Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Krank, 4. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2009
    Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an


    Erschienen am 04. Dezember 2009

    {bild-down: http://nachrichten.t-online.de/b/20/77/47/96/id_20774796/tid_t/hamburg-anschlaege-auf-polizei-und-zoll-foto-dpa-.jpg}

    In Hamburg wurden Streifenwagen der
    Polizei in Brand gesteckt. Hinweise auf
    Täter und Motiv gibt es noch keine (Foto: dpa) {bild-down: http://nachrichten.t-online.de/b/13/45/98/04/id_13459804/tid_t/vergroessern.gif}





    Unbekannte haben in der Nacht in Hamburg und Berlin Gebäude und Fahrzeuge des Bundeskriminalamtes (BKA), der Polizei und des Zolls angegriffen. Auf das Berliner BKA-Gebäude im Stadtteil Alt-Treptow seien mehrere Molotow-Cocktails und Farbbeutel geschleudert worden, sagte ein Polizeisprecher. Im Hamburger Schanzenviertel warfen Vermummte mit Steinen mehrere Fensterscheiben einer Polizeiwache ein.


    Ein Streifenwagen wurde in Brand gesteckt, bei einem zweiten Polizeifahrzeug die Scheiben eingeschlagen. Der erste Streifenwagen brannte nach Angaben eines Polizeisprechers komplett aus, der zweite wurde von übergreifenden Flammen beschädigt. Verletzt wurde offenbar niemand.



    Keine Hinweise auf Motiv

    Über die Hintergründe der Taten ist noch nichts bekannt. Laut Polizei handelte es sich in Hamburg um etwa zehn Täter. Dutzende Polizisten suchten anschließend in St. Pauli und im Schanzenviertel nach ihnen. Festnahmen gab es zunächst nicht. Im Schanzenviertel kommt es immer wieder zu gewalttätigen Zusammenstößen zwischen linken Autonomen und der Polizei.


    Staatsschutz ermittelt


    In Berlin streuten die Täter auf ihrer Flucht sogenannte Krähenfüße, die Reifen platzen lassen, um eine Verfolgung durch Polizeifahrzeuge zu erschweren. Um wie viele Täter es sich handelte und wie sie auf das streng abgeschirmte Gelände gelangten, ist nicht bekannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.


    Zusammenhänge der Taten unbekannt


    In Hamburg gingen in der Nacht im Stadtteil Hammerbrook außerdem zwei Dienstfahrzeuge des Zolls in Flammen auf. Es habe sich um zivile Autos gehandelt, die an ihren Nummernschildern jedoch als Behördenwagen erkennbar gewesen seien, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei geht davon aus, dass auch diese Autos von Brandstiftern angezündet wurden. Ob es einen Zusammenhang mit dem Angriff auf die Polizeiwache im Schanzenviertel gibt, war zunächst unklar.

    Quelle


    Schon richtig so, kommt viel zu selten vor.

    mfg.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Weil wir mehr Selbstzerstörung anstelle von Selbstschutz brauchen. Schon richtig so. Wir denken viel zu selten nach.
     
  4. #3 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Bist du irgendwie verwirrt?
    Was ist daran richtig?
    Das sind Steuergelder die da in flammen aufgehen...

    Aber ihr zahlt ja eh keine oder?


    btt.: Hoffentlich schnappen sie die o_O
    Wo steckt der sinn hinter der tat?
    Ich verstehs net?
    Vlt. waren die ja 18 und wollten ma was "lustiges" machen :rolleyes:
     
  5. #4 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Verbrecher, die hoffentlich schnell geschnappt werden und hinter Gitter gebracht werden!
     
  6. #5 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    wie sind die denn drauf?
    ich mein wenn man was gegen Polizisten usw hat,
    dann kann man sich sowas denken.
    aber die angreifen ist schon ziemlich heftig!
    was denken die sich dabei?
    hoffentlich werden die schnell geschnappt
    und dann gibts hoffentlich ne heftige strafe.
     
