Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von lazy, 10. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2006
    Hi leute also ich hab das problem das wenn ich trainiere nie wirklich ein ergebnis zu sehen kriege..
    und ich nehme auch leider nie zu ich wiege mit 18 jahren und einer grösse von ca. 175 nur 65kilo...
    ich will aber zu nehmen aber das funktioniert leider nie ich kann so viel essen und trinken wie ich will egal ob ich mehr mals am tag gute malzeiten zu mir nehme oder nicht ich krieg nie was auf die rippen....
    jetzt wollte ich mal fragen wie das so mit dem kreatin ist
    -ob das irgendwie schädlich ist oder sein kann
    -wie sich das auf den körper auswirkt
    -ob ich dadurch ein besseres ergebniss beim trainieren bekomme das heisst ob die muskeln die ganze zeit über sichtbar bleiben...
    -und obs wirklich mehr muskeln bringt

    wenn ihr was dadrüber wisst bitte posten...
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    hallo

    wenn du nichtmal essen kannst dass du zunimmst bringt dir crea rein gar nichts. zum aufbau braucht man kcal und wenn dus net schaffst die zuzuführen dann wirst du nicht aufbaun.

    und dass man net zunehmen kann, solche Leute gibt es nicht oder sie haben eine Stoffwechselerkrankung.
    Zeig mir doch mal deinen Ernährungsplan mit dem du versuchst zuzunehmen... und sag jetzt nicht du hast keinen.
     
  4. #3 10. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    ernährungsplan???^^
    also ich stehe morgens auf und frühstücke ordendlich dann esse ich mittags nochmal warm ne kräftige portion und abend essen auch nochmal und zwischen durch halt noch süsses und joghurt und so was oder bananen esse ich auch gerne mal so neben bei....ich nehme schon zu aber halt nicht sichtbar nur minimal...
    und so viel kann ich auch nicht essen wie so dicke ammmmy kids
     
  5. #4 10. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    und was isst du da? mittags nochmal ne kräftige portion und abends auch nochmal wenn ich das schon höre...

    definiere mir mal dein ordentliches Frühstück...

    Hier kannst ja mal mit meinem Vergleichen:
    mein Frühstück

    250g Topfen (=Quark (-; )
    150g Haferflocken
    500ml Milch
    60 Protein (bei mir 80%-iges)
    30ml Olivenöl

    Nährwerte

    1426,6kcal
    EW: 121,8gr
    KH: 131,0gr
    F: 45,5gr
    Ballaststoffe: 8,1gr

    sorry aber einfach sagen ich nehme nicht zu wo du noch netmal nen EP hast... und jetzt denkst du mit dem "Wundermittel" Creatin wirst du Superman?
    Also lern erstma wozu Proteine Kohlehydrate und Fette dienen und versuche wenigstens ein wenig nach Plan zu essen.
    Wenn die Ernährung nicht stimmt wirst du nichtmal mit Steroiden wirklich aufbauen.
     
  6. #5 11. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    so also zum thema zunehmen hat red corner nen schönen sticky verfasst. alles schön knapp und bündig und aufs wesentliche gebracht:

    Wie nehme ich an Gewicht zu? / Nahrungsmittelergänzung - RR:Board

    gesund zunehmen dauert eben auch seine zeit. kannst ned erwarten dass du in 1 monat 20 kilo zunimmst und monsteroberarme hast :D dachte früher auch dass ich essen kann was ich will. aber dem is nunmal nicht so. einfach viele wertvolle mahlzeiten zu dir nehmen und dann geht des schon.

    naja also noch zu creatin: es kommt zu einer gewichtszunahme (baut sich aber auch nach dem absetzen wieder viel ab da sich ja wasser ansammelt). die maximalkraft wird gesteigert und so.

    aber creatin braucht man eigentlich erst nach frühestens 1 jahr training wenn nicht sogar länger.

    viel glück ;)

    greetz
     
  7. #6 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Ich find den Sticky garnicht so gut...
    Der ist auch nicht 100 % richtig.
    Er meint z.B,dass man wenn an aufsteht und nichts zum breakfast isst und dann erst am mittag was isst,nicht zunimmt weil man dann ungefähr 12 std nix gegessen hat.
    Dies stimmt nicht,da das Frühstück am besten vom Körper abgebaut wird,und es nicht ansetzt.
    Ausser man isst unmenschlich gebratene sachen uä.


    Mfg NPU
     
  8. #7 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    lol sowas wie nen ernährungsplan hab ich nicht und ich wollte jetzt auch nicht in einem monat 20 kilo zu nehmen oder monster oberarme kriegen davon hab ich kein bischen gesprochen ich sprach davon zu zu nehmen und die muskeln so auf zu bauen das man sie sieht....was nicht heisst ich will fett werden und ne killerkante...sondern einfach nur meine knochen abdeken und nicht mehr so dünne ärmchen haben...^^
    und ich ess das was auf den tisch kommt ....ich schick die sachen nich vorher in nen labor und frag die dann wieviele kalorien dadrinne sind .....
    ich esse morgens brot paar scheiben mittags dann verschiedene sachen wie kartoffeln mit spinat und ei oder suppe oder anderes halt verschiedenes...abends dann wieder brot oder halt gekochtes...
     
