Neuer Gamer- PC bis 1100€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von butt3rz, 2. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Hi!
    Bin am sparen...sparen...sparen und nun hab ich endlich das geld! :D
    hab mir 2 pcs rausgepickt und wollte euch nach ner Meinung Fragen!
    Und natürlich nicht nur nach Meinungen sondern auch um Hinweise :)

    Folgende Spiele sollten gehn:
    GTA IV
    CRYSIS
    und die ganzen anderen Anfordernden....:)

    Die 2 sinds:
    ULTRAFORCE - High End Gamer PC kaufen, Multimedia Computer, Gamer komplett PC, Black Friday 2013, Cyber Monday

    und für 100 eusen weniger:
    ULTRAFORCE - High End Gamer PC kaufen, Multimedia Computer, Gamer komplett PC, Black Friday 2013, Cyber Monday

    danke im vorraus!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Naja, ich find für die Preise sind die Grafikkarten viel zu schwach. Da ist defintiv mehr drin!
    ich würde dir raten mal chris seine Config anzugucken und dann bei Hardwareversand bestellen und auch gleich dort zusammen bauen lassen.. dann wirst du definitiv nen besseren PC haben.
    Ne HD4850 ist MINIMUM!!!

    Wieviel geld hast du vor auszugeben !?
     
  4. #3 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Hi!
    höchstens 800 eusen!
    und selber basteln will ich nicht, da mein dad zahlt und er nicht auf solche experimente steht :D
    sollte schon ein fertiger sein :)
     
  5. #4 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Es wäre ja ein fertiger PC .. du bekommst nen Komplett Funktionstüschtigen PC nach hause geliefert ;)
    Musste nur 20€ extra zahlen fürs zusammen bauen .. und bei 800€ wirste definitiv ne Hammer GAMER kiste bekommen :)

     
  6. #5 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    achsoo :D
    kannst du mir mal nen link geben?
    Und noch was
    ist jetzt bei UF nicht aber Ein OS sollte drauf sein!!!
    können iwrs so machen:
    du nimmst dir 10 min zeit und machst das für mich :)
    und danach schickst mir nen link^^
    wär cool
     
  7. #6 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Gebe DiskoDirk voll und ganz recht! lass dir einen zusammenstellen und fertig liefern, da kriegste EINIGES mehr!!!!
     
  8. #7 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Ein Betriebssystem kostet dich rund 70€ (Vista 64bit).
    Stellt sich jetzt noch die Frage, ob das OS mit in dem 800€ rein soll oder nicht.
     
  9. #8 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    sollte wenn möglich mit drin sein MUSS aber nicht hab hier xp home und vista ultimate rumliegena ber ihr wisst ja wie des ist *ZWINKER* =D
     
  10. #9 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Hab leider grad keine Zeit mehr :( .. würde das morgen viell. abends machne können aber viell findet sich ein anderer???
    Das mit dem OS ist kein ding .. musste nur wissen das dann der PC schlechter wird weil halt geld in Vista investiert wird (ca. 100€) ;)
     
  11. #10 2. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    hmm has recht scheiss auf OS :D
    wär echt nett, wenn mir einen schrauben könntest :)
    ich weiss zwar was über pcs und so aber so harware motherboard gequatsche da hab ich kp :)

    denke mal ich habd ie lösung meines pc problems:
    ich geh in so nen copyshop und lass den dann vom fachman zusammenbasteln und geb ihm hald die 800 euro grenze und dafür soll er des beste reinpacken!
    glaubt ihr im internwt spart man da vielmehr?
     
  12. #11 2. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    unbenannt5flr.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenannt5flr.jpg}

    oder
    unbenannthciv.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenannthciv.jpg}

    oder
    Zusammenstellung Nr.1 + Scythe Mugen 2. Dann wärst du bei 820,77 €
     
  13. #12 3. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Ja die UltraForce systeme sind 2 Lowend Gurken geräte.
    Die können sich ihre 3Ghz+ in den ... schieben.
    Die Grafikkarten sind für den Preis das LETZTE.
    Da läuft kein GTA oder Crysis gut.
    Was für ein Monitor hast du?
    Würde Zusammenstellung 2 nehmen mit einem anderen Board.
    Mit dem Board da musste noch Biosupdate fahren.
    Für den Preis gibt es bessere Boards.
    Würde dir das Gigabyte 790X UD4 empfehlen. Brauchste kein Biosupdate und sparst 10€
    Und ich weiß es ist ein Streittehma aber nimm keine GTX260² oftmals deutlich langsamer und teurer.
    Mix hat aber eine beschränkte auswahl und sind teuer geworden
    Sie ist aber die schnellste
    Gainward HD4870 Golden Sample (Retail, HDMI, DVI, DisplayPort)
    Sie hängt sehr oft vor einer GTX280
     
  14. #13 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    danke schonmal!
    mein monitor zzt. ist eine 17" Röhre von 2000 :D :D :D
    daran wird sich wohl auch nix ändern.
    es geht ja hauptsächlich um den rechner.
     