  7. #6 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    1. Eigendlich nicht.
    2. Ich find schon, aber das man hier auf politischem wege keine Veränderung mehr bekommt blickt ihr auch noch.
    3.Schon lange nicht mehr, aber ihr wohl noch viel zu wenig. :D
     
  8. #7 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    glaub nicht das es Jugendliche Straftäter waren, die sind zu verblödet für sowas :D

    indem Beispiel sieht man mal, das die Überwachung noch nicht gut genung ist oder die bisherige einfach sinnlos^^
     
  9. #8 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Stimmt! Bin auch der Meinung, dass blinder Aktionismus und Gewalt ein probates Mittel sind, um seine Meinung kundzutun.

    Was in den Köpfen einiger Leute vorgeht ist mir ein Rätsel.

    Kleine zwischenfrage : Warum lebst du noch hier, wenn du dieses land so hasst?
     
  10. #9 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Aber wenn man Steuergelder in Flammen steckt+ das Geld für die Fahndung verbrät, damit verändert man was?
    Nein damit schadet man nur allen anderen. Und sowas ist Assozial und hat nichts in einer Gesellschaft zu suchen wo man nicht nur an sich selbst denken muss.

    Die können noch 100 Autos in Brand stecken das ändert GAR NICHTS.
    Veränderungen kommen mit der Zeit ganz automatisch.
     
  11. #10 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Naja, manchmal muss man Zeichen gegen die Polizeiwilkür setzen, und warum dann nicht mal so extrem. Bringt die Leute wenigstens zum Nachdenken. In Griechland haben die auch mal so 20 Polizeistationen mit Molowtow cocktails angegriffen, dagegen ist das hier ja noch harmlos.
    Weiß nicht, ist zwar krass, aber wenn man an früher denkt (RAF etc.), ist das eigentlich nicht das große Ding, wurde ja niemand verletzt.
     
  12. #11 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Welche Polizeiwillkür? Hat etwas stattgefunden in den letzten Tagen, dass sich verpasst habe?
     
  13. #12 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Währ ja schon weg aber da hat mir der Raubzug der Banken einen Strich durch die Rechnung gemacht. Naja jetzt geniese ich halt ein bissel meine Arbeitslosigkeit und belustige mich an der Zensur und Verdummung (bzw. Gehiernwäsche) die Medien und Staat hier praktizieren. :rolleyes:

    Stimmt in anderen Ländern würd es da schon ganz anderst zu gehen, siehe Frankreich oder ähnliches.
    Aber die deutschen wollen es ja nicht anderst, die haben in den letzten Jahrzehnten gefallen daran gefunden sich ausbäuten zu lassen.
    Und nein ihr braucht jetzt nicht damit kommen das ich rechts bin oder so nem schwachsinn.

    edit*
    den gedanken hatte ich auch schon. ^^
     
  14. #13 4. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    richtig unnötig, schadet nur allen anderen.

    verletzt wurde zwar niemand aber materieller Schaden ist auch nicht ohne.
    btw sind es bestimmt die Internet-Kriminellen aus diesem thread^^
     
  15. #14 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Verdummung (bzw. Gehiernwäsche)

    Wir kennen doch alle die Geschichte der RAF , da hatten wir was ähnliches schonmal. Im Rückblick sagen sogar die RAF Aktivisten, was dort passierte sei falsch gewesen. Man kann auch aus der Vergangenheit lernen und sowas anders anpacken. Die meisten Linksautonomen haben sowieso keine politischen Perspektiven sondern streben nur nach Gruppenzugehörigkeit.
     
  16. #15 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    die polizei könnte ja ein entgegenkommen zeigen und die steuermittel für die fahndung einfach sparen. [​IMG]
     
  17. #16 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Oder halt die Täter die Kosten tragen lassen, wenn sie geschnappt werden.
    In Deutschland wird es diese Mentalität wie in Frankreich usw. nicht geben. Vor allem nicht, wenn man das Eigentum anderer beschädigt oder zerstört.

