Ronaldinho wird Spanier

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Favorite, 23. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2007
    Ronaldinho wird Spanier

    BARCELONA – Der brasilianische Weltstar Ronaldinho nimmt am Montag die spanische Staatsbürgerschaft an. Somit ist er in seinem Klub FC Barcelona keine Belastung mehr für das Kontingent der Nicht-EU-Ausländer.


    Der Mittelfeldspieler der Katalanen verkündete seine neue Doppelbürgerschaft am Rande des Testspiels gegen Algerien (2:0).

    Barça wird sogar zwei Brasilianer weniger im Aufgebot haben, denn Chelsea übernahm vom FC Barcelona den Brasilianer Juliano Belletti. Der 31-jährige Verteidiger erzielte 2006 im Champions-League-Final gegen Arsenal den 2:1-Siegtreffer für die Katalanen.

    Chelsea einigt sich mit Real um Robben

    Nach längerem Hin und Her stimmte Chelsea dem Verkauf des holländischen Internationalen Arjen Robben zu Real Madrid für rund 36 Millionen Euro zu. Sein Vertrag bei Chelsea wäre noch zwei Jahre lang gelaufen. Der 23-jährige Stürmer wird vom spanischen Meister für fünf Jahre verpflichtet. Robben ist bereits die achte Neuverpflichtung der Madrilenen. Der holländische Nati-Stürmer Robben wird in Madrid drei Landsleute treffen, denn er ist bereits der vierte Holländer, den Real Madrid unter Vertrag nimmt. Wesley Sneijder und Royston Drenthe wurden in diesem Sommer verpflichtet, Stürmer Ruud van Nistelrooy bestritt bereits eine Saison in Madrid.

    Real Madrid hat zudem für 12,5 Mio Euro den argentinischen Natispieler Gabriel Heinze (29) von ManU verpflichtet. Der Verteidiger unterschrieb für 4 Jahre. Dafür gibt Real den Brasilianer Cicinho ab. Die AS Roma übernahm den 27-jährigen brasilianischen Internationalen für neun Millionen Euro. Gemäss den Römern unterschrieb der Verteidiger einen Fünf-Jahres-Vertrag. Cicinho war 2005 von Sao Paulo zu Real Madrid gestossen

    Quelle: http://www.blick.ch/sport/fussball/ronaldinho-ole-69730
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Das is schon echt krank, wie Real Madrid das Geld verschleudert.... :rolleyes:
    Aber naja es ist ja allseits bekannt, dass qualität seinen Preis hat und Real hat, wie man nicht abstreiten kann, mal wieder auf qualität gesetzt. 36 Millionen für Robben sind schon nicht schlecht.

    MfG

    mr.knut
     
  4. #3 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Das da unten gabs aber schon mit Robben und Heinze!
    Zu Ronaldinho: Für den Fc Barcelona ist es richtig gut, ich hoffe aber, dass Ronaldinho nicht jetzt bei der spanischen Nationalmannschaft spielen will! Der passt da überhaupt nicht hin, und ich will den da nicht sehen!

    MfG
    F4br3g4s
     
  5. #4 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    das darf er eh nich!! weil er schon für brasilien gespielt hat!!
     
  6. #5 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Der hat doch schon für brasilien gespielt also soll der auch zu seinem land stehen:bulle:
     
  7. #6 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Das Ronaldinho nun Spanier ist, hat was mit der Nicht-EU Spieler Regelung zu tun. Es dürfen glaub ich maximal 3 oder 5 Nicht-EU-Ausländer im Team sein und auch in der CL darf nur eine bestimmte Anzahl sein. In Spanien ist es sehr leicht die Nationalität anzunehmen. Er ist nur rechtlich gesehen Spanier, aber hat einen brasilianischen Zweitpass.

    Für die spanische Nationalelf dürfte Ronaldinho NICHT spielen, da er bereits mind. 1 Spiel für die brasilianische A-Nationalmannschaft bestritten hat. Hätte er nur für die Jugendnationlmannschaften gespielt, dürfte er für die spanische Nationalelf auflaufen.
     
  8. #7 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    find ich moralisch unverantwortbar - man kann doch nicht seine eigen staatsbürgerschaft/herkunft verleugnen!?

    Robben - ein weiterer hochklassiger spieler ^^
     
  9. #8 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Nochmal an die *sry* Idioten die es nicht kapieren:

    Er leugnet nicht seine Nationalität, noch darf er für Spanien spielen!!

    Wenn ihr 5 Jahre oder so in den USA lebt und dann dort bleiben wollt, nehmt ihr irgendwann auch die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Dann seid ihr kein Verräter oder sowas. Es ist dann einfach so. Im Herzen ist Ronaldinho natürlich Brasilianer. Aber man ist es von diesem niveaulosen Board eh gewohnt, dass manche einfach nur schreiben, ohne den Ausgangspost und manche Antworten zu lesen.
     
