Neuer Rechner um die 500 €

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Ph1b, 1. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hey, RR

    Muss mir mal wieder nen neuen Rechner zulegen, und hab bei Aldi
    folgenden entdeckt: http://www.medion.com/ms/aldi/md8398/nord/flash.html

    Ist der merklich langsamer, als wenn ich mir einen aus dem Hardwarethread aus der gleichen Preisklasse aussuche?

    Wäre der aus dem Thread
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Februar 2009
    Ja, zumal man für rund 550€ ein Phenom II System bekommt.
     
  4. #3 1. Februar 2009
    aber ohne OS dann wären es schon gut 640 Euro wenn er keins haben sollte von daher ist das Aldi ding net schlecht für 550 allerdings bekommst du sicherlich schnelleres dann haste drin was du willst UND du hast später auch keine Probs mit Aufrüstungen^^
     
  5. #4 1. Februar 2009
    Hmm, kann mit den Antworten nicht so richtig was anfangen,
    hätte mir mehr eine Gegenüberstellung der Komponenten gewünscht, damit ich objektiv entscheiden kann, welcher besser für mich ist.

    Bzw. ein System, bei dem ich mit dem gleichen Geld mehr Leistung habe. Auf jedigliche Software lege ich keinen Wert.
     
  6. #5 1. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    1ttugwq.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/1ttugwq.jpg}

    2ttsn7z.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/2ttsn7z.jpg}
     
  7. #6 1. Februar 2009
    Eine Gegenüberstellung aller Komponenten ist schwierig/nicht möglich, da bei MedionPC´s ständig irgendwelche Noname-Artikel rein geworfen und mit großen Zahlen um sich geworfen wird, aber es sich jedoch bei dem Produkt um Elektroschrott handelt...

    Wenn dir die Software egal ist, dann wirst du für den gleichen Preis zu 100% ein SCHNELLERES System bekommen, welches dazu noch Kühler ist und günstiger ist.

    Hinzu kommt, dass du bei dem selbstzusammengestelltem auchnoch gut aufrüsten/übertakten kannst.

    Bei den Medionrechnern ist dies meistens unmöglich/schwer möglich, da diese solch beschissene Spezialmainboards haben, dass damit absolut nix geht.
     
  8. #7 1. Februar 2009
    Das is ganz einfach:
    mit dem Aldi-PC und der 4350 kannst spielen in 1280 vergessen
    Mit der Zusammenstellung für 525 hast nen wirklich schönes und passendes System. Für ca 30 Euro mehr bekommste den 8400, wenn du nich übertakten willst, kannst einfach den Boxed-Kühler verwenden, der tut´s auch.
    Bestellen würd ich bei Hardwareversand.de, vllt nich IMMER der billigste Shop, aber im Mittel fährst mit denen gut und ich hab bisher nur positive erfahrungen gemacht
     
  9. #8 6. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    also ich kann dir auch nur zu einem selfmade raten, da du so einfach ne bessere leistung kriegst
    bestellen würde ich bei alternate.de da bin ich bis jetz immer gut weg gekommen
    mfg
    heman
     
  10. #9 7. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Alternate war früher mal günstig, jedoch war dies eine lange Zeit her.
     
  11. #10 7. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Der aldi PC da ist ne möhre.
    Siehe CPU/Grafikkarte.
    Der Rest ist noname schrott.
    Die Grafikkarte in dem Aldi system kann sich mit meiner onboard messen..
    Ganz ehrlich.
    EIn schönes AMD packet mit 4Kernen hat richtig dampf.
    und das mit dem OS kann man auch anders klären.
    zumal es das jetzt ja für rund 70€ geben soll ...
     
  12. #11 9. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Hm, hab mir aus gedacht, da ich nen 22'' TFT hab, will ich 1680x1050 zocken können. Im dem Zuge noch ma n Paar Euro draufgelegt, und

    gekauft.

    Allerdings fand ich es etwas merkwürdig mit der Graphikkart, undzwar

    Sapphire 512MB 4870 Lite Retail PCIe bei notebooksbilliger.de
    big_500-11133-03_hd4870_512mbgddr5_pcie_c03.jpg
    {img-src: //www.notebooksbilliger.de/images/products/40000/49574/big_500-11133-03_hd4870_512mbgddr5_pcie_c03.jpg}


    Sapphire 512MB 4870 Lite Retail PCIe bei notebooksbilliger.de
    500_11133-00_hd4870_512gddr5_pcie_c02.jpg
    {img-src: //www.notebooksbilliger.de/images/products/40000/46325/500_11133-00_hd4870_512gddr5_pcie_c02.jpg}


    Sind irgentwie technisch gleich, allerdings 10€ Preisdifferenz, sowie anderes Aussehen. Was hat das zu bedeuten?
    Hab mir die erste geholt, hab ich jetzt irgentwelche Nachteile zu erwarten, wo ist überhaupt der Unterschied?
     
