Leistungsstarker PC gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Berny, 17. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2009
    Hallo Leute!

    Mein Vater will jetzt endlich seinen 350MHz-PC ersetzen, höchstwahrscheinlich durch meinen und ich kaufe mir einen neuen. Preisrahmen wären so ca. 1000-1200€.
    Komponenten die ich benötige: Mainboard, CPU+Kühler, RAM, Graka, Lightscribe DVD Brenner, Netzteil, Gehäuse (gedämmt wäre super, ist aber zweitrangig falls nicht machbar bei meinem gedachten Preisrahmen). HD habe ich schon eine 1,5TB in meinem jetzigen PC, die würde dann umgebaut werden.

    Welche Komponenten sind zu empfehlen? Muss kein absoluter Highend Spiele PC sein, ich würde aber damit schon gerne Strategiespiele (zb. aktuelle und bald erscheinende wie Anno 1404) auf hohen bis max. Details flüssig zocken können.
    Shooter spiele ich eher selten am PC. Wenn er Crysis u. Co packt, freut mich das, wenn nicht auch kein Beinbruch.

    Also angefangen bei der CPU: Ich würde einen Quadcore von Intel bevorzugen, aber da weiß ich nicht ob Sockel 775 oder 1366 besser ist...Gibt es da einen der ein ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis hat?

    Vielen Dank, mfg Bernhard

    Edit: Siehe letzten Post pls!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Also für 1000-1200€ bekommst du auf jeden Fall einen High-End-Rechner und das passt nicht so ganz zu deinen Ansprüchen, deshalb rate ich dir: Schau in den Systemkonfigurationsthread (Link in Elmo's Post) und schau dich da bei den Spiele-Rechnern um.
    Die Konfiguration für 650€ oder 800€ dürfte deinen Ansprüchen am besten genügen. Damit kannst du auch locker Crysis zocken - nur halt nicht mit den höchsten Einstellungen.
    Ansonsten würde ich dir raten statt eines schallgedämmten Gehäuses einen sehr guten CPU-Kühler (Noctua, Mugen 2,..) zu verbauen und ggf. einen Kühler für die Graka (da kenn ich mich nicht aus). Allerdings hast du noch viel Spielraum in deinem Budget und deshalb mach ich noch den Vorschlag: Wasserkühlung -> Sehr leise und eine längerfristige Investition!
     
  5. #4 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Was für einen Monitor hast du?
    Das wäre wichtig zwekcs Grafikkarte. Wenn du noch so einen alten CRT hast.
    Empfehle ich dir ne Config für 800+200einen 22WS und dann ist gut.

    Der ist wohl der vernünftigste von allen.

    für Euro 800,- - Mittelklasse 4 Kern Gamer-System, gutes P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1680x1050 oder noch höher mit hohen Details zocken

    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed
    * CPU-Kühler: bei CPU dabei oder EKL Alpenföhn Groß Clockner
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II
    * RAM: OCZ Platinum XTC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18
    * Mainboard: Foxconn A7DA-S, 790GX - mit google reference-linkAMD Fusion bzw google reference-linkAMD Dragon "Gameing" Technik
    * Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4870 Golden Sample, 1024MB GDDR5, 2x DVI, DisplayPort, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7
    * Netzteil: OCZ ModXStream Pro 500W ATX 2.2

    Zusammen: ca. Euro 800,-

    Sonst wenn du einen 24 oder gar 28" hast dann diesen hier.



    für Euro 1000,- - Sehr Schnelles 4 Kern Gamer-System, mittleres P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1680x1050 oder noch höher mit hohen Details zocken

    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed
    * CPU-Kühler: Xigmatek S1283 Red Scorpion
    * Festplatte: Western Digital Caviar Black 750GB, SATA II
    * RAM: Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15
    * Mainboard: ASUS M3A78-T, 790GX - mit google reference-linkAMD Fusion bzw google reference-linkAMD Dragon "Gameing" Technik
    * Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7
    * Netzteil: Cooler Master Silent Pro 600W ATX 2.2