    Man erreicht mit diesen Aktionen rein gar nichts, außer vllt, genau das Gegenteil. Mehr Geld für die Polizei, damit solche Taten nicht wieder vorkommen. Und solange solche Taten vorkommen, wird die Polizei auch die Unterstützung vom Großteil der Bevölkerung aus seiner Seite haben.
    Dann wird sich von "diesen" Linken wieder beschwert, dass es ein Polizeistaat ist. Irgendwie schießen die sich doch selber ins Bein.

    Nochmal: Solche Aktionen regen die Bevölkerung ganz bestimmt nicht zum Nachdenken an.
    Krank zeigt es ja ganz gut. Der deutsche Staat schiebt den Menschen zuviel Wohlstand in den *****.

    Solche Aktionen sind genauso dumm, wie die Studenten in Frankfurt, die das Gebäude beschädigen. Wie will man da noch von irgendwem akzeptiert werden?
     
  18. #17 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    joa erinnert mich auch irgendwie an die idioten an unserer uni.
    da wird demonstriert man solle mehr geld investieren und dieselben idioten schmieren bei uns die wände mit irgendwelchem völlig belanglosen gekritzel voll - nicht mal irgendwelche parolen oder so -, randalieren rum und verursachen damit n schaden von über 75.000€ wirklich toll.

    die ganzen deppen die behaupten man kann hier nurnoch durch blinden aktionismus irgendwas bewegen die sollten sich vielleicht mal in ländern umschauen in denen es wirklich so ist, in denen es den leuten wirklich schlecht geht und in denen das volk gar keinen einfluss hat.
    das ist einfach nur vandalismus. vor allem wenn dann da in berlin auch noch krähenfüße verteilt werden durch die auch andere unbeteiligte zu schaden kommen.

    unglaublich. ich hoffe das unsere polizei eindlich mal ihr streichelbrigaden image ablegt und mal härter durchgreift gegen solch hirnlose deppen. in amerika würde sich sowas kaum einer trauen, bei uns isses schon fast an der tagesordnung.

    unglaublich
     
  19. #18 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Mehrere Räumung von Besetzten Gebäuden, zudem wurde das Gesetzt zur verlängerung des Afghanistan angenommen, nur mal zwei Gründe.

    Zu den Internetkriminell, wie ich das vom BKA Gebäude lass, dachte ich auch nur, bestimmt ein paar Kiddies von 1337-Crew^^, aber naja, denke auch das es eher Links gewesen war.

    Edit: In Amerika werden die dafür auch erschossen, dass muss man hier nciht befürchten. Finde aber auch das man höhere Strafen braucht, man muss wieder Respeckt vor der Polizei haben, ich finde aber auch das die Polizeiwilkür gestoppt werden muss. Was man da teilweise erlebt/sieht ist echt extrem.
     
  20. #19 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Du bist auczh n Träumer oder?^^


    Wenn irgendwelche Studenten mit einer Falschverstanden Ideologie, Häuser besetzen.. Und schäden an öffentlichen einrichtungen anrichten... Dann ist es gerechtfertigt... und so wie ich das mit bekommen habe, wurd nur laut dem "studentensprecher" einige verletzt....
    Und halt laut aussage von einigen zu sehr Linken Quellen...


    was hat das mit polizei wilkür zu tun?

    welche? ...
     
  21. #20 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Krank: da ist der Name noch Programm :thumbsup:


    Naja, wir müssen endlich zur Kenntnis nehmen, dass wir am linken Rand ein dickes
    Problem haben das bis ganz, ganz weit in die Mitte unserer Gesellschaft strahlt.
    Da brauchen wir jetzt finanzstarke Aussteiger-Projekte und Aufklärungs-Initiativen,
    wie das am rechten Rand schon lange Standard ist.
    Und zwar sofort.
     
