und von welchem Prelude redest du überhaupt???
    Der Prelude, den Phil beschrieben hat ist ja schon fast ein Oldtimer (wurde glaube ich maximal bis 1992 gebaut). Bei dem Modell mit breiten Scheinwerfern vorn (ich glaube BamSteve hat so einen) soll der 160 PS Motor Probleme gemacht haben. Also da sollen einige nicht mal die 200.000km erreicht haben.
    Allerdings hängt das auch von der Fahrweise ab. Wenn der Motor nur im kalten Zustand getreten wird ist das natürlich auch nicht verwunderlich.
    Aber wie gesagt, schreib erstmal hin, für welches Modell du dich überhaupt interessierst.
     
  8. #7 30. September 2007
    AW: Honda Prelude

    Die Frage ist, von welcher Modellreiher Prelude Du überhaupt sprichst, denn ansonsten ist alles relativ ungenau was Du hier überhaupt erfährst. Da gibts nämlich schon ein paar Unterschiede. Der erste Prelude hatte zum Beispiel eine mitlenkende Hinterachse^^

    mfG
    onecrazydriver
     
  9. #8 2. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Honda Prelude
  1. Hybrid: Toyoto vs. Honda

    Doug , 2. November 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    944
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.300
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.325
  4. Felgen Fake Honda

    Locke der Bo$$ , 18. März 2013 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.812
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.143