Router neustarten -> Neue IP?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von mathis100, 7. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. September 2006
    Hi leute!
    also ich les öfters, dass die leute die einen router haben, einfach den router restarten müssen, um eine neue IP zu bekommen!
    aber bei mir geht das irgendwie net!
    also wenn ich jetzt auf Wie ist meine IP-Adresse? geh dann steht da meine IP: 85.124.XX.XXX und die ändert sich auch nie!
    ich hab W-Lan und beim Internetprotokoll hab ich folgendes eingegeben:

    192.168.XX.XX
    255..............
    192.169.XX.X

    und unten halt die DNS IPs!

    aber wenn ich router neu starte hab ich noch immer die selbe IP!
    is das normal oder muss ich irgendwas umstellen!?

    PS: Router: ZyXEL ZyWALL Series Router

    danke mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Hallo Mathis ich kenn mich da nezt besonders aus aber ein kollege von mir hatte das auch. Er hatt das gelöst indem er unter Netzwerkverbindungen IP auf Automatisch beziehen gestellt hat( aber ich glaube das ist nicht wichtig aber versuchs trotzdem) und dann hat gibts im Router so eine einstellung die es ermöglicht eine feste ip zu haben die musste deaktivieren. guck ma in google wie du auf deinen router zugreifst wenn du es noch nicht weisst.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen ^^
     
  4. #3 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    ok die einstellung im router hab ich gefunden!
    nur leider wenn ich auf automatisch beziehen mach, dann geht mein inet gar nicht mehr!
    das is natürlich nicht so vorteilhaft ;)
    muss ich auf was achten!?
    danke für die hilfe bewertung natürlich raus!
    mfg
     
  5. #4 7. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    stimmt, das was du da gerade beschrieben hast ist nicht relevant. dadurch verändert sich ggf. nur deine LAN-IP. das hat nichts mit der Internet-IP zu tun.

    eine feste IP muss man beim Provider extra beantragen. normalerweise ändert sich die IP beim "einwählen" automatisch, weil sie vom Provider vergeben wird.

    oder hier /threads/wireless-lan.67867/ (ganz unten)


    deine LAN-IP brauchse nicht zu verstecken


    ich hoffe mal, du hast die xxx dahin gemacht, damit keiner deine IP sieht und nicht um zu sagen, dass sich die xxx zahlen immer ändern. das sich die ersten 2 zahlenblöcke ändern ist meistens normal, da dem provider nur ein begrenzter IP-Bereich zu verfügung steht.

    wie gesagt, eigendlich kannst du nicht bestimmen, ob sich deine IP ändert oder nicht, das mach der Provider.

    vllt musst du beim browser den cache leeren oder neu laden machen, falls der sie seite mit der alten seite immer von der festplatte lädt und nicht aus dem internet aktualisiert;)
     
  6. #5 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    1: ok dann veränder ich da mal nix!
    2: naja bei mir wars aber von anfang an so!also ich hab nix beantragt!
    2: Bei mir ändert sie sich eben nicht, das is ja das Problem ^^
    4: Auf den Router zugreifen ist kein Problem für mich.
    5: Naja Vorsicht ist besser als Nachsicht ;)
    6: Natürlich sind die XXX nur zum verstecken gedacht, sonst hät ich ja kein Problem wenn die variieren würden!
    7: Ne bringt nix mit Cache leeren ^^

    Danke für die hilfe, hoffe auf weitere unsterstützung!


    PS: Bewertung raus!
     
  7. #6 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    emm

    welchen provider hast du denn und welchen tarif benutzt du?
    ich könnte mal nachsehn, ob das am provider liegt. dann musst du dich an ihn wenden.
     
  8. #7 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Kann es ein das du ne Einwahlsoftware benutzt? Wenn die nämlich noch an ist und du nur den router neu startest dann bringt das nix. Und den Router neuzustarten bringt rein theoretisch auch nix, sondern kriegs nur ne neue ip wenn du dich auswählst und wieder einwählst.
     
  9. #8 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    @Dual: ich benutz Inode (österreich)
    @Nekrug: Nein ich habe überhaupt keine software oben die was damit zu tun hat, außer den treiber vom W-Lan adapter!
    mfg
     
  10. #9 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    so, ich hab mir das mal angeschaut

    ich geh mal davon aus, dass du aDSL privat benutzt

    dadrin steht, dass dynamische IP-Adressen benutzt werden. das heißt nichts anderes, als das deine ip sich beim einwählen immer ändern müsste.

    wie NoYz schon gesagt hat, kannst du auch mal im routermenü nachgucken, ob da eine option wie "feste ip benutzen" aktiviert ist.
     
  11. #10 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    ne ich benutz xDSL@work!
    und wie gesagt: es gibt im routermenü unter WAN und dann IP eine Option wo man auswählen kann ob eine feste Ip oder eine die er selbst bezieht!
    nur wenn ich jetzt umstell auf automatisch beziehen, funzt mein inet gar nimma!
    mfg
     
  12. #11 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    das geht nicht! wenn diese option aktiv iss, dann lässt dich der provider nicht connecten (normalerweise...) ne feste ip hat aber auch vorteile...

    mailserver, ftp-server, vnc... (als ich noch eine hatte, habe ich sie gerne benutzt (dyndns iss *gähn* dagegen..)
     
  13. #12 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    hast du ADSL? hast vielleicht eine feste IP vom Provider aus? oder hast ein Proxy bei deinen Provider beantragt? ne standtleitung?
     
