Radeon HD 5870 (Sapphire Vapor-X) + Mainboard (Asus)?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von -JC-, 19. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Hallo RR-Community,

    ich habe vor mir einen neuen Rechner zu kaufen. Da ich seit längerem nicht mehr auf dem neusten Stand bin (letzter Stand DDR & Single Core) brauch ich eure Hilfe.

    CPU : Entschieden, danke
    Intel Core i7-920 (Wird uebertaktet)

    Grafikkarte : Entschieden, danke
    Radeon HD 5870 (Sapphire Vapor-X)

    Mainboard : Entschieden, danke
    ASUS Rampage II Extreme

    RAM : Entschieden, danke
    G.Skill [ Ripjaws ] F3-16000CL9T-6GBRH (9-9-9-27-2N)

    Wasserkuehlung kommt rein.

    Der PC wird zum Spielen benutzt.

    Um Hilfe waer ich sehr erfreut.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Was für ein TFT hast du denn, oder soll auch gleich ein neuer her?
    Was hast du denn mit dem Rechner vor? Spielen? Arbeiten? Wenn letzteres, was genau?

    Ein i7 975 lohnt sich nicht, zumindest nicht für die Leute, die solch eine CPU nur mit Luft oder Wasser kühlen und diese nicht übertakten werden.
    Ebenso das UD7, zumal es ja noch keine USB 3.0 und SATA 3.0 Komponenten gibt. Dann lieber gleich zum Classified greifen. :D
    Nein also für den normalen Endverbraucher reicht auch ein <200€ Board.

    Ja.
    Die neue "X2" von ATi trägt dieses Kürzel nicht mehr im Namen, sondern heißt einfach 5970.
     
  4. #3 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Woran erkenne ich dann ob die 5970 die einzelne Karte ist oder schon 2 sind? Oder ist die 5970 schon im CF erhalten? Also das es die einzelnd nicht gibt?

    Der PC wird groestenteils zum Spielen benutzt.
    Wenn ich mir aber das Mainboard jetzt schon kaufe brauch ich nicht spaeter wenn USB 3.0 und SATA 3.0 Kompenenten rauskommen ein neues zu kaufen.
     
  5. #4 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Spoiler

    Wie ich sehe kannste Geld "schei***"

    Willste damit nur gamen ?

    für nur gamen find ich das ganze Übertrieben, vorallem was hast du denn für n Monitor?

    Also selbst für n 24" reicht eig ne 5870 .... ^^
     
  6. #5 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Die 5970 ist eine DualGPU Grafikkarte.

    Stimmt...Den Aufpreis jetzt für Hardware die erst in einem Jahr oder später auf dem Markt kommt zu Zahlen macht auch sehr viel Sinn, zumal die ersten SATA 3.0 Festplatten etc. auch fast geschenkt sein werden. ;)

    Das lohnt sich einfach nicht, jetzt ein überteuertes Board zu kaufen, womit du zu diesem Zeitpunkt keine Vorteile gegenüber 50% günstigeren Boards hast.
    Spar dir lieber das Geld für die CPU, das Board etc. und kauf dir stattdessen eine Wasserkühlung und ein schickes Gehäuse. Gegen eine SSD etc. sage ich ja nichts. Wenn das Geld vorhanden ist, dann nur zu. Aber zum Spielen brauchst du keine CPU, dessen Multi frei ist. Dafür reicht dann auch ein i7 für unter 250€.
     
  7. #6 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Was ist eigentlich mit den Fragen wie z.B.
    - Was haben die verschiedenen Anbieter zu bedeuten? (PowerColor, XFX, Club 3D, HIS, Gigabyte, Sapphire) Welcher von denen ist der Beste? Worin unterscheiden sie sich?
    - Was ist wenn ich mir von G. SKill einen single RAM hole und genau den selben einfach 3x kaufe und den dann einbaue lauft der dann nicht flüssig im triple channel?!
    - Was habe die zahlen hinten zu sagen (CL9-9-9-24-2N) hab gelesen das es heißt das je niedriger die zeit umso besser was aber nicht stimmt. (Hat was mit den Timings zu tun)
    - Ich braeucht RAMs (am besten 3x2GB triple channel) mit DDR3-2200 (PC3-17600) kennt ihr da welche?
     
  8. #7 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Am Aufkleber auf den Karten oder eventuell bei Spiel zugaben.

    Doch läuft er wenns 3x der gleiche ist wäre aber teurer...
     
  9. #8 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    wozu brauchst du ein ddr3-2200 kit? ich komme da nicht ganz mit...du hast zum bsp keine ahnung was die timings und deren bedeutung angeht, möchtest aber 400€ für ein kit ausgeben welches du wahrscheinlich nichtmal im ansatz ausloten wirst.
    sinnvoll wäre es wenn du dir erstmal ne schicke 1000€ kiste kaufst und dich damit mal intensiv beschäftigst. zocken kannste mit dem teil auch alles und zum ocen lernen reicht die ebenfalls.
     
  10. #9 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Intel Core i7-975 XE macht wenig sinn, wenn du nicht Hardcore OC betreiben willst, nimm den 950er den du dir als Alternative ausgesucht hast oder halt den ganz normalen 920er oder evtl sogar den Intel Xeon UP W3520 mit einem guten Batch wo einiges geht mit OC.

