Kraftsport, was essen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Aslan, 2. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2007
    Hallo,

    da ich mit Kraftsport anfage, wollte ich wissen was ich essen soll, um:

    1. abzunehmen
    2. beim Muskel aufbau helfen kann

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Wenn du abnehmen willst, solltest du Kohlenhydrate vermeiden und Eiweiß essen.
    Proteinhaltig ist z.B. Fisch.
     
  4. #3 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Wo ist den z.B. Eiweiß und Kohlenhydrate zu finden?

    bzw. ich muss maximal 4-5kg abnehmen, mehr eig. nicht & das vorallem im berreich vom bauch.

    Mfg

    nehmen wir z.B. ganz normale nudeln. . . . wo fast 3x soviel kohlenhydrate zu finden sind, ist das in ordnung wenn ich das esse?
     
  5. #4 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Eine Ernährung ohne Kohlenhydrate nennt sich Ketose bzw. Ketose Ernährung.

    Dabei werden halt nur Lebensmittel gegessen, die sehr wenig Kohlenhydrate haben. Das zwingt den Körper dazu, die Energie aus eingelagerten und zugeführten Fetten zu beziehen. Das Fettdepot in deinem Körper nimmt ab.

    Ein sehr gutes Forum dazu: Ketose F A Q

    Ich persönlich würde dir auch empfehlen, dir eine zweite Sportart zu suchen. Ganzkörpersportarten wie Handball oder Schwimmen (beides sehr effektiv) solltest du bevorzugen. Boxen ist auch sehr gut. Laufen steht dem Massegewinn nicht hilfreich gegeüber, solltest du also erst in einigen Monaten machen.

    Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg. Es wird 2 Wochen dauern bevor du richtig was bemerkst. Dann wird eine lange Zeit kommen in welcher du zweifelst, weil es anscheinend keinen Effekt hat. Aber danach (5 bis 6 Monate) wirst du die ersten richtigen (bergigen) Früchte deiner Arbeit ernten.
     
  6. #5 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Du sollst aber WENIG Kohlenhydrate zu dir nehmen. Außerdem am besten was Joggen, Fahrrad fahren, schwimmen oder so. Gezielt am Bauch abnehmen geht nicht. Du kannst du am ganzen Körper abnehmen.
     
  7. #6 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    wenn du neu anfängst solltest vllt mal am anfang nicht sooo super genau drauf achten was du isst...erstmal grundmuskulatur aufbauen und dann umschalten.... du nimmst mit mehr muskeln auch schneller ab;)
     
  8. #7 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Hey Aslan,

    falls du gerade zum ersten Mal anfängst zu trainieren, empfehle ich dir ganz normal weiter zu essen. Dein Körper muss sich erstmal daran gewöhnen. Desweiteren solltest du zu erst Beine- und Rücken/Nackenmuskulatur antrainieren. Wenn du das ca. 2-3 Monate vernünftug gemacht hast, kannst du mit Brust, Bauch und Armen anfangen.
    Um einen etwas schnelleren Erfolg beim trainieren zu haben, empfehle ich dir vor dem trainieren eine gute und große Portion Nudeln essen und ein Glas rohes Ei trinken. Abnehmen tust du durch das Trainieren meist automatisch.

    Ich hoffe, das ich dir helfen konnte.

    Gruß
    n0th1ng
     
  9. #8 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Kreatin sprich viel Fleisch, aber nicht zu fettes
    und natürlich proteine trinken kannste zB auch milch
     
  10. #9 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Fisch, Fleisch (Hänchen, Putenfleisch etc) hat alles Eiweiße und das solltest du zu dir nehmen, da diese keine Fette enthalten ;)
     
  11. #10 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    hmm und was ist mit Fastfood von McDonalds? TABU?!
     
