Offizieller EU-Think-Tank fordert Militäreinsatz gegen Demonstranten

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von bushido, 13. September 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017

    Aufgrund der Lobbyistenhörigkeit der Politik (insbesondere der EU Politiker), ist zu befürchten, daß solche Pläne in die Realität umgesetzt werden. Wie wir gerade in Spanien erleben schrecken Politiker auch nicht davor zurück Gesetze zu erlassen, die allgemeine Menschen- und Freiheitsrechte massiv einschränken oder ganz abschaffen.

    Spanien auf dem Weg in den Faschismus - RaidRush:Board
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. September 2015
    AW: Offizieller EU-Think-Tank fordert Militäreinsatz gegen Demonstranten

    Das Ding ist von 2011, hier zum Nachlesen, typische Angstmacherei um Klicks zu generieren. Und die EUISS ist eine "autonome Agentur der Europäischen Union", also wie im Artikel bereits erwähnt, hat diese nicht mehr als eine Beratene Funktion.

    Und welcher "Bundeswehreinsatz im Inneren", die paar Hundert Soldaten, welche Flüchtlingsunterkünfte aufbauen und bei der Registrierung helfen?


    Da gebe ich Dir grundsätzlich Recht, aber hab nen guten Kollegen unten und der meinte, dass manche News doch etwas zu heiß gekocht wurde in den (deutschen) alternativen Medien.
     
  4. #3 13. September 2015
    AW: Offizieller EU-Think-Tank fordert Militäreinsatz gegen Demonstranten

    So ist das halt wenn Informationen ausgelegt werden damit sie Stimmung machen. Einfach die eigenen Schlussfolgerung als Wahrheit präsentieren. Genauso wie es Islamisten mit dem Koran machen, sie interpretieren die Lücken so damit das Feindbild konkretisiert wird.

    Die armen Europäer leben in Angst und Armut... ja alles klar. Besser wird es sicher nicht mehr, alles was da Propagiert wird führt genau zum Gegenteil. Die Leute wollen wohl mal wieder richtig spüren wie dreckig es einem gehen kann, damit sie wissen wie gut es ihnen eigentlich geht.

    Während Russland verzweifelt versucht das TOR Netzwerk zu durchleuchten und ebenfalls zu Zensieren (was gescheitert ist), plagt sich der Westen zunehmend mit geduldeter Stimmungsmache. Nur warum tut er das?
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Offizieller Tank fordert
  1. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    14.649
  2. Antworten:
    49
    Aufrufe:
    2.466
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.142
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.526
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.765