  9. #8 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Nur so zur Info!

    Das Frühstück ist die WICHTIGSTE Mahlzeit des Tages, da es den Magen auf "Touren" bringt und es nicht gut ist nach dem Schlaf wenig zu essen!

    BTT:

    Um auf deine Frage zurückzukommen ob es schädlich seien kann JA, ich hab es am eigenen Körper erlebt, ich war 17 hab gedacht mach ich mal eine Creatinkur ohne mich über das zu informieren was wichtig ist!

    VIEL trinken ( wenn du das nicht machst gehts dir eventuell wie mir bekommst Sodbrennen! Ich hab das seit der Creatinkur ständig, also schon ca. 3 Jahre! ), wenn du nichts trinkst geht es auf die Nieren das wäre auch nicht sonderlich toll, da du einen Nierenschaden bekommen kannst! Ich trink bei einer Kur ca 3,5 - 4l am Tag, dann passiert auch nichts!

    Wirkung ist eigentlich schnell erklärt:

    Es lagert sich Wasser in den Muskel ein, dadurch wirkt er größer. Was nach der Kur zurückbleibt sind ein wenig mehr Masse und wie ich finde viel mehr Kraft! Nach einer Kur drück ich ca. 5 - 10 kg mehr beim Bankdrücken!
     
  10. #9 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    zum dem sticky:

    das ist nur was grobes kein richtiger essensplan. anhand dessen soll man sehen wie ein einigermassen gutes essen aussieht. wenn ich hier so die kommentare der members mir anschaue die in den letzten monaten aufgetaucht sind dann kann man sich nur noch an den kopf fassen da einige denken ne scheibe nutella oder paar snickers sind ein frühstück.

    es geht hier nicht darum wie gut oder schlecht das frühstück abgebaut wird oder nicht.
    wenn du kein frühstück isst und erst die mahlzeit am mittag um 13 oder 12 uhr isst wo soll bitte dein körper die energie für den tag haben wenn da nix nachkommt.
    und jetzt rate mal was dein körper macht wenn er nix zu futtern bekommt und aber trotzdem energie braucht um zu funktionieren....

    der energie verbrauch der dann ansteht richtet sich dann auch noch nach der arbeit die man verrichtet.
     
  11. #10 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Nöö..
    Kann ich leider immer noch nicht zustimmen.
    Es gibt Studien,die beweisen,dass Leute die am Morgen nichts Essen und dann am Mittag rein hauen(Was durch das imense Hungergefühl ja verständlich ist) dicker werden oder jedenfalls mehr fett ansetzten,als Leute die Ein gesundes und ausgewogenes aber auch ordentliches Frühstück haben.


    N.P.U
     
  12. #11 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    ist ja auch logisch.
    Der Körper fährt den Metabolismus net aufs maximale hoch wenn er nix geliefert bekommt... So mein Maisgrieß is fertig^^
     
  13. #12 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Du überstrüzt das ganze zu schnell, du wirst sehen nach paar Jahren kommt die Masse von allein. Ich selber nehme kein Kreatin, weil es hat auch seine eigene Nachteile. Ich selber nehme nichts ein und will auch alles auf natürliche Weise aufbauen. Kreatin blässt dich viel zu sehr auf und das ist auch nicht so schön. Ich glaube eher du trainierst nicht richtig. :D
     
  14. #13 11. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    ja ich hab mich jetzt nach nem jahr fitnes center auch schon wieder abgemeldet jetzt trainiere ich so zu hause 3 mal die woche...aber is halt was anderes im center haste alles mögliche und hier hab ich nur ne hantel stange^^
     
  15. #14 15. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Also Creatin bringt da gar nix wenn du zunehmen willst, Creatin is dafür da das die muskeln stärker werden aber nich wachsen also mann sieht es nich...
    wenn du zunehmen willst bzw. Muskelaufbau dann versuch mal mit Eiweiß produkten oda Kohlenhydraten dadurch bauhst du muskeln auf...
    und das Ergebnis siehst du nach ner Zeit;)
    Also Creatin für Power
    Eiweiß/Kohlenhydrate für Aufbau/Masse
     
  16. #15 15. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    hi
    also ich beschäftige mich auch zurzeit mit dem thema
    kauf dir lieber erstmal mass gainer und proteine
    dann schauste mal auf deine ernährung!
    2g/kg eigengewicht an protein am tag
    und immer einen kcal überschuss (denken viele brauch man nicht is aber so)
    ich weiß nit ob man hier werbung für anderen foren machen darf sonst schick ich dir mal ne pn
    is nen nettes forum mit leuten die echt ahnung haben und die einen individuell gut beraten können :)
    vlt mal das training umgestalten nicht immer das gleiche amchen
    kreatinkur macht man normalerweise erst wenn man schon viel muskeln hat und auf einem plateau angelangt ist spricht nicht weiter aufbaut

    mfg
    aquawarez
     
  17. #16 15. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Soviel ich weiß, bekommt man davon unsymetrische Muskulatur. Also wenn du Rechtshänder bist, wirst du bei Einnahme von Kreatin, den Unterschied der Muskelgröße von rechts und links sehen können.
    Mein Freund hat das gemacht. Ich sage nur was ich gesehen habe.
     