  14. #13 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    also ich hab mal allen die in den thread gepostet haben eine gute bewertung gegeben!

    jo also die einstellung scheine ich ja gefunden zu haben:

    • Get automatically from ISP (Default)
    • Use fixed IP address:

    ich hab das 2te, und wenn ich das erste aktivier, dann will er mir mein internet nicht mehr connecten!
    also gehts nicht?
    mfg
     
  15. #14 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    xDSL@work hab ich nicht gefunden.

    ich denk mal, wenn von anfang an im router die einstellung mit der festen ip adresse aktiviert war, dann benutzt dein internetanschluss eine statische IP adresse, was bedeutet, das sich deine IP niemals ändert.:baby:

    wenn das der fall ist, hilft nur das wechseln zu einem anderen anschluss von inode.
     
  16. #15 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Geh ma hin und stell im Rounter auf Dynamic IP dann hasste zwar kein inet mehr aber das sollten wir auch behoben bekommen...geh auf Netzwerkumgebung/internetprotokoll tcp/ip und mach dort häckchen bei Ip addresse automatisch beziehen und Dns Server automatisch beziehen...dann teste es nochmal...falls es net klappt melde dich
     
  17. #16 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Wenn du dich net einwähls dann wählt sich der Router ein, und wenn du den neustartest, zwischendurch mal ne min. wartest bekommst du normal ne neue ip
     
  18. #17 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    er bekommt eine vom Provider. ich halte für sehr unwahrscheinlich,dass der router schuld ist. ich denke mal der es damals bei ihn eingerichtet hat, hat gesehen in den unterlagen vom provider das es eine feste IP gibt und das dann so eingerichtet hat.
     
  19. #18 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Also wenn du Rapidshare bescheien willst, dann is das mit der IP richtig!

    Du musst halt nach nem Load von Rapid deine Cookies Löschen dann alle Browser fenster schließen und dann deinen Router den Strom Kappen und dann wieder rein! Dann wählt er sich neu ein und du kannst wenn er wieder ONLINE ist weiter von Rapidshare laden!
    Das funktioniert zu 99,99%!

    mache es selbst immer so!

    10er wer N1
     
  20. #19 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    nö... hab ich schon versucht ging net!

    ich seh da grad dass mir da steht: ihnen stehn folgende IPs zur verfügung: 85.XX.XX.XX3-85.XX.XX.XX8 also heißt das dass ich nur die 6 IPs zur verfügung hab?
    naja danke für die hilfe (bewertungen mal wieder raus die noch gingen ^^)
    mfg
     
  21. #20 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?


    Jop genau das heisst es!

    aber btw. du bruachst Imo net jeden Bewerten da du eh 0 Power Punkte hasst und somit werden deine Bewertungen auch nicht gezählt.

    GreeTz Lifti
     
  22. #21 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    liftishifty, die LAN-IP hat keinen einfluss auf die Internet-IP, wenn man einen router benutzt. du meintest sicher, dass mathis100 internet direkt über ein DSL Modem hat. ist aber nicht so.

    ja, du kannst bei der festen IP eine von denen eintragen, mehr ist nicht drin. wenn du mehr willst, musst du auf xDSL privat wechseln.
     
  23. #22 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Ehm ohne dir jetzt irgendwie bloed zu kommen oder so aber ich hab auchn Router und mein TCP Protokoll steht auf automatisch beziehen und nur um das zu testen was du gerade gesagt hass hab ich mal ne Lan Ip eingetragen...was passiert?->Internet verbindung getrennt!

    Also hat es wohl damit zu tun denn da steht ja auch nich umsonst INTERNET Protokoll TCP/IP

    Will dich net anmachen oder so wollts nur ma gesagt haben..falls ich dennoch falsch liege lass ich mich gerne von gegenteil überzeugen.

    GreeTz Lifti
     
  24. #23 7. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    ist schon gut, ich vergebe dir. nun will ich dich vom gegenteil überzeugen, damit du das richtige weißt.

    du hast recht, wenn du manuell irgendwelche ips einträgst, dann funzt das ganze auch nicht. du musst die richtigen eingeben.

    bei IP-Adresse musst du die ersten 3 zahlenblöcke von der ip deines routers eintragen. der 4te zahlenblock darf von 2-255 variieren.

    bei subnetzmaske kommt (bei dir) immer 255.255.255.0 hin.
    standardgateway sowie bevorzugter DNS-server muss die ip deines routers sein.

    bei mir siehts so aus und es funktioniert perfekt:

    [​IMG]
    {img-src: http://konni33100.ko.ohost.de/rr/1/4.jpg}

    ja, du hast recht, da steht Internetprotokoll TCP/IP. Internetprotokoll TCP/IP heißt so, da es ursprünglich (auch) für das internet konzipiert war. im LAN zuhause verwendet man auch dieses protokoll. der name ist eben so, aber es ist nicht das internet.

    jetzt das ganze nicht als attacke sehen, sondern als hilfe;).
     
  25. #24 7. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    Ok danke^^

    hasst ja recht!

    Finds gut das du mir das extra erklärt hass xD wollte dich auch bewerten aber bringt dir net viel (da Power=0)

    GreeTz Lifti
     
  26. #25 8. September 2006
    AW: Router neustarten -> Neue IP?

    ok sry wegen den bewertungen, hatte aber grad vorher noch Power 2 oda so!
    naja ThX für die hilfe burschen (und mädels!?^^)!
    dann weiß ich dass mein router mich net mag und ich das net umstellen kann!
    mfg

    Closed
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Router neustarten Neue
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.210
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.219
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.111
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.613
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    340