    Zusammen: ca. Euro 1050,-

    Musst du wissen ob du eine x2 brauchst zum spielen.
    von dem Preis kannste ca 80€wegrechnen wegen den Festplatten.
    Der AMD ist oft schneller oder gleichschnell wie der 775.
    Der i7 spielt 8 Kerne vor und erkauft sich so oftmals den Sieg.
    Spiele abhängig mal ist auch der AMD schneller als der i7.
    Aber der AMD ist nunmal das Preis/Leistungsmonster
     
  6. #5 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    ok, danke für eure antworten! wusste gar nicht dass um 1000-1200€ schon ein sehr guter pc möglich ist, hab mich schon lange nicht mehr über pc hardware informiert. aber falls mein vater den pc zahlt, kauf ich mir dann lieber einen schnelleren/zukunftssicheren, als einen billigeren.

    hätte mir mal, basierend auf dem syskonfig-thread, folgende sachen zusammengestellt, ist das in ordnung oder habt ihr verbesserungsvorschläge:
    MSI X58 Pro - 190€
    Intel Core i7-920 - 270€
    Scythe Mugen 2 - 40€
    Kingston ValueRAM DIMM Kit 6GB PC3-10667U CL9 - 87€
    Samsung SH-S223Q - 20€
    Gesamt 607€

    ASUS M3A78-T - 116€
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition - 214€
    Xigmatek S1283 Red Scorpion - 40€
    Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 - 66€
    Samsung SH-S223Q - 20€
    Gesamt 456€

    welches system ist da eher zu empfehlen? denn das amd-system ist ja um einiges billiger (graka+netzteil+gehäuse fehlen halt noch), aber wie siehts mit der cpu-leistung und dem ram (ddr3 6gb vs. ddr2 4gb) aus?

    graka und netzteil weiß ich noch nicht. monitor hab ich momentan einen 17" mit 1280x1024, aber zb. der BenQ G2200W oder BenQ G2400WD wäre auch überlegenswert. aber für den 24" schirm braucht man wahrscheinlich eine mörder graka oder?

    beim gehäuse hab ich etwas spezielle anforderungen:
    - schwarz oder silber oä, auf keinen fall weiß/grau
    - ohne fronttüre (also dass man direkt auf das dvd laufwerk zugreifen kann ohne erst eine türe/klappe zu öffnen)
    - anschlüsse vorne: min. 2 USB, kopfhörer, mikrofon
    - öffnen der seitenwände, befestigung von festplatten usw. sollte ohne schraubenzieher möglich sein
    - cardreader sollte man vorne einbauen können (wird ja in einen floppyschacht eingebaut, oder muss der bereits im gehäuse sein?)
    - dämmung ist mir wieder egal, lieber kühler...

    das gehäuse kann ohne weiteres auch noname sein, hauptsache es erfüllt seinen zweck und ist kein backofen.
     
  7. #6 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Der Intel ist oft schneller.
    Da er 8 Kerne vorspielt und DDR3 6GB tripplechannel
    gegen 4GB DDR2 dualchannel ;).

    Der AMD ist aber alles andere als langsam zu bezeichnen.
    Der Intel ist sehr teuer und auch nicht immer schneller aber sehr oft.
    Naja für einen 24" würde ich dir schon eine GTX285 empfehlen wobei du bei deinem
    Intel schnell an die Grenzen des Geldes anstößt.
    Beim AMD System gibts ne 4870x2 die es auf einem 28" auch noch bringt.
    Hier hast du einen Vergleich GTX285vs4870x2. Es ist zwar nicht fair aber wenn man
    vom ganzen Preis des Systems ausgeht ist es gerechtfertigt.

