Streik von Samuel Eto’o beim FC Barcelona

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von derbozz, 13. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2007
    Am Sonntag wäre es beinahe so weit gewesen, nach langer Verletzungspause sollte der Kameruner Torjäger Samuel Eto’o im Spiel FC Barcelona gegen Racing Santander in der 86. Minute endlich wieder auf Torjagd für den Champions League Titelverteidiger gehen. Samuel Eto’o, der in der vergangenen Saison alleiniger Torschützenkönig der Primera Division war, weigerte sich aber den Platz zu betreten. Ihm reichte die verbliebene Restspielzeit wohl nicht aus. Für ihn kam dann Oleguer, der mit Beifall begrüßt wurde. Der Katalane hatte zuletzt seinen Sponsor verloren, weil er sich in einem Zeitungsartikel für die Haftentlassung eines ETA-Terroristen stark gemacht hatte.
    Und Samuel Eto’o machte mit seinem Streik am Montag weiter. Statt mit den anderen Spielern vom FC Barcelona zu trainieren, zog er es vor den Kraftraum zu benutzen. Und Trainer Frank Rijkaard wartet weiter auf eine Erklärung des Stürmers. Wie der Niederländer auf diese Arbeitsverweigerung reagieren wird, ist noch nicht klar. Als Ronaldinho und Deco verspätet aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück gekehrt waren, hatte er sie lediglich zum Nachholen der verpassten Trainingseinheiten verdonnert.
    [
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...