  13. #12 9. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Die, die teurer ist hat noch crossfire utnerstützung
     
  14. #13 9. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Das hat die von oben aber auch, wenn ich das richtig sehe....
    Zumindest hat sie auf dem Bild Anschlüsse für 2x Crossfire Kabel^^

    Weiß net, sie hat halt nen anderen Kühler und evtll auch noch nen anderes PCB (Platine), die die Produktionskosten senkt oder so...

    Die untere ist halt im Referenzdesign von ATI gehalten und somit wahrscheinlich etwas teurer.

    Grüße
     
  15. #14 9. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    hm, SLI brauch ich eigentlich nicht. Aber in den Käuferbewertungen der ersten sind einige Sachen vermekrt.

    Was ist das, das BIOS flashen, muss ich das machen, und zerschieß ich mir damit meine Karte, oder verliere die Garantie?
     
  16. #15 9. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Die erste Karte hat kein referenz design.
    Sie ist viel leiser als die Orginale.
    Man muss nichts flaschen son müll.
    90° im idle ist der lüfter aus oder was?
    Alles schwachsinn.
    Die 1te ist eine geliftete 4870.
    Und die kann ich dir nur empfehlen.
    Wobei 512MB bei 22" gerade so limit ist.
    Sie haben kein SLI sondern sind CF tauglich.
    Haben se alle ob man es braucht oder nicht.
    Würde klar die 1te nehmen also sie schwarze
     
  17. #16 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    So wie ich das verstanden habe hat er sich den PC doch eh schon bestellt oder^^
     
  18. #17 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Hat er, ja. Nur hat ihn dann die Kundenbewertung abgeschrekt, und er wollte sich informieren, ob er den Auftrag stornieren, oder ändern soll.

    Von daher danke schon mal an alle. Ich geb dann noch mal n Feedback, wenn ich den hübschen zusammengebaut habe.

    Mal was ganz anderes: Soll ich jetzt ein 64 Bit Windows System installieren? Unterstützen das die aktuellen Spiele, und bieten mir einen Speedvorteil?

    Und kommt XP mit den 4GB ram klar?
     
  19. #18 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    wenn du 64 bit xp hast ja, 32 bit kann die vollen 4 gb nicht addressieren und du hast ~3,35 gb oder so....
     
  20. #19 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Das gilt auch für Vista.

    Bei 32Bit kommst du auf 3296Mb Ram, mit 64Bit limitieren glaub ich erstmal die Mainboards bevor das Betriebssysterm nicht weiter kann^^

    Musste gucken ob dir das auch reichen würde, ansonsten hat zumindest 64 Vista keine größeren Vor- oder Nachteile gegenüber einer 32Bit Version (dh. ansonsten bleibt praktisch alles unverändert)-
     
  21. #20 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Das heißt also, am besten fahre ich mit Windows XP 64 bit? Oder nimmt sich das?
     
  22. #21 10. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Nein omg doch kein XP 64 nehmen.
    Das ist ein dreck.
    Endweder XP 32 oder Vista 64.
    Aber XP ist nunmal alt und langsam.
    Vieles läuft auf Vista schneller.
     
  23. #22 16. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Hm, hab den Rechenr ja schon bestellt. Meiner cyberportprodukte kommen in absehbarer Zeit an, nur notebooksbilliger lässt auf sich warten.

    Auf Anfrage, warum der Spaß denn so lange dauert, habe ich folgende Antwort bekommen.

    Bräuchte jetzt eine Festplatte von etwa gleicher Qualität, wär schon, wenn ihr mir ein Modell raussuchen könntet, da ich davon ziemlich wenig Ahnung habe.

    Wichtig ist nur, dass es von der Seite notebooksbilliger.de stammt.

    Danke schon mal.
     
  24. #23 16. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Welche Festplatte hattest du denn bestellt?
     
  25. #24 16. Februar 2009
  26. #25 16. Februar 2009
    AW: Neuer Rechner um die 500 €

    Dann greif doch für 90 Cent mehr zur WD5000AAKS.
    Da steht zumindest sofort lieferbar.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Rechner 500
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    716
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    733
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    202
  4. Neuer Rechner 500 - 600 €

    Peedy , 2. April 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    341
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.841