    Test: Nvidia GeForce GTX 285 (SLI) (Seite 14) - ComputerBase

    Würde die COnfig von Chris eh ein wenig abändern weil ich fast nur schlechte Erfahrungen mit Asus für AM2+ gemacht habe und auch von deren Qualli nicht überzeugt bin.
    Achte darauf das das System eine SB 750 hat aufm Board wenn du mal vor hast zu Übertakten.
    Auch mit SB 750 werden die CPUs oft nur falsch erkannt. Ohne SB750 kannste ins klo greifen und
    stehst vor einem schwarzen Bildschirm. Biosupdate musste so oder so machen.
    Wenn du es dir leisten kannst dann das i7 System mit einer GTX285 sonst das AMD system mit x2.
    Masterchiefx2 (siehe Hardware Crew) hat auch eine x2 auf einem 28" und ist vollkommen zu frieden.
     
  8. #7 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    ok, was ist wenn ich mit 1680x1050 spielen will, welche graka wäre da passend bzw. ausreichend? langt die geforce gtx 285?
    was ist mit dem netzteil? 600watt? oder mehr/weniger?
     
  9. #8 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Für 1680x1050 entweder die 4870 mit 1 GB oder die 260 GTX in 55nm.
     
  10. #9 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    das ist ja nur 22"
    Da reicht eine 4870 oder eine GTX260² für high bis Ultra high.
    600W Markennetzteil ist zu viel.
    Da reicht Ultra dicke ein 520W Marken Netzteil aus.
    520W würden sogar noch für eine 2te Grafikkarte reichen.

    Eine GTX285 ist natürlich weitaus schneller und sicher keien schlechte Alternative.
    Zur zeit bissel überdimensoniet für die Auflösung. Naja ist der i7 und der AMD 940 aber auch :D
     
  11. #10 17. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Kann ich nur bestätigen :D
    Mein System (siehste ja in der Sig) hat aber auch ne HD4870X2 drinne, mit weniger wäre die Auflösung kaum zu bewältigen.
    Ob 28" oder 24" ist aber auch schnuppe, da die Auflösung dieselbe ist. Wer noch mehr will muss schon zu nem 30"er für über 1200€ greifen.

    Damit du mal nen Vergleich hast zum AMD X4 940, der ja zumindest schonmal in der engeren Auswahl steht: Er ist sehr gut mit einem Q9550 S775 von Intel zu vergleichen. An einen i7 kommt er oft nicht ran, dafür ist er aber auch ne Menge billiger.

    Was man spart:

    AMD - CPU=200€ | Mainboard=80-120€ | Ram (4GB DDR2)=40-50€
    I7 - CPU=270€ | Mainboard ab 190€ | Ram (6Gb DDR3)= ca. 140€

    Die CPUs haben noch nicht den Riesen Preisunterschied, jedoch wird für nen i7 System ne ganze Menge andere sehr teure Hardware benötigt.

    Greetz
     
  12. #11 17. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Für 1200€ kann man sich sicherlich etwas anständiges zusammenstellen, zudem hast du ja schon eine Festplatte.

    An deiner Stelle würde ich schon zu einem i7 greifen. Wenn ich schon sehe, wie lange du so einen Rechner anscheinend behälst... ;)

    unbenanntp11p.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntp11p.jpg}

    +
    LG Electronics Flatron W2242T
    __________
    1175,87€

    oder mit einem 24"
    LG Electronics Flatron W2452T für insgesamt dann 1273,87€.

    Zum Spielen und Arbeiten und auch zum Filme schauen eignen sich beide TFTs super.
     
  13. #12 18. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    welche graka ist denn zu empfehlen?
    Zotac GeForce GTX 285, 1GB GDDR3, 2x DVI, TV-out (ZT-285E3LA-FSP) Preisvergleich | Geizhals Österreich
    BFG GeForce GTX 285 OC, 1GB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (BFGRGTX2851024OCE) Preisvergleich | Geizhals Österreich - höher getaktet aber 10€ billiger als die zotac
    PNY Verto GeForce GTX 285, 1GB GDDR3, 2x DVI, TV-out (GMGX285N2F1HSPB) Preisvergleich | Geizhals Österreich - gleich getaktet aber 20€ billiger als die zotac
    Palit GeForce GTX 285, 1GB GDDR3, 2x DVI, TV-out (NE3TX285FT305) Preisvergleich | Geizhals Österreich - gleich getaktet, mit 308€ am billigesten

    ich glaube die palit/xpertvision reicht auf alle fälle für 1680x1050, oder nicht?