  10. #9 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Er ist und bleibt ja auch Brasilianer, ist doch nur ne Zweitbürgerschaft... Von daher eigtl auch moralisch kein Problem meiner Meinung nach... Ist halt nur nen bürokratischer Schritt um seinen Wert noch einmal zu steigern --> Jetzt kann er auch in Teams spielen, die schon mehrere Nicht- EUler verpflichtet haben...
     
  11. #10 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    schöner beitrag!

    also ich muss sagen, dass ich das irgendwie nicht richtig finde, dass spieler sich nach einer gewissen zeit die benötigte staatsbürgerschaft geben lassen, damit in den vereinen mehrere nicht EU spieler spielen können.
    dann bringt doch die ganze regelung nichts mehr, wenn das jeder machen würde, der einige zeit im ausland spielt. im grunde bleibt ronaldinho ja brasilianer...
    ist es in deutschland nicht noch zumindest so, dass man einen deutschen verwandten hat, um eingebürgert zu werden? kann mich erinnern, dass es glaube ich bei sean dundee und paolo rink so war. die hatten meines wissens nach ne deutsche uroma oder so...

    ich halt wie gesagt nicht viel davon!
     
  12. #11 23. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    mir geht der typ so ziemlich am A**** vorbei :D

    aber keine schlechte aktion von barca^^
     
  13. #12 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    boha ist schon heftig das ronaldinho spanier wird....ist es dann auch so das er für spanien spielen kann oder was???? wenn ja dann wäre es meiner meinung nach landesverrat
     
  14. #13 24. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Zu Robben und Heinze...da hab ich schon nen Thread aufgemacht gehabt: Hier
    Nur zur Info...;)

    B2T:
    Also auf der einen Seite ist es natürlich klar nachzuvollziehen warum Ronaldinho dies gemacht hat oder machen will. Sein Club wird ihn darum gebeten haben, aber mal ehrlich...so ganz in Ordnung finde ich das nicht...Ich würde gerne mal die spanischen Wurzeln von Ronadlinho sehen...Natürlich kann man sich einbürgern lassen wenn man nen paar Jahre in einem Land ist, aber ich denke mal das Ronaldinho eben nur auf Anfrage von seinem Club gemacht hat...So umgeht man halt die Ausländer Regel...ich persönlich finde das es sich hierbei sehr wohl um Wettbewerbsverzehrung handelt..aber naja...

    ...8)

    Edit for KingJames:
    Nein Ronaldinho kann nicht für Spanien in der Nationalmannschaft spielen, weil er bereits mind. ein Spiel in der brasilianischen A-Nationalmannschaft gemacht hat.
     
  15. #14 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Ronaldinho ist ein kleiner verräter er soll zuseinem Land stehen.

    Und nicht noch ne 2 Bürgerschaft anehmen.

    Da kann sich ja Spanien glücklich schätzen.

    MFG DRUG
     
  16. #15 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Wie ihr euch hier aufregt ist echt lustig ^^

    So, noch ein wenig zur Aufklärung - es dürfen maximal 4 Nicht-EU-Ausländer in Spanien auf dem Platz sein - Barca hätte diese Regelung auch ohne diese Aktion von Ronaldinho gepackt, ohne irgendwelche Stars auf die Bank setzen zu müssen. Ronaldinho - Messi - Eto'o - Dos Santos wären dann meines Wissens nach die 4 Leutchen gewesen.
    Meiner Meinung nach ist es auch nicht verwerflich, das Ronaldinho die spanische Staatsbürgerschaft annimmt - ausserdem wird es ziemlich leicht sein spanische Vorfahren zu finden - Brasilien = ehemalige portugisische Kolonie - Portugal Nachbarland von Spanien usw ... Und ich glaube mal das Ronaldinho seine Fußball-Karriere in Europa beenden wird - d.h. es ist immer ein Vorteil für ihn, im Gegensatz zu Nicht-EU-Ausländern, einen guten Verein zu finden, welcher diese Ausländerregelung schon ausreizt. Zudem verrät er sein Land ja nicht, er wird immer Brasilianer bleiben, hat aber einfach noch nen Zweitpass für Spanien.

    Zu Real Madrid:

    Schön blöd, nen 27-jährigen Verteidiger zu verkaufen und 'nen 29-jährigen zu holen ... zu Arjen Robben brauch man ja nicht mehr viel sagen - da hat Madrid 'nen richtig guten Fang gemacht
     
  17. #16 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    @ bazZ

    gucken wir uns doch mal den kader von barca an:
    nicht EU AUsländer sind
    Yaya Touré - Elfenbeinküste
    Samuel Eto'o Fils - Kamerun
    Giovanni dos Santos Ramírez - Mexiko

    so das wären drei. allerdings gibt es noch etliche spieler, die ne doppelte staatsbürgerschaft haben, nämlich:
    Rafael Márquez Álvarez - Mexiko / Spanien
    Gabriel Milito - Argentinien / Italien
    Edmílson - Brasilien / Italien
    Sylvinho - Brasilien / Spanien
    Ronaldinho - Brasilien / Spanien
    Lionel Andrés Messi - Argentinien / Spanien
    Maximiliano Gastón López - Argentinien / Spanien



