Polizist stirbt wegen Hooligans

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von rafael007, 4. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2007
    Die italienische Sportzeitung «La Gazetta dello Sport» schreibt von einem schwarzen Kapitel im italienischen Fussball. Gemäss unbestätigten Berichten kam die Ordnungskraft ums Leben, weil sie von einem Feuerwerkskörper am Kopf getroffen wurde und wenig später ihren Verletzungen erlag.

    Italiens kommissarischer Verbandspräsident Luca Pancalli setzte den für das Wochenende vorgesehenen Spielbetrieb der Serie A und Serie B komplett ab. Laut «reviersport.de» registrierten die Behörden bei den Ausschreitungen mit Beteiligung der – schon zu Saisonbeginn überaus gewalttätig aufgetretenen – Ultras der Gäste über 100 Verletzte.

    Das tragische Unglück in Catania bedeutete den zweiten Todesfall im italienischen Fussball binnen einer Woche. Am vergangenen Wochenende war in einer unteren Klasse ein Funktionär nach einem Handgemenge an einer Gehirnblutung gestorben.


    Alarmstufe Rot in Italien

    CATANIA – Nachdem am Rande des sizilianischen Derbys zwischen Catania und Palermo am Freitagabend bei Krawallen ein Polizist tödlich verletzt wurde, ruht in Italien der Fussball. Ein zweiter Polizist schwebt in Lebensgefahr – 15 Hooligans wurden verhaftet. Am Montag tagt ein Krisengipfel.

    15 Hooligans aus dem «Fan»-Lager des Serie-A-Klubs Catania Calcio hat die sizilianische Polizei nach den Krawallen im Spiel gegen den Lokalrivalen US Palermo verhaftet. Darunter sind auch vier Minderjährige.

    Bei den Unruhen kam der 38-jährige Polizist Filippo Raciti ums Leben, nachdem ein Feuerwerkskörper vor seinem Gesicht explodierte. Der mutmassliche Täter ist laut Polizei nicht unter den 15 Verhafteten.

    Derweil ringt ein zweiter, schwer verletzter Polizist, mit dem Tod: Dieser wurde von einem Motorrad überfahren. 71 weitere Personen erlitten Verletzungen.

    Nachdem schon vor einer Woche in einer unteren Spielklasse ein Funktionär bei einem Handgemenge ums Leben gekommen war, hat der Fussballverband nach dem Vorfall auf Sizilien bis auf weiteres alle Meisterschaftsspiele abgesagt. Und Interims-Boss Pancalli stellt klar: «Ein Spieltag reicht nicht. Ohne drastische Änderungen können wir nicht wieder spielen. Genug ist genug.»

    Auch das Länderspiel am Mittwoch gegen Rumänien wurde sistiert.

    Sportministerin Giovanna Melandri unterstützt Pancallis Entscheidung nachdrücklich: «Bis keine Garantien für die Sicherheit in den Stadien bestehen, wird die Meisterschaft nicht fortgesetzt.»

    Für Montag wurde ein Krisengipfel des FIGC mit dem Nationalen Olympischen Komitee (CONI) und der Regierung in Rom einberufen.

    Prodi geschockt

    Zutiefst schockiert haben Italiens Regierung und Sport-Spitzen den Gewalt-Exzessen im Fussball einen entschlossenen Kampf angesagt.

    «Ich bin tief bestürzt. So kann und wird es nicht weitergehen. Es wird jetzt drastische Signale geben, um die Lage radikal zu verändern und die Degeneration des Sports zu verhindern», kommentierte Ministerpräsident Romano Prodi den «Krieg im Stadion» (La Repubblica).

    Die Kommentare vieler italienischer Zeitungen verdeutlichten den Handlungsbedarf: «Szenen wie in Vietnam am Ende eines Fussball-Spiels – in Catania ist der Fussball gestorben», urteilte Tuttosport.

    La Stampa schrieb: «Ein Toter pro Woche ist der erschreckende Rhythmus des Horrors, den wir noch Fussball nennen. Wir sind ein Land im Würgegriff der Hooligans. Die Bilder aus Catania erinnern uns an Bagdad. Wir sind ein Land im Krieg mit sich selbst.»

    Quelle: Blick – Aktuelle Nachrichten aus der Schweiz und aller Welt
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    ja es is einfach schlimm
    ich versteh ned wie man sich so aufführen kann
    hab ja auch noch was zu dem thema gepostet
    hier is der link

    mfg ilovevalla
     
  4. #3 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    jop das habe ich auch in den nachrichten gehört, das ist echt heftig. in frankreich und italien geht es echt wild zur sache, von einem feuerwerkskörper getötet worden, das muss echt schlimm sein. ich kann dazu nicht mehr viel mehr sagen als: traurig
     
  5. #4 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Auch Polen ist zu Krass.

    Ich finde diesen ganzen Müll :poop:.

    Warum machen Menschen sowas? Nur weil sie den Kick suchen? Ist doch dumm dabei anderen Menschen Leid und Schaden zuzufügen.
     
