Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von A-kumar, 21. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Pech für den Neuer Harry-Potter-Band über BitTorrent erhältlich-Verräter::p Der Fotograf der Buchseiten des kommenden Romans hat offenbar vergessen die EXIF-Daten seiner Fotos zu löschen, bevor er diese im Internet verbreitet hat.

    Die Kamera-Informationen enthüllen die Seriennummer ?( einer Canon-Digitalkamera und könnten die Ermittler zum Besitzer führen. Wenn Kamera-Eigner und Buch-Fotograf übereinstimmen, hat der Potter-Verräter wohl das teuerste Foto seines Lebens geschossen.

    Der laut BILD als "Alex Museum" bekannte Fotograf stellte am 15. Juli die 759 Seiten des kommenden Potter-Romans "Harry Potter and the Deathly Hallows" ins Netz. Die weltweite Verbreitung ist jetzt nicht mehr aufzuhalten.

    [​IMG]
    {img-src: http://www.chip.de/ii/129562413_da267e052d.jpg}

    Teure Daten: Die EXIF-Informationen enthüllen
    die Seriennummer des Potter-Fotografen.

    By:A-kumar=)

    (Quelle:chip.de/news)
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    wie kann man nur so bescheuert sein?

    wenn ich sowas schon mache, dann stelle ich mich etwas schlauer an...
     
  4. #3 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    OMG! Wenn der schon so eine krasse Aktion abzieht, dann sollte der sich wenigstens darüber im klaren sein, wie man die Informationen aus dem Bild löschen kann.

    Btw: Thema hätte meiner Meinung nach eig besser in "Szene & Warez News/Talk" gepasst.
     
  5. #4 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    vll. versucht er nur die schuld jemand anderen unter zu schieben :D
     
  6. #5 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    nene der wurde nicht erwischt.

    lest mal im forum von heise bei der news, der hat anscheinend die ganzen exif daten gefaket. er hat irgendwas von 1,5mio bildern laut exif oder so gemacht ;-) .. in 3jahren sind das über 1500 bilder pro tag machen würde ;) ....

    oder er hat jeden tag 2 harry potters abfotografiert :-D
     
  7. #6 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Also ich muss sagen, das ist menschlich. Meistens vergisst man nur ganz kleine dumme Sachen und die richten am Ende immer schlimme Sachen an und jetzt war es das Pech für den Fotographen -.-
    Voll Blöd
     
  8. #7 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    man sollte immer dran denken das auch Seriennummer veränderbar sind. Also wenns ein berühmter Fotograf is kann es auch sein das jemand ihm eins auswischen will. Mal schaun wies ausgeht.
     
  9. #8 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    DUMM DUMM DUMM ... sorry wenn ich mich nur anschließe aber wie kannman denn soo dumm sein ?
    das wird der sein leben lang nicht vergessen (finanzen)
    ich hätte es jetzt aucgh nicht gewusst, aber ich hätte mich zuvor zumindest schlau gemacht ....

    mfG house
     
  10. #9 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    moved to warez news
     
  11. #10 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    ich glaub auch eher das das beabsichtigt war.
    1. jemand anderem die schuld unterschieben
    2. einfach faken und sich nen ast lachen :D

    hoffentlich bekommen sie ihn nicht dran..

    NIEDER MIT HARRY POTTER (=
     
  12. #11 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    lol so ein p000000000 :D

    hoffentlich finden sie nicht raus wers war - ansonsten tut er mir leid

    aber dummheit tut gewöhnlich weh :D
     
  13. #12 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Trotzdem verdanken ihm einige von uns ne ganze Menge ;) Und mein vollen Respekt für ihn, dass er solch einen Schritt gegangen ist ^^ Auch wenn er schön blöd wäre wenn er mit Schadensersatzforderungen von 1,2 Milliarden $ ausm Gericht raus geht ^^
     
  14. #13 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    schade für den fotografen.
    fast hätte es geklappt und er wäre unerkannt geblieben.
    naja es kann nicht alles klappen ^^ :p
     
  15. #14 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    OMG!
    Selbst schuld,
    was macht er auch son Illegallen Scheissdreck?!
    Warez schön und gut, aber man musses net übertreiben, amp geschieht ihm das Recht!
     
  16. #15 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    wie können die denn anhand der sn herausfinden wer der besitzer is?
     
  17. #16 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    ich würd sagen die wurde mir vor 2 wochen geklaut

    und fertig
     
  18. #17 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Wenn das stimmt was du sagst, kann ich nur sagen: ganz schön Professionell ! *THUMBSUP*
     
  19. #18 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    das frage ich mich auch wie man das herausfinden will o_O
    naja ob gefaked oder nich die sn...je nachdem gut/blöd gelaufen^^
     
  20. #19 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Fotoladen -> Kamera verkaufen (SN merkenß)
    Ermittler -> Fotoladen fragen nach Käufer von Kamera mit x SN

    so vielleicht ? kann ich mir in etwa vorstellen :D
     
  21. #20 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Ähnlich wie bei selbstgebrannten DVDs wird auch bei Digitalfotos standardmäßig unter anderem die Geräteseriennummer in die erstellte Datei mit hineingeschrieben. Diese sogenannten Exif-Metadaten wurden vom Fotografen aber nicht entfernt.
    Bei der verwendeten Kamera soll es sich um ein drei Jahre altes Modell von Canon handeln, das nur in Nordamerika auf den Markt kam. Canon zeigt sich zuversichtlich, den Käufer ermitteln zu können, da eine zurückliegende Reparatur wahrscheinlich sei.
     
  22. #21 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    das wäre eine möglichkeit, aber glaube kaum dass die verkäufer sich aufschreiben an wen sie ihre kameras verkaufen...
    und wenn die leute bar kaufen, können die verkäufer ja auch schlecht fragen: "tschuldigung, hätten sie mir mal bitte ihren namen + adresse für den fall, dass sie zufällig harry potter abfotografieren sollten" :D
     
  23. #22 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Boa,der kann jetzt erstmal richtig blechen,ist das ein Doof!

    Naja aber Doofheit muss bestraft werden,oder eher die Wahrheit kommt ans Licht=)

    lg Sh0rts
     
  24. #23 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    imho sehr unwahrscheinlich dass das so läuft. der einzige weg den ich mir eklären könnte wäre halt über ne zurückliegende reperatur der kamera
     
  25. #24 21. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    Vllt hat der die Kamera einfach bei Canon registrieren lassen zwecks Support oder vllt schon einmal eingeschickt zur Reperatur o_O
     
  26. #25 22. Juli 2007
    AW: Saublöd: Potter-Dieb entlarvt sich selbst

    wasn witzbold =) ich will unbedingt wissen wer so dumm sein kann^^ wenn einer was erährt --> pm xD
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Saublöd Potter Dieb
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    927
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    557
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    796
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.253
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    701