image bei neuer festplatte erstellen und folgen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Supernova87, 30. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2008
    hallo zusammen

    ich habe ein paar fragen und vorstellungen wie das einrichten meines neuen pc´s sein sollte
    (suchfunktion benutzt)


    also, ich habe vor von meinem neuen rechner ein image zu machen mit acronis und so die festplatte im neuzustand zu konservieren

    ich hab vor alles legal zu installieren mit treibern usw und wollte dann das image machen von der 500gb platte

    1. Wie groß wird das wenn ich nur das system aufspiele + treiber?

    2. Wenn ich das system vollmülle und sachen lösche usw und dann das image draufziehe ist es dann so als ob diese daten nie drauf gewesen sind zb warez?

    3. kann ich meine anderen pcs auch reinigen auf diese weise wenn ich das image da drauf ziehe, mal abgesehen von den treibern

    LG nova
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. März 2008
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    1: Hängt vom OS (vista, xp usw.) ab, je nachdem solltest du mit min. 8 GB rechnen.

    2: Nein, da bleiben sicherlich Rückstände da, die man wiederherstellen kann.

    3: Müsste funktionieren.
     
  4. #3 30. März 2008
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    danke schon mal für die schnelle antwort

    ich würd winxp benutzen

    nimmt das image denn die unbeschriebenen sektoren mit d.h. wenn die platte leer ist ohne rückstände das sie auch wieder so hergestellt wird? (glaube ich nicht)

    was die rückstände angeht, kann ich nicht die platte formatieren(komplett) dann gibts diese tools die alles überschreiben und löschen und wenn die platte total leer ist, das image rein und sie ist wieder wie frisch installiert, ohne die im hintergrund gelöschten dateien?

    wär das die option um den pc immer auf dem neuzustand zu halten?


    wenn nicht, wie hält man den pc immer auf dem fabrikneuzustand?

    mfg nova
     
  5. #4 30. März 2008
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    das image ist in der regel nicht viel größer wie deine nutzdaten die du imaged.
    wenn ud das image draufbügelst, bleiben definitiv vom alten keine rückstände, du hast deinen pc wieder genau in dem zustand wie er beim image erstellen war. und genau da ist auch ei kleiner haken, du mußt alles, was du nachträglich installiert hast und behalten wolltest, wieder nachinstallieren, also auch die updates, aivirenprogramm mit signaturen.

    aber letztlich isses ne prima sache, da du dein system nie wieder komplett neu installieren mußt, wenn du oder irgendein prog murks machen.

    das dieses image in der regel nur auf dem rechner funzt, auf dem es erstellt wurde, versteht sich hoffendlich von selber.
     
  6. #5 31. März 2008
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    wenn ich dich richtig verstehe kann man also sein rechner so "fabrikneu" halten

    wenn das alles stimmt ist es wirklich ne super sache und man kann ja auch mehrere images machen

    eins mit system fabrikneu und eins mit allem was installiert sein muss

    und die platte wird doch leer gefegt und der ganze müll wäre weg (mp3s filme usw)

    und würds du das auch mit acronis machen

    gruß nova
     
  7. #6 31. März 2008
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    Also weg wär der müll aber sicherlich widerherstellber zumindst teilweise...
    deiner platte ist egal ob alte datein mit acronis kopiert werden oder ob du diese manuell installierst

    was ich meine ist, wenn du sichergehn willst dass niemnd mehr deinen warez datenbestand einsehen kann dann müsstes du die platte mit ensp, tool mehrfach überschreiben

    oder am besten, ein loch in die platte bohren
     
  8. #7 31. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: image bei neuer festplatte erstellen und folgen

    Jo, also das ist soweit schon richtig,
    du kannst sozusagen alle 3 wochen ein IMage machen und es wird halt immer größer.
    Sprich wenn du heute ein image machst, die in 2 wochen 300 GB saugst und dann wieder eins machst, ist dein image halt auch dem entsprechen größer.

    z.B mit diesem tool kannste deine Platte komplett löschen:
    HDD/Festplatte komplett löschen | formatieren - RR:Board

    Wenn du das image einfach nur installierst, überschreibst du halt einfach nur sektoren auf deiner platte. Da kann es dann zu komplikationen kommen, aber auch das wieder herstellen ist möglich.

    Gruß BenQ
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - image neuer festplatte
  1. Imagefilm für Homepage

    AdrianoT , 17. Dezember 2018 , im Forum: Marketing & SEO
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.986
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.588
  3. Image Gallery für Webseite

    TR!xXZT4R , 15. August 2014 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.416
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.198
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.678