UEFA Cup - Galatasaray heiß auf Bayer

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von zazabozz62, 13. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2008
    Mit 6:3 putzte der Istanbuler Topklub am Wochenende Manisaspor vor heimischer Kulisse. Dreifach-Torschütze Hakan Sükür frohlockte dann sofort auch mit Blick auf den Mittwoch: "Jetzt sind wir für Bayer sehr gut gewappnet. Da mache ich auch meine Buden." In der türkischen Süper Lig läuft es derzeit für den Klub des deutschen Trainers Karl-Heinz Feldkamp optimal. Mit einem Punkt führt man die Tabelle vor dem Erzrivalen Fenerbahce an. Im Pokal konnte man im Viertelfinal-Hinspiel eben beim verhassten Stadtrivalen ein 0:0 erspielen. "Da waren wir sogar noch stärker und hätten gewinnen müssen", war Feldkamp sauer über die vergebenen Chancen.

    Man spürt im Klub das wieder entdeckte Selbstbewusstsein. Noch gegen Ende der Hinserie und in den schmeichelhaften - bisweilen peinlichen - Auftritten in der Uefa Cup-Gruppenphase, als man daheim sogar gegen Underdog Helsingborg mit 2:3 unterlag, wartete der Verein mit unterirdischen Leistungen auf. "Wir haben aus diesem Tief gelernt. So etwas passiert uns nicht noch einmal", erklärt Stürmer Sükür und Mittelfeldspieler Arda Turan fügt hinzu: "Wir nehmen Leverkusen sehr ernst. Sie haben erstaunlich tolle Offensivqualitäten. Es wird sicher ein enges Spiel, aber ich bin sicher, mit dem besseren Ausgang für uns."

    Für den 73-jährigen Feldkamp, der nach acht Jahren Pause sein Trainer-Comeback in Istanbul gab, hat das Duell einen besonderen Reiz: "Wenn ein deutscher Trainer gegen eine deutsche Spitzenmannschaft spielt, ist das keine normale Partie."

    Wie heiß wird der Bosporus diesmal?

    Bei den Heimspielen gegen Austria Wien (0:0) und eben Helsingborg war die Atmosphäre im Ali Sami Yen-Stadion eher eine lauwarme "Hölle". Die Angst vor dem frenetischen türkischen Publikum und die vielfach gerühmten "schlotternden Knie" hatten vielmehr die Galatasaray-Profis als die Gäste. Bleiben die Erfolge aus, dann wirkt sich dies auch schnell auf das Fan-Verhalten aus. Die Anhänger sind seit den Triumphen im Uefa Cup sowie im Europäischen Supercup (2000) kritischer geworden. Fußball-Magerkost wird schon mal mit Pfiffen quittiert.

    Aber pünktlich zum Duell mit der Bayer-Werkself hat der "12. Mann" seine Laune wieder gefunden. "Die Fans honorieren unseren Einsatz und sind wieder voll da. Mit ihnen im Rücken sind wir hier in Istanbul einfach noch stärker und unbezwingbarer", legt Innenverteidiger und Nationalspieler Servet Cetin die Messlatte ziemlich hoch.

    Feldkamp und das Lincoln-Fragezeichen

    Zusätzlicher Jubel brandete bei den Gelb-Roten-Fans in der Partie gegen Manisaspor - denn nach zweimonatiger Verletzungspause (Muskelriss in der Wade) betrat der brasilianische Spielmacher Lincoln wieder die Bühne. Aber ob bei ihm die Luft für solch ein brisantes Duell reicht ist offen. "Ich warte noch ab. Es wäre vielleicht ein Risiko ihn schon gegen Leverkusen zu bringen", sieht auch Feldkamp keinen Bedarf die Erfolgs-Elf zu verändern.

    Im Mittelfeld wird wohl erneut das derzeit alle überraschende Traum-Duo Serkan Calik und Baris Özbek die Fäden ziehen. Die Ex-Essener (RWE) sind für Feldkamp die Shooting-Stars der Saison: "Ihre Entwicklung ist erstaunlich. Sie gehörten sehr schnell zum Stamm."

    Die Topstars sind aber weiterhin der schon 36 Jahre alte aber immer noch torgefährliche Sükür, sein Sturmpartner Ümit Karan, Abwehr-Ass Rigobert Song sowie Jungnationalspieler Turan, der von vielen Experten als der kommende türkische Star gepriesen wird. "Er kann ein ganz Großer werden im internationalen Fußball", urteilt auch Sükür über den 21-Jährigen. Vielleicht überzeugt schon gegen Leverkusen mit seinen Qualitäten.

    Die voraussichtlichen Aufstellungen:

    Galatasaray Istanbul: Orkun - Ugur, Servet, Emre,Volkan - Serkan Calik, Baris Özbek, Topal, Arda Turan - Ümit, Hakan Sükür

    Bayer Leverkusen: Adler - Castro, Friedrich, Callsen-Bracker, Sarpei (Gresko) - Vidal, Rolfes - Schneider, Barbarez, Barnetta - Kießling

    Schiedsrichter: Batista (Portugal)

    (Quelle : Yahoo Eurosport - Sport-Nachrichten, Live Berichte, Videos und mehr!)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - UEFA Cup Galatasaray
  1. Antworten:
    89
    Aufrufe:
    2.698
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    331
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    595
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    353
  5. UEFA-Cup Sammelthread

    pattich , 8. April 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    139
    Aufrufe:
    3.642