System auf tunen

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von n1s0r, 12. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. November 2006
    Hi ...
    kann mir vllt. jemand tips geben wie ich aus meinem rechner die max. power raus bekomme ...
    gfx is schon übertaktet ...


    System -->

    AMD Athlon 2400+
    Geforce 6800 (Asus v9999)
    1 Gibabyte Ram von Elixir (DDR 400)
    ASRock K7S8X
    :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. November 2006
    AW: System auf tunen

    CPU übertakten, Graka übertakten usw....fürs System selbst mal Optimierungsprogramm benutzten...sprich TuneUp etc.
     
  4. #3 12. November 2006
    AW: System auf tunen

    GPU und CPU übertakten...
    und die platten aufräumen usw....
     
  5. #4 12. November 2006
    AW: System auf tunen

    1. CPU übertakten
    2. GPU übertakten
    3. Regstry aufräumen
    4. Festplatten defragmentieren
    5. Festplatten aufräumen
    6. Autostart aufräumen
    7. Anwendung von speziellen Tools wie TuneUp
    8. mit dem Taskmanager überprüfen, ob unnütze Programme im Hintergrund laufen
    9. Refrehrate einstellen
    10. unnütze Dienste, wie drahtloses Internet deaktivieren
    11. Hardwarefresser wie Norton deinstallieren und ein anderes Virenprogramm benutzen!

    Wenn du richtig viel Zeit hast: Windows entschlacken!
    Mit dem Tool "nLite" kannste die Windows CD auf deine Festplatte kopieren und unnütze Treiber, Dienste, Programme und Müll entfernen und gleichzeitig Service Pack 2 intregieren. Das Tool erstellt dir dann eine neue Boot CD, mit der du ganz normal Windows installieren kannst! Dann sollte Windows schneller und fehlerfreier laufen.

    Hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte! Bei Fragen PM an mich :) MFG Chrisss
     
  6. #5 14. November 2006
    AW: System auf tunen

    1. Tune Up Utilities brauchst du !!!
    2. Alle Komponenten (bei ausreichender Kühlleistung der Kühler) vorsichtig höher Takten
    3. Registry Defragmentieren
    4. Bios Update
    4. Wenn nicht schon getan mehrere Partitionen mit übersichtlicher Ordnerstruktur einrichten
    ...
     
  7. #6 14. November 2006
    AW: System auf tunen

    jau auf jeden fall was an der registy hab da nen endloses kapitel in mien xp buch aber das mit der kopie von der alten regestry(back up) geht irgendwie nicht...

    alles was sinn los auf deinem rechner gammelt runter schmeißen!
    und weiß ja nicht ob du das schon gemacht hast, deine festplatte unterteilen(Partitionieren)!!

    Greetz
     
  8. #7 20. November 2006
    AW: System auf tunen

    Gutes Tool zum Grafikkartenoverclocken is " ATITOOL " .Im Bios findest du eventuell optionen zum cpu overclocken,achte dabei,dass dein arbeitsspeicher nich zu hoch mit übertaktet wird.
     
  9. #8 20. November 2006
    AW: System auf tunen

    Ich hab die gleiche Grafikkarte wie du, und da kannste ohnen Probleme alle 16 Pixel Piplines und die 6 Vertex Shader freischalten und den Core-Takt auf 350 Mhz und Memory-Takt auf 900 Mhz hochschrauben.

    Kannst alles mit Rivatuner machen!

    EDIT: Hier haste das Tut dazu
     
  10. #9 23. November 2006
    AW: System auf tunen

    Hi,
    zum defragmentieren der Festplatte benutzt du am besten O&O Defrag.


    MfG 1sToNe
     
  11. #10 23. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: System auf tunen


    Oda hier ;)

    Freischalten der Pipes/Shader einer 6800LE/NU - RR:Board
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System tunen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.270
  2. Systemuhr stellt sich nach Neustart um

    Bruckl , 22. Januar 2018 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.655
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.190
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.555
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.478