  6. #5 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    DEswegen hasse ich die Hooligans. DIe tun so als wären sie die Oberkingz nicht wahr?

    Geht mal unter video.google.com unter Hoolgans und schaut mal die Videos an da denkst du dir was für *****löcher das Sind!!!

    Lg
     
  7. #6 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Code:
    Ultras der Gäste über 100 Verletzte.
    Hooligans und Ultras sind was anderes!! Hooligans gehen ja meistens erst gar nicht ins Stadion bleiben lieber daußern und stressen da! Ultras machen meisten noch Stimmung! Klar können auch ma Ultras sehr gewaltätig sein aber auf keinen Fall so wie die Hools. Und Ultras und Hooligans darf man nicht gleichstellen!!

    ZUm Thema:
    Ich find so Stressereien gehören schon zum Fussball aber das Menschen umkommen so weit muss es echt nicht gehen!

    Beim Spiel 1.FCK gegen en KSC wurde ja auch ein Polizist verletzt weil er ein Bengalo ins Gesicht bekommen hat!! Is auch nich schön man sollte halt wenigstens mit dem Pyro sach anständig umgehen!!

    mfg Targa
     
  8. #7 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Das ist genau da passiert wo ich her komm.

    Das war aber schon immer so.
    Seit ca 5 Jahren sind keine Familien und richtige Fussballfans in den Stadien sondern viele Hooligans

    Das ist nichts neues das es da randale gibt, die besonderheit war halt nur das diesesmal 2 Polizisten in 1 Woche gestorben sind.

    Ich hoffe das bessert sich nochmal, würde mir gerne nochmal ein richtiges spiel in Sizilien angucken :(
     
  9. #8 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    des ist ja mal wirklich hart....
    mindestens 1 Jahr die Fussballliegen in Italien gesperrt...
    und 1 Länderspiel abgesagt..
    schlimm!
     
  10. #9 4. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Also ich finde das dies mehr als eine Frechheit ist... ich bin der Meinung wenn man ins Stadion geht sollte man auch verlieren können und dannach nicht eine Schlägerei oder ähnliches Provozieren ... Derzeit läuft in Italien eh alles falsch bin mal gespannt wie sie das regeln
     
  11. #10 5. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Solche Idioten wird es immer geben das hat mit Fußball nichts mehr zu tun
     
  12. #11 5. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    ich versteh nicht was da ab geht in italien?die haben in letzter zeit nur noch schwarze kapitel in deren fussballgeschichte geschrieben und das da ein ende in sicht ist glaube ich nicht,eine echte schande was da abgeht,einen menschen umzubringen aufgrund von fussball oder rachegelüsten,das ist echt nicht mehr zu kontrollieren man sollte wirklich ein jahr pause machen oder so weil es einfach nicht mehr so weitergehen kann mit dem italienischen fussball
     
  13. #12 6. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Hooligans sind echt das Allerletzte!
    Sie gehen mit Büssen extra wohin um sich zu Schlagen:(

    Und das mit dem Polizisten ist echt mal traurig, wie kann man nur sowas machen...

    Edit: Bei Filme-Dokus ist ein Film über Hooligans, zieht es euch mal rein.
     
  14. #13 7. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    *handgeb*

    komme auch aus dem nachbarort catania und das ist wirklich keine seltenheit was eigendlich schade ist den mein onkel spielt in der b manschaft und hätte auch gern mal paar spiele geschaut nur ist das ne spur zu gefärlich..
     
  15. #14 7. Februar 2007
    AW: Polizist stirbt wegen Hooligans

    Komm, is gut. Solche absolut sinnfreien Kommentare kannste dir sparen. Um, es in Playas zurückgebliebener Sprache zu sagen: Sie sind die Oberkingz. Die Hools dort haben mitspracherecht bei allem. Es wird bestimmt wa sim Stadion verkauft wird, wer es verkauft und was für Sweaters die Ordner tragen.
    Und dieser hübsch-deutsche unterschied zwischen Ultrás (die netten die die Stimmung amchen) und den Hools (die bösen unverbesserlichen) ist in Italien kaum existent.

    Das sind Teilweise MORDE die nichts mehr mit Hooliganismuss zu tun haben. Es werden Regeln verletzt wie z.B: Mann gegen Mann, keinen am Boden liegenden treten, keine Waffen, keine außenstehenden).
    Holligans gibt es aus dem gleichen Grund warum es Junkies, Vergewaltiger, Klippenspringer, Punks und Neonazis gibt. Man muss hier über den Tellerrand hinausschauen und die gründe für Hooliganismuss und der Frustration solcher Jugendlicher außerhaln von Fußballstadien und Bahnhöfen suchen.

    Mfg,
    Neuro

    Ps: (ich verlange nicht das dies irgendwer versteht der sich nicht mit der Teamatix außeinander gesetzt hat, abgesehen von Youtube Vids, Galileo Berichten und Werner Hansch Komentaren)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polizist stirbt wegen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.165
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.882
  3. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.707
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    721
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.141