Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von peak7810, 6. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2007
    Ich habe hier eine relativ detailreiche Firgur auf schwarzem Hintergrund.

    Diese möchte ich aber ohne Hinergrund haben, eben nur diese Figur, um sie in andere Bilder einzufügen.

    Also am besten wäre wenn ich dieses Motiv einfach ausschneiden könnte, aber mit dem Auswahlmodus funktioniert das irgendwie nicht so richtig.

    Wie kann man sowas am besten bewerkstelligen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. August 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    von hand ausschneiden/wegradieren?^^...
    naja...kannst das bild ja mal posten...
    evtl mach ichs dir:]

    mfg
    Final
    (hey,200. beitrag ^^)
     
  4. #3 6. August 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    wie wärs mit dem zauberstab, heist doch so oder ???
    ansonsten magnetisches lasso, und dann die abstände einstellen und selber mit der maus dran vorbei fahren.
    schnittmenge umdrehen und entfernen.

    mfg
     
  5. #4 6. August 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    joa magnetlasso... dann mit dem pfadwerkzeug alles umfahren... is zum teil viel arbeit, kannst aber am genausten machen...
    evntuel hintergrundradiergummie... wenn in der figur kaum schwarztöne sind geht das...
    sonst zauberstab... wird aber meistens komisch...
    oda das ganz normale radiergummie... aber das is noch mer arbeit als das pfadwerkzeug ;)
     
  6. #5 6. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Na ich will die Figur ausschneiden, weil alles was drumherum ist, ist schwarz, und ich will es aber transparent haben, damit ich die figur irgendwo einsetzen kann.

    Bei euren Hilfestellungen oben hab ich nur Hälfte verstanden, kenn mich da noch nicht wirklich aus eben.


    Bild
     
  7. #6 6. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    [Photoshop] Sauber ausschneiden für Anfänger - RR:Board

    [Photoshop] [Video]Sachen/Menschen Ausschneiden - RR:Board


    Guck dir die Tutorials mal an, sollte dein Problem lösen.

    MfG odin

    //edit: du nimmst das Zauberstab Werkzeug ( ein Stab mit * so einem Stern ), klickst auf das Bild und er wählt den Render aus ( dein Bild ). Sollte er den ganzen Rahmen erfassen: Rechtsklick -> Auswahl umkehren

    dann drückst du STRG + C, machst eine neue Ebene und drückst STRG + V

    Fertig
     
  8. #7 6. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Das beste und einfachste ist immer noch die Vektormaske

    und zwar klickst du die bildebene an und wählst unten im ebenenmenü die vektormaske aus, nun kannst du mit schwarz und weiß das bild wegmachen und wieder zurück "malen". Also ist das problem des "zuviel wegschneiden" einfach gelöst ;). Und di ekanten sind schön rund und nicht pixlig

    Das geht aber nur wenn du halt auch die vektorebenemaske (weißes feld neben dem originalbild der ebene) sonst übermalst du dein bild einfach und das wollen wir ja nich xD

    dazu wählst du eine weiche pinselspitze aus. Später wenn du alles gemacht hast musst du die Vektorebene(rechtsklick) "anwenden" also "ebenemaske anwenden"

    dann nochmal die figur markieren und dann rechtklick , ne weicheauswahlkante von 1 auswählen und die kopie dann ausschneiden :)

    den standarthintergrund aus den ebenen löschen ;) sonst es es nicht transparent, dann kannst du dein bild später als. png speichern und du hast dann immer nen transparenten hintergrund :)

    30 min arbeit:

    [​IMG]

    na ja, da es ja nicht für mich ist un es in 30 min gemacht hab sieht es ganz ordenlich aus... aber so sollte es später dann auch bei dir aussehn, kannst auch natürlich dieses bild neben (ist transparent) und die nicht so sauberen stellen, säubern ;)
     
  9. #8 8. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Super, aber kann mir diese Anleitung nochmal jemand genauer erklären?

    Code:
    und zwar klickst du die bildebene an und wählst unten im ebenenmenü die vektormaske aus, nun kannst du mit schwarz und weiß das bild wegmachen und wieder zurück "malen". Also ist das problem des "zuviel wegschneiden" einfach gelöst ;). Und di ekanten sind schön rund und nicht pixlig
    
    Das geht aber nur wenn du halt auch die vektorebenemaske (weißes feld neben dem originalbild der ebene) sonst übermalst du dein bild einfach und das wollen wir ja nich xD
    
    dazu wählst du eine weiche pinselspitze aus. Später wenn du alles gemacht hast musst du die Vektorebene(rechtsklick) "anwenden" also "ebenemaske anwenden"
    kein Plan!!!
     
  10. #9 8. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Ja das würde mich auch interessieren - denn bei einer Vektormaske gibt der Pfad die Beschneidung an nicht Ebenen-Maske die der Vektormaske hinzugefügt wird.
     
  11. #10 8. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    ich hab davon ja gar keinen Plan, kann das wer in Laiendeutsch übersetzen????

    Biiitttteeeee!
     
  12. #11 9. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    den render gibts auch bei Renders | PlanetRenders.net ...^^
    und der ist transparent und nicht schwarz ;)
    da musste dann einfach nach "red girl" suchen , seite 2 findest du ihn.
    weiß nicht ob du ihn dort her hast, aber dort solltest du nochmal schaun
    (registration erforderlich, damit der render transparent ist!)

    mfg mrniceguy :cool:

    edith: sehe der thread ist schon 2 monate alt...
    naja aber für alle anderen die nochmal in die richtung fragen ;)
     
  13. #12 9. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Ich möcht sowas auch bei anderen Motiven machen, daher mein letzter Post mit der Frage nach dem ToDo?
     
  14. #13 9. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    Dann schau dir dieses Tutorial an. Indem geht um das Freistellen mit Pfaden eine der besten Freistellvarianten.

    Link: 404 - Dr. Web
     
  15. #14 9. Oktober 2007
    AW: Motiv ausschneiden, bekomm es nicht hin

    da muss ich meinem vorposter recht geben man stellt bilder richtig frei mit dem pfadwerzeug das andere ist allles spielerei selbst der filter exthrahieren ist für die katz wenn du das bild freigestellt hast kannste auch noch ne 0,5 oder 1 pixel weiche kannte machen weil sonst sieht man noch schwarze oder weiße striche vom hintergrund
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motiv ausschneiden bekomm
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.047
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.272
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.835
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.475
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.456