  12. #11 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Tabu nicht, aber meide McD.
    Fisch, Fleisch, Ei, Milcprodukte, Sojaprodukte helfen beim Muskelaufbau, dazu Gemüse, ist halt einfach gesund; allerdings wie schon gesagt das braucht man am Anfang noch nicht. Einfach wie gehabt weiter essen und fürs Abnehmen Ausdauersport machen, also mindestens 45min am Stück bei nem Puls von 120-130, dann schmilzen deine Fettreserven. Schwimmen, Radfahren, Joggen, Nordic Walking, wenns dir nicht zu lächerlich ist ;D

    Gruß
     
  13. #12 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Warum sollte er nicht schon von Anfang an auf seine Ernährung achten?
    Das als Anfänger im Krafttraining deine erste Frage nicht gleich lautet " Wie krieg ich dicke Arme und ne dicke Brust?" sondern auf Ernährung abzielt, ist schon mal sehr sehr sehr positiv!
    Meiner Meinung nach solltest du sehr wohl von Anfang an auf deine Ernährung achten, wenn du den Nerv dafür hast. Ernährung ist ein großer Teil des erfolgreichen Kraftraining/Bodyybuilding. Und wenn du dich ordentlich, sprich proteinreich und gesund ernährst sind deine Erfolge gleich doppelt so hoch, als wenn du einfach so weiter "frisst" wie vorher. Deswegen denke ich sehr wohl, dasss du darauf achten solltest und zwar von Anfang an. Ist zwar ein bisschen nervig (am Anfang) aber man gewönht sich dran.
    Also schön proteinreich (1,5 - 2g Eiweiß pro Kg Körpergewicht) und den Rest nach belieben und schön gesund (sprich mach nen Bogen um Süßigkeiten und Fast Food). Ob du nun mehr Kohlenhydrate oder mehr Fett zu dir nimmst ist egal. Im Endeffekt kommt es auf deine Kalorienbilanz an. Wenn du Masse aufbauen willst solltest du ca. 500 kcal drüber, um abzunehmen 500 - 1000 kcal (kommt auf deine Disziplin an) drunter liegen.
     
  14. #13 2. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Eigentlich schon TABU :D
    Wenn ich überlege, dass ich vorher was vom MC gegessen habe und insgesamt 2000 Kalorien zu mir genommen habe, dann ist das schon erschreckend :D

    Danach bin ich nicht mal richtig satt, also würde ich Fast Food weglassen.
     
  15. #14 3. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Also ich trainiere 3 mal die Woche, esse aber in der Regel 5 mal die Woche Fast Food.^^
    Bin jetzt nicht so einer, der nur noch Sachen isst, die einem nicht schmecken(wäre in meinem Fall so), um einen schnelleren Muskelaufbau zu bekommen.
    Ich finde, man fühlt sich dann auch besser, wenn man das Ergebnis sieht und sagen kann, das kommt NUR vom Training und nicht von irgendwelchen Hilfsmitteln, wie Essen oder so.

    MfG
    Fr3D
     
  16. #15 3. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Kraftsport, was essen?

    einfach mal hier reinschauen
    link
     
  17. #16 3. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Ausgewogen Ernähren... heißt anstatt morgens toast mit nutella lieber Vollkornbrot mit Fettarmer Wurst oder Käse. Mittags anstatt Pizza,Pommes und MCD lieber Nudeln mit Eiern oder Reis mit Putenfleisch. Abends anstatt Schokocornflakes lieber Haferflocken oder Müsli. Wenn du dich gut ernährst und nebenbei Trainierst bzw. Joggen,Schwimmen oder Fahrradfahren gehst dauerts nich lange dann hast du die 5kg runter.
     
  18. #17 3. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    yo und ganz wichtig, was eh scho genannt wurde, eat more chicken! Am bestn irgendwas recht trockenes ohne viel soße und knödel, auch wenns nicht so leiwand schmeckt ohne irgendwas dazu.

    Jo und wennst dann trainiern anfangst schau dast pro tag nur eine bestimmte region trainierst, damit sich die proteine dort gscheit ablagern können. wennst mehrere partien auf einmal trainierst verteilt sich das protein zu sehr. habs nur letztns ghört und vielleicht is hilfreich für a paar, wemma sich genau übers trainieren informiert weiss man das eh sicher..

