System für 800€ Bitte überprüfen.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von RemZ, 15. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Oktober 2007
    Hallo , es ist soweit ein neuer Rechner muss her :)

    Da ich keine Ahnung habe... hat ein Kumpel von mir der sich auszukennen scheint mir diese hardware vorgeschlagen.Nun wüsste ich gerne wie ihr darüber denkt.Noch muss ich dazu sagen das ich den PC nur Hauptsächlich für Internet und Games gebrauchen werde.

    PS: Evtl weiss einer wielange man mit so einem System Aktuelle Spiele zocken kann ohne aufzurüsten.

    ________________________

    Motherboard: GigaByte M56S-S3 <-- 69€

    CPU: AMD Athlon64 X2 6000+ <-- 144€

    Ram: A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit <-- 144€

    Netzteil: Zalman ZM500-HP <-- 94€

    Grafikkarte: XFX GF8800GTS <-- 249€

    Festplatte: Western Digital WD2500JS <-- 59€

    ________________________

    Preis : 824€
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Das gefällt mir mal überhaupt nicht für 800,-. zur Zeit baute sich kein Mensch einen 800,- Euro PC zusammen mit AMD CPU.

    Für 800,- sollte ein PC zB so aussehen:

    Festplatte:
    Western Digital Caviar SE16 320GB SATA II
    Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA 3Gb/s (WD3200AAKS) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 65,-

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 Sockel-775
    Intel Core 2 Duo E6750, 2x 2.67GHz, boxed (BX80557E6750) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 160,-

    CPU-Kühler:
    Scythe Mine Rev. B
    Scythe Mine Rev. B (SCMN-1100) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 30,-

    Arbeitsspeicher:
    2x MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 60,- je Kit
    Bei 4GB musst du aber als OS Vista 64Bit oder XP 64bit nehmen.

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS, 640MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Sparkle GeForce 8800 GTS (G80), 640MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SF-PX88GTS) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 310,-
    oder jede andere 8800GTS mit 640MB

    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3, P35
    Gigabyte GA-P35-DS3, P35 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 90,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 450W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 450W ATX 2.2 (E5-450W/BN034) Preisvergleich | Geizhals EU - ca. Euro 55,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 835,- aus.

    Der ist schneller als das was du dir da rausgesucht hast und kostet auch nicht mehr ;)
     
  4. #3 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    850€ gamer System(Perfektes spielesys, hohe Grundleistung):
    ============================================
    INTEL Core2 Duo E6750................................. 155€
    2Gb (2er kit) Crucial Ballistix 800mhz cl4.......... 88€ <- UPDATE!
    SPARKLE GeForce 8800GTS 640mb ............... 307€
    GIGABYTE GA-P35-DS3......................................85€
    XIGMATEK HDT-S1283.................................. 30€ <-UPDATE!
    320GB SAMSUNG HD321KJ .......................... 56€ <-UPDATE!
    SAMSUNG SH-S183A......................................... 25€
    BEQUIET Straight Power BQT 450W................. 55€
    ATX Midi Sharkoon Rebel9 ohne Netzteil...... 29€ <-UPDATE!
    2 x SHARKOON SilentEagle 1000 120mm.......... 15€ <-UPDATE!
    -----------------------------------------------------------------
    komplett: 843€

    wohl das beste was du für das geld kriegen kannst, nimmste noch ne 320mb- graka mit 8800gts und schon biste unter 800€!

    oder das von chris ^^

    ps: ist ausem kaufberatungs-faq, nicht das mir da einer probleme macht wenn ich das nicht erwähne ;)
     
  5. #4 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Kann mich meinen beiden Vorpostern nur anschließen.
    Wenn du auch mit ~880€ klarkommt, nimm das von Chris und such dir dazu ein Case aus ;)
     
  6. #5 15. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    nimm dir eines davon und les demmnächst mal da rum:



    Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board


     
  7. #6 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Danke erstmal für die super schnellen Antworten.Kann evtl jemand genau begründen warum er nicht die oberen Hardware von mir kaufen würde? Und halt wieviele jahre ich damit zocken kann ohne es aufrüsten zu müssen.Wenn ich jetzt son 800€ System kaufen würde.

    PS: Kostet nicht schon paar € mehr ein ddr3 Mainboard?
     
  8. #7 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    1. AMD ist im niedrigen Bereich genauso gut wie intel, wenn icht sogar besser, aber im teuererm Bereich, so ab 100 Euro ist Intelö einffaach viel Günstiger(bei selber Leisung)
     
  9. #8 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    öhh nein?
    AMD is im unterklasse bereich top, sprich billig und recht hoe grundgeschwindigkeit.
    sprich:

    X2 4400+ is ungefähr gleichschnell mit dem e4400
    der AMD kostet 75€ und der Intel 110.

    aber sie kann man einfach hammer übertakten, also die Intels. Und im oberklasse bereich würde ich nie einen X2 6000+ kaufen, da er etwa so schnell ist wie ein e6550, aber kaum übertaktbar ist. der e6750 kostet auch nur ~10€ mehr und is schneller. und UM EINIGES BESSER ZUM ÜBERTAKTEN.
     
