wieder ausschreitungen in der Serie A

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von légionnaire, 3. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Polizist stirbt bei Ausschreitungen - Spieltag abgesagt


    {bild-down: http://onsport.t-online.de/c/10/28/09/36/10280936,tid=d.jpg}

    Bei schweren Ausschreitungen von Fans am Rande des italienischen Ligaspiels zwischen Catania Calcio und US Palermo ist ein 38-jähriger Polizist ums Leben kommen. Der Beamte wurde nach offiziellen Angaben von einem Sprengkörper im Gesicht getroffen. Zwar nahm die Polizei noch in der Nacht zum Samstag in Catania 15 Randalierer fest, allerdings ist der Täter noch nicht gefasst. Sieben der 15 Festgenommenen waren minderjährig.

    71 Verletzte im Krankenhaus
    Die Festgenommenen seien Hooligans aus Catania. Diese hatten Fans des FC Palermo und die Polizei mit Steinen, Rauchbomben und Sprengkörpern angegriffen. Ein Sprengsatz traf einen 38 Jahre alten Polizisten tödlich. Ein weiterer wurde schwer verletzt, schwebte am Samstag jedoch nicht mehr in Lebensgefahr. In den drei Krankenhäusern der Stadt wurden 71 Personen behandelt, die sich bei den Krawallen im Stadion Angelo Massimino verletzten.

    Verbands-Präsident sagt Spieltag ab
    "Nun geht es nicht mehr weiter", zog der kommissarische Präsident des Italienischen Fußball-Verbandes (FIGC), Luca Pancalli, wenige Stunden nach den tödlichen Krawallen die Notbremse. Pancalli sagte für das Wochenende den Spielbetrieb in allen italienischen Profiligen ab. Davon betroffen ist auch das Spitzenspiel zwischen dem amtierenden Meister Inter Mailand und AS Rom am Sonntagabend. Auch das Freundschaftsländerspiel am Mittwoch in Siena gegen Rumänien wurde abgesagt. Für Montag wurde ein Krisengipfel des FIGC mit dem Nationalen Olympischen Komitee (CONI) und der Regierung in Rom einberufen.

    Polizei setzte Tränengas ein
    {bild-down: http://onsport.t-online.de/c/10/28/12/58/10281258,tid=d.jpg}

    Das seit jeher emotionsgeladene sizilianische Derby war nach den Vorkommnissen auf den Rängen in der 57. Minute unterbrochen worden nachdem die Polizei vor dem Stadion Tränengas gegen Randalierer eingesetzt hatte, das auf das Spielfeld und die Ränge geweht war. Nach rund 40-minütiger Pause wurde die Begegnung fortgesetzt. Nach Spielende ging die Gewalt weiter, als die Beamten Hunderte Ultras im Stadion einkesselten, um weitere Ausschreitungen zu verhindern. Laut einem Bericht des TV-Senders Sky TG24 zogen sich die Auseinandersetzungen zwischen den Fußballfans und der Polizei in Catania am Abend hin.


    Quelle:http://onsport.t-online.de/c/10/28/09/26/10280926.html


    wiedereinmal schwere ausschreitungen während eines fussballspiels nach meinem anderen beiden threads( hier die links
    Stadionsperre für Real Madrid - RR:Board feyenoord raus uas dem uefa pokal - RR:Board
    zu den beiden threads ) diesmal in italien
    also ich versteh das einfach nicht
    wieso muss man sich so aufführen
    bin mal gespannt was ihr für meinungen dazu habt


    mfg ilovevalla
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Februar 2007
    AW: wieder ausschreitungen in der Serie A

    Schon traurig wie die Seria A den Bach runtergeht... Erst der Manipulationsskandal und jetzt sowas... Die können doch da langsam den Betrieb einstellen wenn des so weitergeht. Ich versteh auch nicht, wie man als Spieler jetzt noch in die Liga wechseln kann (Brazzo z.B.). Des hat doch alles nichts mehr mit Fußball zu tun.
     
  4. #3 3. Februar 2007
    AW: wieder ausschreitungen in der Serie A

    makaveli hat vollkommen recht, was in der Serie A zur zeit geschieht,
    hat doch nichts mehr mit fußball zu tun..

    das wird da wirklich zur nebensache.. immer wieder irgendwelche
    ausschreitungen, verletzte.. und diesmal ist sogar ein polizist
    ums leben gekommen..

    die sicherheitsmaßnahme reichen immer noch nicht aus,
    das polizeiaufgebot muss verstärkt werden...
    so geht's definitiv nicht weiter..
     
  5. #4 3. Februar 2007
    AW: wieder ausschreitungen in der Serie A

    Es ist sehr, sehr traurig was in der Serie A abläuft. Deshalb musste der ganze Spieltag abgesagt werden. Mit einem Todesfall. Ich bin froh, dass es in Deutschland nicht zu sowas kommt oder gekommen ist.

    Ich verstehe auch nicht, warum man die SerieA jedesmal so hochlobt und dort doch alles so toll sei. Finde ich gar nicht und die Klasse der Liga ist auch nicht so top. Die Sicherheitsmaßnamen sind unter aller Sau und man kann froh sein,wenn man nach einem Stadionbesuch noch lebt......
     
  6. #5 3. Februar 2007
    AW: wieder ausschreitungen in der Serie A

    find das echt nich cool, was da zur zeit passiert!!da muss doch auch mal irgendeiner was von vorn herein sagen, das da zb die sicherheitsmaßnahmen verstärkt werden, oder die spiele, an den orten, wo das besonders schlimm is komplett ohne zuschauer ausgetragen werden( da sind dann leider viel unbeteiligte betroffen, aber was soll man machen?!?)

    und das WAR einmal einer der besten ligen der welt???
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...