    Witness the Fitness! :D klick
     
  19. #18 4. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Offtopic: Junglist bist a Österreicha?

    @Topic: Hast du vor Fitness zu gehen oder einfach so sport zu treiben???
     
  20. #19 5. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    ganz schlicht und einfach:
    dein trainingsansatz ist vollkommen FALSCH!
    man kann niemals vernünftig muskeln aufbaun und gleichzeitig abnehmen!
    der grund:
    hartes training=muskeln
    hartes training benötigt vieeeel energie
    energie=fett

    also entscheide dich, abnehmen oder muskelaufbau!!!
    erst muskeln aufbauen ist wohl schlauer - logisch!
    denn wenn du kein fett am körper hast, kannst du auch nicht so viel energie freisetztn bzw nicht so viel masse schnell aufbauen...geht zwar auch - ist aber entsprechend langsam!

    bei fragen PN an mich ;)
     
  21. #20 5. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    was is das für n käse????
    eine region nur trainieren (ok das stimmt) damit sich nur da die proteine ablagern können (das ist falsch).
    der körper (zumindest der der menschen) hat nur einen stoffwechsel, soll heißen die proteine, werden zersetzt verdaut und das "endprodukt" sind die aminosäuren, und die helfen dir das sich der muskel schneller erholt und schneller/besser wächst.
    sry aber wenn man nicht sooooo den plan hat das doch einfach :sprachlos: halten.... dann macht er auch nicht so viel falsch ;)

    mfg
     
  22. #21 5. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    also da ich selber ab und zu kraftsport gemacht habe muss ich sagen das ein ausgewogene ernährung also wo wichtige nährstoffe enthalten sind wie z.b. fleisch , gemüse, käüse und milch und salat und nudeln nicht fehlen dürfen .... das habe ich immer gegeseen und dmir ging es so eigentlich auch recht gut ^^

    mfg

    squeze
     
  23. #22 5. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    PUTE! und FISCH! das hilft am meisten und dabei kannste sehr gut abnehmen weils Fettarm ist.
    Später dann viel Nudeln wenn du nicht mehr abnehmen möchtest.

    mfg. FLiFLu
     
  24. #23 5. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Oh man ... besonders als "ANFÄNGER", ist es egal ob er einmal die Woche mal zum einem "Fast Food"-Restaurant geht. Nicht mal 10% würden es aushalten und BESONDERS durchhalten, wenn man sich strikt danach richten sollte was die BodyBuildingmagazine vorschreiben.

    Klar ist es nicht das Beste, mal IMMER (2-3 mal die Woche) FastFood zu essen, aber es ist in Ordnung, wenn man MAL soetwas isst.

    In der Regal solltest du dich daran halten, dass du viel Fisch, Geflügel isst, zum Aufbau auch vemehrt Kohlenhydrahte wie Nudeln,Reis. Was man aber getrost weg lassen sollte sind Süßigkeiten wie Chips,Schokolade (Gummibärchen kann man essen), da sie kurkettige Kohlenhydrahte enthalten und diese führen zu einer schnellen Einlagerungen beim Bauchspeck.

    Desweitern solltest du, wenn du als "Anfänger" erst mal ohne Splits sondern erst 3-4 mal die Woche alle Muskelpartien trainierst, das du die Gtundlage für das spätere training legst.

    Zum abnehmen, kann ich nur sagen geh am besten Rennen so 2 mal die Woche ne Stunde.
     
  25. #24 7. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Hab von einem Kumepl erfahren, dass sich so ein Typ vor dem schlafen geht einen Liter Milch reinzieht. Wollt mal fragen ob das was bringt, oder nur wenn man davor hart trainiert hat?
     
  26. #25 7. Dezember 2007
    AW: Kraftsport, was essen?

    Milch=Protein, is natürlich nie verkehrt wenn man Kraftsport betreibt, genauso wie mal n Quark essen oder Hüttenkäse, Proteinshake, soja Produkte, fisch (aminosäuren), Chicken etc!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...