  18. #17 16. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    ach sie einfach zu das du nen vernünftigen ernährungsplan bzw. regelmäßig zu den zeiten isst!
    frühstück- am wichtigsten
    mittag und abend essen.
    somit wär dann das mit deinem gewicht sicher kein problem mehr...

    mfg
     
  19. #18 16. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Kreatin brint ein scheiss... hab das in der Kombination mit Protein genommen, 4 monate lang, und nu minimal an muskelmasse zugenommen...^^

    Ist genau wie ohne... das einzige was ich da gespührt habe, das schwindelgefühl nach dem training... ohne Kreatin ist das halt net da^^

    Wie die anderen schon sagen, mach dir am besten ein ernährungsplan, dann geht das schon!
     
  20. #19 16. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Tzja ... wenn du (Tschuldigung) so dumm bist und 4 Monate Kreatin nimmst bist du selbst schuld!

    Eine Kreatinkur geht 4 - 6 Wochen und keine 6 Monate!

    Kreatin bringt in der richtigen Anwendung in der Zeit inder du es einnimmst IMENSEN Masseaufbau ( druch die Wassereinlagerung in den Muskeln )!

    Eine Kreatinkur ist wie eine Steroidenkur( ich weiß dummes Beispiel, es ist aber numal so ) aufgebaut! Du nimmst als erstes 3-4 Tage lang ca. das doppelte was du die (!! MAXIMAL !!) 5 Wochen danach nimmst, da dein Körper sich an das Kreatin "gewöhnen" muss.

    Klar wirst du nach einer Kur nicht zum muskelbepacktem Hulk ... aber es bringt nunmal mehr an Kraft als an Masse, aber ein wenig Masse bleibt über!

    Ich nehme in einer Creatinkur immer mit BCAS und Eiweiß
     
  21. #20 16. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??


    diese aussage ist leider derzeit überholt.
    das kreatin muss nicht mehr abgesetzt werden
    nach der aufladephase kann man eine erhaltungsphase ohne nebenwirkungen weiterführen oslange man möchte
    hier ein guter text dazu von dr. korte:
    http://www.k3k.de/Ernaehrung/kreatin/Kreatinsupplementation%20im%20Kraftsport.pdf
    die aufgebaute muskelmasse kann aber auch wieder ein wenig schwinden bzw dein gewicht nach der kur , ist ganz normal da viel wasser in den muskelzellen gebunden wird
    ich weiß nicht genau ob das bei der kreatinkur ähnlich ist aber auf stoff benötigst du uach mehr nährstoffe
    da kann es schonmal normal sein das ein bb 4g/kg protein zu sich nimmt
    normalerweise solltest du es aber bei 2g/kg belassen
     
  22. #21 19. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Hi!!

    noch ne frage (besonders an JensHaltsMaul):

    wie siehts mit der trainingsintensität bei einer Kreatinkur aus? ganz normal trainieren also so wie immer nur mit mehr gewicht oder wa smeint ihr?

    thx

    greetz
     
  23. #22 19. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    hm kreatin ist am anfang unnötiges geld. würde es mir solange sparen, bis das erste plateau kommt, sprich ich meine leistungen nicht mehr steigern kann..

    ihr labert hier von training, doch wie schaut euer training aus?

    ich wette, dass wenn ihr euch im kreuzheben und im kniebeugen von 50kg auf 150kg gesteigert habt, man es eurem körper deutlich ansehen wird.

    einfach mal 2 5kg kurzhanteln schwingen und sich wundern wieso man kein tier wird .. is nich..
    die leute trainieren jahrelang! jahrelang! voller disziplin um ihr ziel zu erreichen..

    BODYBUILDING SZENE
    änfängerforum und die stickys lesen! alles andere ist zeitverschwendung!
     
  24. #23 20. November 2006
    AW: Kreatin nehmen oder nicht nehmen??

    Sorry hab nicht in den Thread geschaut ;) !

    Am besten bleibste bei den Gewichten

    Mach mal ein Beispiel:

    Ich mach "normalerweise" 95 kg Bankdrücken und mach nun meine Creatinkur, ich schau dann nach einer Woche wie es "voran" geht und pack dann einfach mal 5kg mehr drauf, wenn das gut geht und ich damit gut weiter traineren kann, dann behalt ich die 100kg.

    Ich erhöhe dann jede Woche 6 Wochen lang meine Gewichte um 5 Kg pro Woche
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kreatin nehmen nehmen
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.321
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    741
  3. Kreatin

    aische93 , 23. April 2010 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    535
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    646
  5. Richtiges Kreatin für MICH ?

    koka , 23. Januar 2010 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.295