  15. #14 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    ja und die wahl der grafikkarte hängt vom monitor und der auflösung ab ;)
    wenn du noch ne weile bei der röhre bleiben wirst, würde evtl. auch ne 4850 reichen...wären um die 30-50 € ersparnis....

    @revolt: no comment....-.-
     
  16. #15 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    @Big:

    Tja, warum musst du immer das 30€ Gehäuse mit in die Konfig hauen -.-
    Wenn ich mir nen neuen PC bestelle will ich doch nicht so ein Gurkengehäuse, das noch nicht mal Lüfter drinne hat.

    Die Frage ist:
    Kannst du dein altes Case noch weiterverwenden? Wenn ja, hat man bei Big's Konfig nochmal 30€ Platz nach oben.
    Wenn nicht, würd ich nicht zu sonem Schrott greifen. Manchen Leuten ist das Aussehen egal, aber ein Gehäuse hat noch andere Aufgaben, außer nur gut auszusehen, wie z.B. die Belüftung der Hardware. Auch son Punkt wo ich zumindest niemals dran sparen würde.

    Hab das von Big gepostete Case selber schonmal verbaut und ich kann sagen, es ist keine Freude ;) Die Verarbeitung wirkt ziemlich billig und so ist es schließlich auch.

    Es gibt schon gute Miditower ab 50-60€, nur muss das dann halt auch nochmal mit in die Konfig rein. Wenn du jetz net das Overclocker-Board überhaupt nimmst dann sollte das schon noch passen.
    Das wäre aber auch der einzige Punkt, den ich deutlich zu bemängeln hätte

    € @ revolt:
    Entweder er hat ein Laufwerk+Festplatte oder nicht. Davon abgesehen erneuert sich die Technik auch in diesem Bereich -.-'
    Und ob du dir das neu kaufen würdest, interessiert niemanden und es bringt auch niemandem was.
    Absolut sinnlos + FAIL
     
  17. #16 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Weil vielleicht sein Budget begrenzt ist und wichtiger ist, was drin steckt anstatt wie das Gehäuse aussieht? :rolleyes:
     
  18. #17 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    ja jungs aber mal ganz ehrlich auf ner 17" röhre bekommste nicht nur ne brille auf die augen,
    sondern würde auch übertrieben gesehen eine Onboardkarte reichen.

    Der Monitor ist also schon wichtig. Zwecks auflösung details ect.
    Da du eh VGA und 17" hast reicht ganz dicke eine 4850.

    Und jetzt streitet euch nicht um das gurgengehäuse da.
    Festplatten kann man behalten muss man nicht.
    Interessiert auch keinen aber ich würde nie wieder eine IDE platte nehmen so siehts aus.
    Der Unterschied von IDE auf SATA II ist sowas von gewaltig auch die Lautstärke ect.

    Config ist sonst sehr gut nur für 17" sehr überzogen.
    Wäre das gleiche wie einen Rallywagen fahren und dabei durch einen spion gucken ;)
     
  19. #18 8. März 2009
    AW: Kaufberatung Gamer PC! bitte um hilfe :)

    Nu tu nich so wenns dein PC wäre würdest du dir mit dem Gehäuse auch mehr Mühe geben. Auch wenn dein Budget begrenzt wäre.
     
  20. #19 8. März 2009
    Neuer Gamer- PC bis 1100€

    huhu,

    wollte mir von euch mal nen pc zusammenstellen lassen ^^
    der preis spielt in erster linie erstma keine rolle. aber bitte nicht übertreiben ^^
    würde sagen so 1.000 - 1.100€.

    Es sollten die neueren Spiele locker drauf laufen, wenns möglich ist.
    Achja, vllt. auch von nem Laden, wo ihr was von haltet, und nicht der letzte scheiss laden ist :p und ärger bei nem garantiefall machen ^^
     
  21. #20 8. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Gamer- PC

    hey sieh mal bei chris rein, dort findest du bestimmt was



    Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board



    Gute Seiten sind:

    http://www.alternate.de
    http://www.hardwareversand.de
    Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de (ab 12uhr versandkostenfrei)
    Mix Computerversand GmbH




    MfG gimli_q
     
  22. #21 8. März 2009
    AW: Gamer- PC

    Was für ein Monitor wird zum zocken benötigt?
    Kannst du den PC selbst zusammen stecken?