    Ich weiß, so sieht es in vielen Vereinen in Europa aus. Aber ich finde das nicht richtig. Die leute, die für ein land spielen, welches nicht in europa liegt, aber trotzdem einen pass eines eu-landes haben, sollten meiner meinung auch unter diese nicht-eu-ausländer zählen.
    wie es Salamanduar schon gesagt hat - das grenzt an wettbewerbsverzerung. aber es ist ja legal u und wird von vielen praktiziert, von daher...
     
  18. #17 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Also ich weiß nicht was ihr dagegen einzuwenden habt, ich mein er spielt ja jetz nicht für Spanien und wie schade wäre es denn wenn wir so einen Spieler wie Ronaldinho nicht inner CL sehen könnten weil er in Brasilien spielt. Es ist nunmal einfach so das das Ziel jedes Fussballspielers ist in einem Klub in Europa zu spielen. Das ist genau so das jeder Basketballer gerne in der NBA spielen würde und die ist nunmal in den USA/Kanada.

    mfg Snoopy_21
     
  19. #18 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier


    Genau so siehts aus. Nur wechselt ändert das noch lange nichts an seiner person an sich. Muss dich aber einmal korrigieren :p, wenn man 5 Jahre in U.S.A lebt kann man test machen um die Amerkiansicher Staatbürgerschaft zu bekommen, einfach so bekommt man sie nicht. ;)

    mfg
     
  20. #19 24. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Das kann sein, dass man einen Test machen muss. Es war nur damit gemeint, dass man dann irgendwann sich dafür entscheidet die Nationalität des Landes anzunehmen. Um das Wie ging es garnicht.
     
  21. #20 25. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Krass das hätte ich nie erwartet. Meiner meinung nach ist das durchaus eine Schwächung für Brasilien, aber da kriegen mal andere die Chance mehr ins Team einzurücken zB. Diego. Und für Spaniens Team ist das definitiv eine Verstärkung.
    Trotzdem ist Fußball shcon komisch...
     
  22. #21 25. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Warum will er für Spanien spielen wenn er schon für Brasilien gespielt hat
    und auserdem Brasilien ist das Land des Fussballs und es ist auch viel erfolgreicher wie Spanien
    naja es ist ja Ronaldinhos entscheidung
    ich würd aber aufjedenfall wenn ich Ronaldonho wär für Brasilien weiter Spielen
     
  23. #22 25. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Geldgeiler Dauergrinser :rolleyes:
     
  24. #23 25. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier



    man man man achim. lernt doch mal lesen bitte, bevor ihr irgendwelche unqualifizierten äußerungen von euch gebt!
    es geht nicht darum, dass er nun plötzlich für die spanische nationalmannschaft spielt (das darf er auch gar nicht mehr...), sondern darum, dass er die spanische staatsbürgerschaft annimmt. das hat dann zum vorteil, dass er nicht mehr als nich-eu-ausländer gilt.
    aber ihr wisst wahrscheinlich nicht mal, was die eu ist :)
     
  25. #24 27. August 2007
    AW: Ronaldinho wird Spanier

    Barcelona (dpa) - Der brasilianische Fußballstar Ronaldinho hat die spanische Staatsbürgerschaft angenommen. Der Stürmer des FC Barcelona behält jedoch zugleich die Staatsbürgerschaft seines Heimatlandes und wird auch weiter international für Brasilien spielen.

    Der 27-Jährige legte vor einem Richter in seinem Wohnort Gava bei Barcelona den Eid auf die spanische Verfassung ab. Ronaldinho zählt für seinen Verein nun nicht mehr als Ausländer aus einem Nicht-EU-Land. Barça hat damit nur noch zwei Spieler unter Vertrag, die nach den Fußball-Statuten als Ausländer aus Ländern außerhalb der Europäischen Union gelten. Dies sind Samuel Eto'o aus Kamerun und Touré Yaya aus der Elfenbeinküste.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/27082007/30/doppelte-staatsbuergerschaft-ronaldinho.html

    So, Ronaldinho hat spabische Staatsbürgerschaft angenommen und zählt jetzt bei Barca nicht mehr als Ausländer!
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ronaldinho Spanier
  1. [Video] Ronaldon vs Ronaldinhon

    lolomat , 17. September 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    585
  2. [Artwork] Ronaldinho

    noc0mment , 22. Januar 2010 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.103
  3. [Video] Asiate VS Ronaldinho

    AggroWest , 8. Dezember 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    374
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    635
  5. Ronaldinhos Geheimnis

    firstjoe , 3. Oktober 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    430