  10. #9 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    warum ich ich das sys nicht nehmen würde?

    zu teures und zu großes nt,
    relativ schlechte cpu fürs geld (mobo ergibt sich daraus)
    zuviel ram

    der rest ist eig ok
     
  11. #10 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    ich meinte übertackted, also dass die amd´s im unterklassenbereich übertackted genauso gut, wenn nicht so gar besser als intel ist, aber dann im mittelklassen-oberklassenberiech ÜBERTACKTED keine Chanche haben, da dann schlechteres Preis/Leistungsverhältins
     
  12. #11 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    hä?
    nen amd, z.b. den x2 3800 bringste NIE auf dieselbe leistung wie nen e2140 z.b. wenn du beide übertaktest ;) vorteil wie gesagt bei amd: bissl höhere grundleisstung, man kann bei ram mobo kühler sparen (im falle des nciht übertaktens)...

    intel: ocen=leistung ohne ende ;)
     
  13. #12 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    An Fachbegriffen wurde ja nicht gespart :) Für so einen Pentium 3 User wie mich , ist da kaum mitzukommen.Also wielange werd ich wohl mit soeinem 800€ System wie der Chris oder bz. aus dem FAQ auskommen? Reicht ein 450 Watt Netzteil aus wenn ich den Rechner später ausbauen würde?Warum nicht zu 4 GB Ram greifen?Und warum nicht DDR3 Motherboard kaufen?
     
  14. #13 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    sag fachbegriffe und ich werde versuchen sie zu erklären^^ bzw. wikipedia.de - Wikipedia, die freie Enzyklop&auml;die ...

    naja, siehs so: du hast mehr von deinen sagen wir 1500€, wenn du dir z.b. 2x ein 750€ system kaufst, und das dann z.b. nach 3 jahren wieder weiterverkaufst (preis sinkt und sinkt, am ende vll noch 200€ wert?) und dir dann was neues holst!
     
  15. #14 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Dann lies die Begriffe einfach nach oder frag uns (bzw mich per PN wenn du das vorziehst)

    Kommt auf deine ansprüche an. Für mich würd das Sys von Chris noch vllt n halbes Jahr annehmbar sein, dann gibts neues , billiges, besseres etc...

    Die Wattangabe ist latte. Wenns n Marken NT ist und die Leistungsdaten stimmen, ja

    Frag ich mich auch. Hab 4GB und bereue nicht sie gekauft zu haben. Der RAM ist grad so billig, da ist das die günstigste ausgabe! Bei RAM ist es genauso wie mit dem Hubraum: man kann nie zu viel haben

    weil DDR3 derzeit nicht schneller ist und viel zu teuer. Kann sich aber jederzeit ändern
     
  16. #15 15. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Ja , es ist ein bisschen schwer sich jetzt zu entscheiden :) Wenn man das so sieht könnte ich ja wiederum halbes Jahr warten und für das Geld dann was besseres und neueres wie du sagtest kaufen.Das Probelm dabei ist aber das wenn ich dann noch ein halbes Järchen warten würde wiederum noch besseres und billigeres Zeug bekommen würde :rolleyes: So kann das endlich lang dauern :) Mich würds erstmal interessieren wie die Spiele von den Voraussetzungen in der nächsten Zeit steigen werden.Diese Frage kann mir denke ich keiner beantworten.Ich will aber schon einen Rechner mit dem ich 2 Järchen min. :( aushalten muss und die Aktuellsten Games evtl auf der hälfte vernünftig zu zocken.

    Ich werd dann aus FAQ PC und dem von Chris mein eigenen zusammenbasteln.Denke da man man nichts falsch machen.

    Ausser wie gesagt wenn in paar Monaten kommt echt neuer Stuff auf den Markt und das zeug wird billiger.
     
  17. #16 16. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    das ist schon immer so. Hardware kauft man wenn man sie braucht. In deinem Fall jetzt ;)
    Mit der Config von Chris machst du nix verkehrt. Wie lange du damit allerdigns zocken kannst wird dir keiner wirklich sagen können. Ist halt so ^^
     
  18. #17 16. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Jagut.Aber evtl. weiss ja jemand das bald was neues auf den Markt kommt und somit die anderen Sachen billiger werden.So wie ich damals mein Pentium 3 gekauft habe und halbes jahr später gab es schon Pentium 4 fast zum gleichen Preis.

    Eine andere Frage wäre wo ich all diese Hardware zusammen günstig kaufen kann.Bei Atelco haben die nicht alles.Und ich will auch nicht 2-3 mal Versandkosten bezahlen.
     
  19. #18 16. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    hardwareversand.de
    btw: lasst es bitte nicht in ein intel amd fanboy-flame-gebashe ausarten ok?
     
  20. #19 16. Oktober 2007
    AW: System für 800€ Bitte überprüfen.

    Es ist immer so dass es in nem halben Jahr was besseres zum gleichen Preis gibt. Na und? Dann warte halt oder kauf jetzt. Punkt aus ende

    Und zur anderen Frage: such alle Dinge per Geizhals, guck dir an welcher Shop alles hat, packs in Warenkorb und Holla die Waldfee! OK?!!

    Dicht
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System 800€ Bitte
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    452
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    259
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.232
  4. Neues Gaming-System für 800€

    weBx2 , 12. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    801
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    293