    Für 1000€

    für Euro 1000,- - Sehr Schnelles 4 Kern Gamer-System, mittleres P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1680x1050 oder noch höher mit hohen Details zocken

    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed
    * CPU-Kühler: Xigmatek S1283 Red Scorpion
    * Festplatte: Western Digital Caviar Black 750GB, SATA II
    * RAM: Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15
    * Mainboard: ASUS M3A78-T, 790GX - mit google reference-linkAMD Fusion bzw google reference-linkAMD Dragon "Gameing" Technik
    * Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7
    * Netzteil: Cooler Master Silent Pro 600W ATX 2.2


    oder eins für 800 + neuen 22" WS Monitor wenn du keinen hast

    für Euro 800,- - Mittelklasse 4 Kern Gamer-System, gutes P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1680x1050 oder noch höher mit hohen Details zocken

    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed
    * CPU-Kühler: bei CPU dabei oder EKL Alpenföhn Groß Clockner
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II
    * RAM: OCZ Platinum XTC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18
    * Mainboard: Foxconn A7DA-S, 790GX - mit google reference-linkAMD Fusion bzw google reference-linkAMD Dragon "Gameing" Technik
    * Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4870 Golden Sample, 1024MB GDDR5, 2x DVI, DisplayPort, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7
    * Netzteil: OCZ ModXStream Pro 500W ATX 2.2


    An den configs würde ich aus persöhnlicher Überzeugung zu einem anderen Board greifen.
    Sonst sind die Configs ein sehr guter anfang.

    Hardwareversand.de wenn du nicht selber zusammen bauen kannst
    onetime.de wenn du es drauf hast, ist übrigends noch billiger als die meisten Shops
     
  23. #22 8. März 2009
    AW: Gamer- PC

    zusammenbasteln kann ich eigentlich auch. ist ja nit schwer. Bis auf Wasserkühlung usw; nur das zusammenstecken kann ich ^^
    Achja, wenns geht, sollte das teil auch HD fähig sein :D
    Muss der Monitor auch dafür ausgelegt sein? hab nen 19" Röhrending von medion =)

    Was haltet ihr eigentlich von ner Wasserkühlung?

    Möchte eigentlich keine Fertig PCs, weil die meistens nicht so gut sind ^^
     
  24. #23 8. März 2009
    AW: Gamer- PC

    ja da findet sie mit sicherheit sehr viel schrott....:rolleyes:

    mit nem 19" bringt dir HD material eh nix, da du kein vernünftiges HD ausgabegerät hast...wasserkühlung is meines erahctens nach unsinn, solang man nich totaler silent freak is oder das letzte beim übertakten rausholen will...die configs von germanfire sind top und HD material wird der rechner dann jeden fall auf die reihe kriegen...aba ohne richtigen monitor bringts eh nix ;P
     
  25. #24 8. März 2009
    AW: Gamer- PC

    ja das ist fertig schrott mehr nicht.
    dann nimm ein System für 800€ das ist top und kann fast alle games auf 1650x1050 auf full details
    und dazu nimmste dir nen schicken 22" WS Monitor dazu. Röhre ist a schlecht für die augen und b nimmt mal saumäßig viel platz weg. Ein WS ist gewöhnungsbedürftig aber nach einer woche willst du niemals mehr wieder einen normalen. Würde es lieber so machen haste mehr von. Der AMD ist der schnellste und die 4870 1GB geht richtig gut ab. Machste def. nichts falsch.
    Von wasser würde ich die Finger lassen es sei denn du hast mal nochmal 200€minimum übrig.
     
  26. #25 9. März 2009
    AW: Gamer- PC

    Öh 8o so teuer ist das? Denke ich werde die finger davon lassen =)
    Wie "sicher" ist eigentlich ne Wasserkühlung? Ich mein, entsteht durch zb. die Zeit ne Leckage am Schlauch, ist doch alles hin, oder nicht?
    Dachte nur, Wasserkühlung ist schön ruhig. vom übertakten hab ich eh keine ahnung, und wenn ich so nen pc hätte würde ichs auch nicht brauchen :p
    Ich hab im moment das Aero Cool Gehäuse... und der ist fast so laut wie mein staubsauger :p
    Aber das Design hat mich damals sehr angesprochen.


    Meint ihr mit WS "Widescreen" ?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Gamer 1100€
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.128
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    519
  3. Neuer Gamer-PC (middleclass)

    pleq , 22. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    599
  4. Antworten:
    56
    Aufrufe:
    1.827
  5. Kaufberatung neuer GamerPc

    Helaked , 15. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    310