    wast sagt ihr zu dem gehäuse:
    http://www.antec.com/Believe_it/product.php?id=ODg3
    kostet 51€...ist das mit netzteil unten eh kein problem, wegen der graka (hitze evtl)

    also das wären mal meine 2 configs, muss noch überlegen welche ich nehme, ob sich der aufpreis von 300€ lohnt...oder habt ihr verbesserungsvorschläge? nicht dass dass motherboard dem ganzen system nicht gerecht wird oä

    MSI X58 Pro € 190,00
    Intel Core i7-920 € 270,00
    Scythe Mugen 2 € 40,00
    Corsair XMS3 DIMM Kit 6GB PC3-10667U CL9-9-9-24 € 87,00
    Samsung SH-S223Q € 20,00
    Enermax PRO82+ 425W ATX 2.2 € 66,00
    Palit/XpertVision GeForce GTX 285 € 308,00
    Antec Three Hundred schwarz € 51,00
    € 1.032,00

    ASUS M3A78-T € 116,00
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition € 214,00
    Xigmatek S1283 Red Scorpion € 40,00
    Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 € 66,00
    Samsung SH-S223Q € 20,00
    Enermax PRO82+ 425W ATX 2.2 € 66,00
    Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic € 194,00
    Antec Three Hundred schwarz € 51,00
    € 767,00
     
  14. #13 18. März 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    ja das musst du entscheiden.
    zu dem AMD hätte ich ne kleine Änderung du brauchst ja keine Onboard Grafikkarte.
    Und bessere Kühler fürs Board könnten auch nicht schaden.

    Gigabyte GA-MA790X-UD4 AMD790X AM2+ HTB 5200MT/s ATX 97€
    34558 - Gigabyte GA-MA790X-UD4 AMD790X AM2+ HTB 5200MT/s ATX

    Es ist nicht nur neuer sondern auch das Kühlere und vorallem bessere OC Board.

    Der Intel mit der GTX spielt in einer etwas anderen Liga als die 4870 mit dem AMD.
    Ob es 300€ Aufpreis wert ist musst du wissen. Auch wenn Intel schon den Nachfolger
    für den i7 ende des Jahres/anfang nähsten Jahres angekündigt hat, der Sockel bleibt wohl bestehen.
     
  15. #14 27. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    so, nach 3 monaten überzeugungsarbeit :D bin ich kurz vorm bestellen von pc komponenten, wollte nur kurz fragen ob die noch aktuell sind bzw. ein gutes preis/leistungsverhältnis haben:
    MSI X58 Pro € 170,00
    Intel Core i7-920 € 250,00
    Scythe Mugen 2 € 37,00
    Corsair XMS3 DIMM Kit 6GB PC3-10667U CL9-9-9-24 € 88,00
    Samsung SH-S223Q € 20,00
    Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 € 65,00
    Antec Three Hundred schwarz € 50,00
    Gesamt € 680,00

    Mit der Graka werde ich mir noch ein bisschen Zeit lassen, Hauptsache der PC läuft mal und das Netzteil packt dann eine Graka wie zb. eine Geforce GTX 285...
     
  16. #15 27. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    kann man so kaufen
     
  17. #16 27. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    MSI X58 raus und Asus P6T SE rein.
    Mugen 2 raus und Brocken rein.
    Enermax 425 raus und Corsair HX450 rein, oder, wenn du kein Kabelmanagement willst/brauchst für ungefähr den selben Preis das Corsair 550.

    Welche Grafikkarte und Festplatte hast du denn zur Zeit?
     
