Mobbing gegen Ballack?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Kelvin07, 8. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2007
    Hallo RR´ler

    Beim Fc Chelsea hagelt es Kritik an Michael Ballack(30)-von den eigenen mitspielern.
    Didier Drogbaund Claude Makalele mekkern über Ballacks mangelnde Effektivität.

    Mobbing gegen Ballack?

    Mehrere spieler sollen unzufrieden mit unseren Kapitän sein!!

    Die Vorwürfe:(15liga-Spiele,3Tore)..er setzte sich zu wenig ein , er arbeitet zu wenig mit nach hinten und hätte keine bindung zu den stürmern!!Laut Prozonesystem, das viel Premier-Legague-klubs zur Analyse ihrer Spieler nutzen, ist Ballack in bereichen wi9e laufbereitschaft odre Zweikampfverhalten nur mitläufer.

    Oliver bierhof meinrt das dass immer schwer ist wenn man ins ausland geht udn er soll dieses jahr erstmal gut überstehen und dann wird er sich auch eingewöhen!!!

    Was meint ihr ??

    MfG Kelvin;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2007
    AW: Mobbing gegen Ballack?

    Also Mobbing würde ich das nicht nennen. Aber bei einer Manschaft sollten alle Regeln für alle gelten. Und der Ballack hat sehr viele Chancen von Mourinho bekommen die er nicht genutzt hat den einzigen grund dafür das man ihn immer noch in der Startelf sieht ist Mourinhios egoismuss und ergeiz das sein Wunschpieler kein Fehleinkauf wird.
     
  4. #3 8. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  5. #4 8. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...