Mobo defekt, neuer PC muss her!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mySQL, 25. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2007
    Hallo leute!
    Mir ist das schlimmste passiert, das nur passieren kann.
    Mein Motherboard (Asus K8N-E Deluxe) ist durchgebrannt.

    Ok, neues Motherboard? Eher nicht da:
    Ram ist veraltet, AGP ist veraltet und so ziehts eins nach dem anderem nach.

    Ich möchte umbedingt wieder ein Asus Mobo haben doch für den 754er Sockel von Asus sind die alle :poop: und das was ich monentan habe kann kein dual channel und das sollte das neue können.

    Desshalb habe ich mich entschieden mir alles neu zu holen.

    Fange ich mal beim Prozessor an, da denke ich an diesen hier:

    AMD Athlon64 X2 6000+ 2x3000MHz 2x1024kB AM2 Box

    Motherboard weiß ich noch nicht genau, was würdet ihr empfehlen?
    Es soll aber von Asus sein.

    Ok nun zum Ram, habe mir den schonmal ausgeguckt:
    Kit 2x1024MB G.Skill PC667 2GBGA CL3 Kit (2x1024MB) heat

    Achja... wäre schön, wenn das Mobo noch IDE Festplatten unterstütz, da ich noch zur Hälfte auf IDE fahre.
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    ich würd ein sys auf intel basis nehmen. und warum asus? andere marken sind genauso got bzw besser.


    wieviel willste denn ausgeben? hier findeste schonmal ne übersicht. wieviele ide platten hast du denn noch? mehr als 2 platten bzw laufwerke wären schlecht
     
  4. #3 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Ich bin und bleibe AMD Fan, sorry das ist ne Macke von mir.

    Natürlich möchte ich so billig wie möglich wegkommen.
    Wenn ich wollte könnte ich 3000€ ausgeben, das ist aber schwachsinn.
    Vorerst dachte ich an 600€ ein Plus oder Minus ist aber drin.


    Asus finde ich einfach gut, weil ich da nie irgendwelche Treiberprobleme etc habe.
    Ein Nvidia Chipsatz sollte auch verbaut sein.
    Von Via und Intel halte ich nicht viel ;)

    Achja, habe nur eine IDE im Betrieb!
     
  5. #4 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Warum unbedingt Asus? Die sind nimmer so gut wie früher, es gibt inzwischen bessere Boards von anderen Herstellern zB von Gigabyte. Ich empfehle keine Boards mehr von Asus.

    Für ~ 600,- würde ich folgendes Vorschlagen:

    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE Sockel-AM2
    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE, 2x 3.00GHz, tray (ADA6000IAA6CZ) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 145,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 60,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS, 640MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Sparkle GeForce 8800 GTS (G80), 640MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SF-PX88GTS) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 310,-
    oder jede andere 8800GTS mit 640MB

    Mainboard:
    Gigabyte GA-M55S-S3, nForce 550
    Gigabyte GA-M55S-S3, nForce 550 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 70,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 590,- aus.

    Da hast einen guten PC mit dem du auch ein wenig zocken kannst und wo nur Markenteile verbaut sind. Ich denke mehr Leistung ist um ~600,- nicht drinnen.

    Edit:
    Da du dir unbedingt ein AMD System einbildest, bitte, dann machen wir das halt so. Ich verstehs zwar nicht aber mir solls egal sein.
    Asus Board empfehle ich dir keines.

    Edit2:
    Da eh fast alles vorhanden was du vorher nicht gesagt hast ist machen wir das jetzt so um 600,-. Aber ein Intel Core2Duo System um den Preis ist schneller.
     
  6. #5 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Naja ich bin eigentlich auch immer AMD Fan gewesen und konnt nur schweren Herzens von A64 X2 auf Core2Duo wechseln. Tu es einfach :) Wirst es auf keinen fall bereuen...Du bekommst bei Intel momentan für weniger geld bessere hardware... und Asus mainboards gibts auch für Intel ;) ach ja ist übertakten für dich interessant ?

    Zum Ram oben. Viel viel zu teuer. Man bekommt fast 6 GB DDR800 Ram für das geld was die 2GB 667er von da oben kosten... Würd mir mal Crucial Ballistix DDR667 angucken die haben D9GMH / GKX chips die sehr gut zum übertakten sind ( falls das überhaupt interessant für dich ist )
     
  7. #6 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Möp :p

    Festplatten (IDE und Raid) habe ich.
    Kühler auch vorhanden da Wakü!
    Nt auch vorhanden...
    DvD brenner auch

    Trotzdem danke!

    Takten ist nicht wichtig^^
     
  8. #7 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Da fragt man sich eigentlich wozu du den Thread aufgemacht hast wenn du dir eh nix sagen lässt. :rolleyes:

    Lass einfach die Teile weg was du nicht brauchst, hättest auch vorher sagen können was du schon hast.
     
  9. #8 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Naja, sorry sollte kein Angriff auf dich sein.
    Aber wenn man bereits nen Pc hat ist das ja eigentlich klar.

    Naja ich werde jetzt mal gucken was ich nehme.
     
  10. #9 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    So jetzt hab ich editiert, jetzt sollte alles vorhanden sein was dir für einen kompletten PC abgeht.

    Ich hoffe du hast ein vernünftiges Netzteil, ein Markengerät zB von BeQuiet, Enermax, Tagan etc.. mit ~450Watt.
     
  11. #10 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Danke nochmals,
    habe ein Bequit mit 550 Watt!

    Edit:
    Chris, wäre das frech von mit, wenn ich dich nochmal um eine Aufstellung eines Intel SYstems bitte?
     