  18. #17 27. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Du bist dir aber sicher, dass dir nicht ein Phenom II-System reichen würde?
    Das nimmt sich mit dem i7 nicht viel an Leistung, kostet aber weniger.
    Den Mugen kann man nehmen, würde aber eher zum EKL Brocken greifen falls es unbedingt das i7-Sys sein sollte...
    Ausserdem wie schon von Jajà angesprochen das Mainboard wechseln und das Netzteil...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  19. #18 27. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Höö ?? Wie meinst du das mit der Graka werd ich mir noch zeit lassen ?? Willste das Sys ohne graka bestellen Oo?? Aber ansonsten sieht das soweit ganz gut aus
     
  20. #19 28. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    danke für euer feedback! hab aber noch ein paar fragen:

    wieso den brocken statt mugen 2?
    lt. Eiskaltmacher.de - EKL Alpenföhn Brocken
    ist der brocken ja nur ein kleines bisschen besser als der mugen 2

    und ist zw. msi x58 pro und asus p6t se ein großer unterschied? konnte keinen gravierenden entdecken, außer bei den anschlüssen...

    was die graka angeht, ein freund hat sich kürzlich eine gtx 285 gekauft, und plant aber schon wieder die neuanschaffung eines pc, dh. ich könnte ihm vlt. die graka abkaufen.
     
  21. #20 28. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Leistung ist in etwa gleich, allerdings ist die Halterung beim Brocken für Sockel 1366 deutlich besser als beim Mugen 2, zumal man beim Mugen 2 und dessen Halterung die Garantie des Boards verliert.


    Bessere Kühlung, 5 Phasen (MSI) gegen 8 Phasen (ASUS), kosten beide gleichviel, mehr Anschlüsse...

    Und welche Grafikkarte wirst du solange benutzen?
    Oder bist du dir sicher, dass dein Freund dir die Karte demnächst verkauft?
     
  22. #21 28. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Okay, habe also jetzt folgende Komponenten:
    Asus P6T SE
    Intel Core i7-920
    EKL Alpenföhn Brocken
    Corsair XMS3 DIMM Kit 6GB
    Samsung SH-S223Q
    Corsair VX 550W
    Xigmatek Midgard

    Das sollte passen oder?

    Von meinem jetzigen PC kommen eine 160GB und eine 1,5TB HDD rein sowie übergangsweise eine ATI Radeon X740XL (nicht schlagen :D nur für 1-2 Wochen). Die GTX 285 bekomme ich dann zu 95%, wenn nicht kauf ich mir selber eine in der Liga...
     
  23. #22 28. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Passt.
     
  24. #23 29. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    mit dem system und einer gtx285 sollte ich schon die meisten spiele die bis jetzt erschienen sind, in 1650x1080 und mit max. details flüssig zocken können, oder?
     
  25. #24 29. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    aber sicher
    der core i7 ist ein sehr starker prozessor dazu dann die beste single GPU karte auf dem markt und dein system wird sich mit den meisten spielen noch langweilen ;)
     
  26. #25 29. Juni 2009
    AW: Leistungsstarker PC gesucht

    Oder du holst dir eine deutlich günstigere GTX275 und kannst auch alles auf maximum zocken auf 1680x1050

    ich hab selber nen i7 und GTX 275 und ich spiele alles auf maximal ...

    die 80€ würde ich mir sparen und in ~ 1-2 jahren wieder ne 200€ single core gpu holen die dann direct x 11 pci-e 3.0 usw. hat und viel schneller als eine gtx285 ist ... also der unterschied zwischen ner gut geclockten 275 zur 285 ist nicht so hoch um 80-100€ mehr auszugeben ;)

    XFX GeForce GTX 275, 896MB GDDR3, 2x DVI, PCIe 2.0 ~200€

    XFX GeForce GTX 285 648M, 1024MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 ~280€
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Leistungsstarker gesucht
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    865
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.162
  3. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.066
  4. Stromsparend Leistungsstarker rechner

    Can , 27. September 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    576
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.129