Trainingsplan für Fitnessstudio

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Flippo1990, 17. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    moin,
    ich werde jetzt zum Dezember anfangen ins Fitnessstudio zu gegen. Ziel ist Muskelaufbau allgemein auch für die gesundheit. vor allem allerdings optik (Bauch, Brust, Arme, Rücken). In dem Fitnessstudio gibt es allerdings keine Trainer oder so (discountstudio, nur 20 € [für 26€ getränke umsonst :) ]. Dort zeigt einem also keiner, wie was funktioniert (wenn man sich nicht dumm anstellt, dass sollte man das ja auch so hinbekommen). Nun weiß ich allerdungs nicht, an welchen geäten ich mich für meine ziele am besten aufhalten sollte. wiederholungen und gewicht hab ich auch nicht soviel ahnung von.

    gruß
    flippo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 17. November 2007
    AW: Trainingsplan für Fitnessstudio

    Hallo Flippo1990,

    würde Dir gerne Helfen, aber dazu bräuchte ich deine Daten:

    • Alter
    • Gewicht
    • Größe
    • KFA (wen du ihn weißt)
    • Hast du Erfahrung mit Training, sprich Kampfsport, Fußball etc.

    Kurz, Bodybuilding bedeutet:
    • den gesamten Körper trainieren
    • jeder Muskelgruppe ihre nötige Aufmerksamkeit widmen, heißt ausreichend Oberkörper trainieren und mindesten genausoviel Training für den Unterkörper
    • einem Ernährungsplan folgen
    • dem Körper zwischen den Trainigseinheiten genug Pause gönnen
    • ständig das Prinzip der Proportionalität im Hinterkopf haben

    Was ist mit den Beinen?

    Um es "gut aussehen zu lassen" sollte man die Beine nicht aus
    dem Training ausschließen.
     
  5. #4 18. November 2007
    AW: Trainingsplan für Fitnessstudio

    Mein erster Tipp: Such dir ein vernünftiges Studion. Ein Fitnessstudio ohne Trainer? Hab ich ja noch nie gehört. Zwar haben die meisten Trainer sowieso keine Ahnung, aber wenn da nich mal paar Leute rumlaufen die da bisschen nach dem Rechten schauen, kann das Studio ja nur gammelig sein.

    Zu Butterfly:
    Das seh ich genauso. Vor allem gehören zu den Beinen eine der wichtigsten Übungen überhaupt: Kniebeugen. Um einen "anständigen" Körper aufzubauen brauchst du vor allem alle Grundübungen, d.h. Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzüge, Bankdrücken/Dips, da diese viele Musklegruppen auf einmal ansprechen und das is eben ideal.
    Wenn du nicht schon einen Trainingsplan von Butterfly hast würde ich mich auch noch anbieten. Einfach ne PN wenn INteresse besteht.

    Gruß.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Trainingsplan Fitnessstudio
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    822
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.193
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.083
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.142
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.381