  12. #11 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    nö^^
    Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board

    da mal guggen. machen wir doch einfach aus dem board ein ds3 p35 für 85€ und einen e6750 für 150€ und wir haben das intel sys^^ dazu nen arctic freezer 7 pro (15€) nen scythe katana (glaub 25€) oder nen scythe mugen (40€)!
     
  13. #12 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Danke für deine Hilfe!
    Könnte ich statdessen auch diesen Prozi mit demselben Mobo nehmen:

    E6850

    Würde dieser Ram da komplett reinpassen?
    Supporten tut das Mobo ja bis 8gb:

    4gb G.Skill
     
  14. #13 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    ja kannst du. aber ich rate ab. wieso? schau... der e6750 is nur bisschen langsamer. kostet 150€. der kostet 225€. das sind 75€!! für bisschen mehr leistung. übertackte den e6750 auf 3,2 - 3,4 ghz und du hast NOCH mehr ;) für die 75€ kaufste dir nen scythe mugen, arctic 5 wärmeleitpaste, silenteagle gehäuselüfter [und ne lichterkette für nen tannenbaum fürs gehäuse.^^]

    wenn was übrig bleibt überweistes mir ;) (joke^^)

    gz

    €: klar passt der ram. aber wiederum preis. wenn du NICHT übertacktest oder nciht viel (wenn dir 3,4 GHZ bei der cpu reichen wäre dass der fall^^) dann reichen mdt ram (2gb 56€!) da kommste billiger weg! wenn du mehr willst brauchste was gescheites mit d9mgh chips, das kostet dann 200 aufwärts...

    gz²
     
  15. #14 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Danke, werde dann doch den kleineren nehmen.

    Haste eventuell noch nen Tipp für ne PCI Graka? Habe ja noch ne agp...

    Kühler brauche ich nicht da wie gesagt Wakü vorhanden ist...

    Achja, der e6750 von Intel hat 2x2660mhz..
    Der AMD hat aber 2x 3000mhz, ist der dann nicht besser?
     
  16. #15 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    wakü? aber die wird kaum auf den sockel passen oder?^^

    pciE graka... naja. wie wärs wenn du dein KOMPLETTES budget sagst und ich mal komplett was mach? is eifnacher für mich :p

    €: nein. eine cpu wird ncih nach dem takt behandelt. architektur, cache, etc spielen eine große rolle!
     
  17. #16 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Naja maximal incl. Graka sollte es bei 800€ bleiben!

    NT ist vorhanden, CD Laufwerke, HDD's und Gehäuse auch...

    Wieso sollte das nicht auf den Sockel passen?
     
  18. #17 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    andere halteklammern, größe etc!
    Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board

    Netzteil brauchste neues. den kühler hab ich mal lassen, oder willste wieder wakü? (~200€)
     
  19. #18 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Wieso brauche ich ein neues Netzteil?
    Haben sich die Stecker schonwieder verändert?

    Achja, zur Wakü...
    Die funktioniert mit dem 775er Sockel, also steht dem nichts im Wege!
     
  20. #19 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    naja, wenn du ein 400W+ netzteil von ner maarken firma hast kannste das behalten! aber ich denke das is noname oder?!
     
  21. #20 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Hm, musst du wohl überlesen haben,
    ich besitze ein Bequit mit 550Watt!

    So vielen Dank, BW is raus!

    Ich hoffe das wars :p
     
  22. #21 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    aso^^ lol ja dann auf jeden fall das weiter benutzen!! den rest kannste ja übernehmen^^ wenn noch geld über is könntest dir ja auch ne 8800gtx kaufen *g*
     
  23. #22 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    Ja Huba, ich denke ich hole mir die GTX.
    Habe bei Mindfactory.de mal die Meinungen zu der Graka gelesen, und da räte auch einer zur GTX, weil da zahlt man knappe 100-200€ mehr und hat dementpsrechend mehr leistung.

    Siehe:
    13530.png
    {img-src: //images.anandtech.com/graphs/nvidia%20geforce%208800%20launch_11070691155/13530.png}
     
  24. #23 25. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    naja das würd ich auch sagen. zu dem bench, das is für mcih schon wieder stümperhaft. WAS für x1950? pro? xt? außerdem.. battlefield 2, ok da kann das shcon sein. wenn ich mit ner geforce ti solitair zock kann ich auch ne bessere überholn^^ aber wenn man auf NEUE spiele bezug nimmt, rennt die gtx zur zeit ALLEN weg...

    gz
     
  25. #24 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    So, nochmal zum Ram.
    Ich möchte keinen billigen Ram (noName) nehmen.

    Dachte an sowas:
    G.Skill 2x 2048mb

    Gute Marke guter Preis oder?
     
  26. #25 25. September 2007
    AW: Mobo defekt, neuer PC muss her!

    naja, mdt is find ich nich "noname". verbauch ich oft und hatte noch NIE probleme. der gskill is auch ok, aber halt fast 20€ teurer o_O ich würde entweder den mdt oder gescheiten ram mit d9mgh chips nehmen^^ kostet aber 130€
    2GB CELLSHOCK Series (CS2221041) - Daten- und Preisvergleich - HardwareSchotte.de

    schaffen aber mit 2,1-2,2 V ca. 1200mhz mit bissl glück/fingerspitzengefühl ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mobo defekt neuer
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    629
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    223
  4. Mobo+CPU für 150 €

    ttrottell , 2. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    345
  5. Mobo für E8400&Q6600

    XerWo , 19. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    210