PC für 500-600€ zusammen stellen!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mariusfubu, 8. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2007
    Hallo zusammen ;)

    Da meine alte schüssel langsam den geist aufgibt und ich mir einen neuen Computer kaufen wollte dachte ich ich frag lieber mal nach bei euch ^^

    Also ich möchte einen guten Computer für 500-600€ , ich werde ihn hauptsächlich zum spielen benutzen.Dass man mit ihm dann auch arbeiten Kann is ja klar.

    Dachte mir ein PC komplett packte bei ATELCO zu kaufen ! Hätte jetzt diesen Angebot im Auge

    http://www2.atelco.de/7AskQMRfyTD7T9/1/articledetail.jsp?aid=10552&agid=607

    oder soll mich mir ihn lieber zusammen Bastelen?( Bin kein PC-NOOB will einfach blos euren Rat^^)

    Bitte um Hilfe THX THX THC ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 8. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC für 500-600€ zusammen stellen!?

    Wenn du ein Laptop suchst solltest due [Suche] Notebook 500-700€ mal gucken.


    ICh hab mir meinen PC auch bei Atelco gekauft: ANGEBOT
     
  5. #4 8. September 2007
    AW: PC für 500-600€ zusammen stellen!?

    dieses "Angebot" ist aber verdammt teuer würd ich nicht empfehlen :(


    schau besser in den sticky und stell dir dein sys selbst zusammen...
     
  6. #5 8. September 2007
    AW: PC für 500-600€ zusammen stellen!?

    Ich Rate generell von "Fertigen" PC's ab. Und auch der Zusammenbau bei Herstellern ist meist überteuert.

    Stattdessen solltest du dir eine Liste mit Onlinehänlern "Zulegen ( Google)". Hier kannste dir dann deine Sachen raussuchen und die Preise vergleichen.

    Empfehlen kann ich Perl, Alternate und Computeruniverse. Abraten würde ich von Privatverkäufern bei eBay und KundMElektronik.

    Beide stellen schlechte Erfahrung gesammelt. Bei eBay währe halt noch die Möglichkeit des Herstellerkaufes, schaue sie dir aber ruhig 2 mal an.

    Eine weitere Möglichkeit, währe eine Preisliste zusammenstellen und den örtlichen Händler besuchen. Man kann fast immer nen Rabatt rausholen und man einen Ansprechpartner vor Ort.


    Bei der Hardware musste halt selber überlegen, für was du wie viel ausgeben willst. Und beachte die Ausbaumöglichkeiten.

    Ich eher etwas mehr fürs Mainboard und die Graka ausgeben und beim Ram sparen und diesen dan bei Bedarf aufstocken.


    MfG
    Newbi
     
  7. #6 9. September 2007
    AW: PC für 500-600€ zusammen stellen!?

    Also von dem PC von Atelco lass bloß die Finger, das ist irgendwie voll die Hüttn um das Geld. Würde ich nie kaufen.

    Ich würde für max. Euro 600,- so was empfehlen, musst dann aber selbst zusammenbauen.

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    http://geizhals.at/eu/a141466.html – ca Euro 50,-

    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+ EE 90nm Sockel-AM2 boxed
    http://geizhals.at/eu/a235152.html ca. Euro 117,-

    CPU-Kühler:
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM
    http://geizhals.at/eu/a249890.html- ca. Euro 13,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    http://geizhals.at/eu/a200563.html - ca. Euro 70,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    http://geizhals.at/eu/a250981.html- ca. Euro 150,-
    oder jede andere 8600GTS

    Mainboard:
    Gigabyte GA-M52S-S3P, nForce 520
    http://geizhals.at/eu/a271257.html- ca. Euro 55,-

    DVD-Brenner:
    Samsung SH-S183L SATA schwarz bulk
    http://geizhals.at/eu/a232263.html - ca. Euro 40,-
    oder einen anderen SATA Brenner zB. von LG, Asus etc..

    Gehäuse inkl. Lüfter:
    Cooler Master Elite 330 Midi-Tower
    http://geizhals.at/eu/a229525.html ca. Euro 32,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 400W ATX 2.2
    http://geizhals.at/eu/a213909.html- ca. Euro 50,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 580,- aus.

    Da hast dann was vernünftiges um unter Euro 600,- wo nur gute Teile verbaut sind. Ich denke mehr Leistung ist um den Preis nicht drinnen
     
  8. #7 9. September 2007
    AW: PC für 500-600€ zusammen stellen!?

    nochmals vielen dank es hat mir sehr geholfen ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 500 600€ zusammen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    234
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    616
  3. Laptop zum zocken 500-600€

    skate^ , 31. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    371
  4. Pc 500-600€

    DarkZonk , 7. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    712
  5. Neuer Pc - 500-600€

    drumasta , 9. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    256