  22. #21 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Definitiv^^
    Ich sage wieder nur warum

    Nichts, war nur ein anderer Grund warum, sie es getan haben, geht hier ja ums warum

    http://www.youtube.com/watch?v=qLSe7iGJ-88

    und dann musst nur die Liste runter gehen, von Privaten Erlebnissen will ich hier nicht sprechen, könnt darüber rumflame, oder es einfach akzeptieren^^
     
  23. #22 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    So ist es.
    Aber wie will man dies erreichen, wenn die Stasi in einigen Bundesländern regiert.
     
  24. #23 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Das Video ist Schwach...
    Sehr Schwach...

    Zu allen von diesen Bildern gehört eine Geschichte... 1 oder Zwei kamen mir sogar bekannt vor...
    Wie irgendwelchen 16 Jährigen "A.c.a.B" brüllenden Kinder sowas zusammen editieren können, ohne auch nur sich irgendwie was dahinter zu denken...

    Und ich wette mit dir, dass über 99% von diesen Bildern aus dem Kontext gerissen ist (die der blutende Junge aufm boden) oda andere Bildern...

    Und zu deinen Persöhnliches erlebnissen.:
    Ja vlt. wurdest du mit wasser bespritzt... aber es gibt immer 2 Seiten...
    Deine ist ca. so falsch, wie Der Clip...
     
  25. #24 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    Jeder schreiht direkt "Verbrecher", "gehören ins Gefängnis" usw aber niemals fragt jemand woher dieser Hass kommt...
    Aber so weit denkt der Normalbürger erst garnicht und der Politiker, der weiß woher die Wut kommt, wird den Gehorsam des Aufständigen auf der Straße notfalls auch mit Gewalt erzwingen um sein Gewaltmonopol aufrecht zu erhalten.
     
  26. #25 4. Dezember 2009
    AW: Unbekannte greifen BKA, Polizei und Zoll an

    @ maha.rishi :
    ich glaub eigendlich nicht wirklich das diese Aktion irgend was mit sinnlosen schmierereien an der Uni zu tun hat. Das war ganz geziehlt und geplannt.

    @doomhsf:
    Mir schiebt der Staat mal garnichts in den ***** wenn du das sagen willst.
    Ich bekomme weder Arbeitslosengeld noch Harz4.
    Aber man darf Jahre lang einzahlen und dann heist es Pech gehabt.
    Jetzt kannst mal schauen wie die 150€ für die Krankenkasse bekommst die du haben mußt, auch wenn 0 Einkommen da ist.
    Man darf hier nicht mal mehr nichts tun ohne das sie versuchen einem auch noch das Geld das man garnicht hat aus der Tasche zu ziehen.

    So sieht es aus.
    Nur wird das absolut nichts bringen das hier zu sagen.
    Der Großteil der Bevölkerung kann sich einfach nichts anderes mehr vorstellen ausser das zu tun und das zu denken was der ach so allwissende Staat will.
    Ist ja auch viel einfacher ihm das denken zu überlassen als mal selber das Hirn anzustrengen.
    Da setzen sie sich lieber gleich mal wieder vor den Tv und schauen sich Polizei und Richter Sendungen an.
    Wer das dann nicht sehen will schaut sich halt eine andere billig gespielte Sendung an wo den Leuten gezeigt wird wie man zu leben hat.
    LoL ey aber die Werbung von CocaCola damals hat man verboten weil sie einen Manipuliert hat eine zu kaufen und zu trinken.
    Schon erschreckend wie uber 90% der Bevölkerung es einfach verdrängen und nicht wahr haben wollen das sie nur noch verarscht werden.
    Seht es doch einfach ein, ihr seid nur da um zu arbeiten.
    Nichts anderes als die Sklaverei früher in Amerika und co, nur die hatten einen Vorteil.
    Sie haben gewust das sie welche sind.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Unbekannte greifen BKA
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    12.595
  2. Wissenschaft Erde birgt hunderte noch unbekannter Mineralien

    raid-rush , 7. September 2015 , im Forum: User News
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.660
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.290
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.751
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.501