    Die 5000er Serie ist sicherlich eine gute Idee im moment. p.s. die 5970 ist die 5870X2! :)

    Als Mobi evtl das Asus Rampage II Extreme http://www.alternate.de/pix/prodpic/200x200/g/gtea03.jpg oder was sehr sehr geil aussieht und auch einiges kann EVGA X58 SLI LE http://www.alternate.de/pix/prodpic/200x200/g/gtez04.jpg, Gigabunt würde auch ein neues X58er bingen das UD7, da kannst du aus sehr vielen guten Boards aussuchen! ;-)

    RAM: G.Skill DIMM 6 GB DDR3-1866 Tri-Kit http://www.alternate.de/pix/prodpic/200x200/i/icifgt.jpg
    Der Ram ist im Vehältnis sehr billig und hat auch ordentlich Potenzial
     
  11. #10 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Wobei die Leistung eher einer 5850 x2 gleicht...

    Quelle

    Denn die 5870 hat rund 20-25% merh Leistung als die 5850 @Default Settings

    Doch die die 5970 hat nur 6-11% mehr Leistung als die 5850 im CF @Default Settings
    Zu dem ist die 5970 fast so teuer wie 2x 5870..
    Und ist um einiges länger passt somit nicht in jedes Case...
    und Die Single GPU Karten lassen sich besser Overclocken...

    Natürlich hat auch die 5970 ihre Vorzüge:
    -QuadCrossfire mit 2 Karten nur
    -weniger Stromverbrauch
    -weniger Platzverbrauch in der Höhe (nicht länge)
     
  12. #11 19. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    dir ist also ein um 400 mhz erhöhter takt gute 230 € wert, was man ohne probleme selber machen kann?
    naja du musst es ja wissen....
    der unterschied zwischen dem gene und dem extreme is der formfaktor...gene is mATX und das extreme ATX...und welchen ram du nimmst, is furz egal...den unterschied bei den latenzen merkst du eh nicht...wobei, läuft das mit den 1600 Mhz takt so ohne weiteres?
    wegen speichercontroller vom i7 un so
     
  13. #12 20. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Ja.
     
  14. #13 20. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Haha ich schmeiß mich echt weg wenn ich das lese.
    Wirklich nur zum heulen.

    Wieviele Monitore hast du?
    Was willst du ausgeben?
    Finde das ganze Vorhaben etwas ... aber ok.
    Glaub das hat nichts zu tun das man schnell ist nur bei freunden ect den größten hat.
    Kann dir gleich sagen das der übermorgen wieder asbach ist ;).

    Du willst übertakten mit Luftkühlung?
    Was kostet dein System da 2000+€?
    Absolut .......
    Aber es ist dein Geld.
    DDR 2200 bringt dir garnichts aber hau rein den Mist

    Das was du dir rausgesucht hast ist für Stickstoffkühlung oder OC Record jagt.
    Damit ziehste kein Los nur ne Niete!

    Kauf dir lieber ein anständiges System mit Wasserkühlung.
    Haste mehr von und das Teil ist nicht so teuer und so lahm...

    Und ja der 1600er läuft bringt ihm nur keine Punkte da der Controller 1333mhz verwendet...
     
  15. #14 20. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Spar lieber nochmal am Prozzi und kauf dir nen Xeon W3520 das sind letztenendes I7-920er nur halt besser selektiert, da sie für 24/7 Betrieb ausgelegt sein sollen. Das gesparte Geld investierste inne vernünftige Wakü und bekommst den locker auf nen I7-975er hochgetacktet im Dauerbetrieb. Dann nimmst als Board zB das MSI Eclipse, das reicht völlig und ist eigentlich auf Augenhöhe mim Rampage II Extreme von Asus ;).
    Ram reicht der günstigste 1600er vorallem weil du von >>wenig<< übertaktung redest.

    Unterschied zwischen Extreme und Gene : Gene isn nen Mikroatx und Extreme nen reines Atx Mainboard (sprich größer)
     
  16. #15 20. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Da hast du voll kommend recht GermanFire , total komischer Thread und er verbaut auch total unnötige Teile für ein viel Geld mit denen er als normal User rein garnix anfangen wird.
    Verstehe den Sinn dieses Themas auch nicht so recht. ?(

    Für das haben wir ja das hier > Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board
    Soll er sich was aussuchen das im ins Budget passt. Meine Empfehlung wäre diese Konfig hier, reicht mehr als aus für 99% der Leute aus die einen Spiele PC suchen.

     
  17. #16 20. November 2009
    AW: Neuer PC - Kaufberatung

    Ich empfehle dir trotzdem nen W3520 kein I7-920 ^^, wennde da nen guten Batch erwischst ist der sowas von geil ^^ die 10 Euro kannst dann auch noch investieren ;). Oder falls es doch ein 920er sein soll bitte D0 Stepping.
    Und überleg dir ob das Board ned doch zu teuer ist, für deine Ansprüche reicht wiegesagt locker ein MSI Eclipse (echt nen Top Board, sogar mit ner X-Fi Soundkarte ausgestattet und für 199€ nen echter Kampfpreis derzeit --> MSI Eclipse vs. ASUS Rampage II Extreme : Fazit - Artikel Hartware.net ) oder Gigabyte UD3R / UD4.
    Dann nen vernünftiges LianLi Case wahlweise auch Lancool oder Coolermaster und fertig is die Schese :p.

    Für Spiele is btw. sogar Chris System zu overpowered da sind maximal 5% Unterschied zu nem I5er Sys.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Radeon 5870 Sapphire
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    795
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    692
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    725
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    769
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    890