US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 29. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2007
    USA: Neues Gesetz in Texas - Sich bedroht Fühlende dürfen straffrei töten
    Ein neues Gesetz im US-Bundesstaat Texas erlaubt ab dem 1. September 2007, dass jeder zu seinem eigenen Schutz seine Waffe einsetzen darf, wenn er sich bedroht fühlen sollte. Kommt der andere bei der Tat um, muss man nicht mit Strafen rechnen.
    Damit zeichnete Gouverneur Rick Perry den vom Parlament bereits genehmigten Gesetzesentwurf ab. Jeder Texaner darf seine Waffe im Auto, im Beruf und in seinen Gebäuden zum Töten benutzen, sofern der andere in seinem Fahrzeug oder Gebäude war.
    Hat sich die Person bereits entfernt, ist ein Töten jedoch nicht erlaubt. Gleiches gilt, wenn man die andere Person provoziert haben sollte. In anderen US-Staaten gelten bereits ähnliche Gesetze, die Kritiker als "Lizenz zum Töten" bezeichnen.
    USA: Neues Gesetz in Texas - Sich bedroht Fühlende dürfen straffrei töten
    hmm wenn es denn Normales bürger schützen tut vor räubern oder ähnliches wie vergwaltigärn usw...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Ja gut im Prinzip gibt es das Gesetz ja schon "Notwehr" so sehe ich das jedenfalls. Wie ja gesagt
    Zitat:
    "...dass jeder zu seinem eigenen Schutz seine Waffe einsetzen darf, wenn er sich bedroht fühlen sollte...". Die Frage die doch daraus entsteht ist doch wann fühlt man sich so sehr bedroht das man einen anderen Menschen töten darf. Ich meine ich kann mich neben dich stellen und allein das ich da stehe kannst du als Provokation empfinden, was dir das recht gibt mich zu töten obwohl das in einem Bus z.B. unvermeidlich wäre.

    Fazit: Da Gesetz ist viel zu unüberdacht und könnte leicht Totes zahlen in die Höhe schießen lassen. Da es immer ein Frage der Person selbst ist wann Sie sich Bedroht oder Provoziert fühlt.

    Im Falle von "räubern oder ähnliches wie vergwaltigärn usw..." gilt sollte man jemanden erschießen Notwehr.
     
  4. #3 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Das ist wieder mal ein Beweis, dass die Amis einen an der Klatsche haben.
    Aber das ist ja auch nichts neues, denn einige Staaten haben dieses Gesetz schon lange.
    Sind die Menschen dort so naiv, oder tun sie nur so?!?
     
  5. #4 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Die denken echt wie Kinder...
    Selbst in Amerika laufen nicht soviele Serienmörder rum, das nun jeder Passant eine Waffe bei sich tragen muss um sein Leben zu schützen. Ganz im gegenteil, vielmehr rettet es Menschen, wen man auch dies unter Strafe stellt oder zummindest dies nicht laut in die Öffentlichkeit brüllt. Würde die Gesselschaft nicht so Ignorant sein, so kann man wenigstens die eine oder andere Vergewaltigung verhindern daher sollte man lieber Wegschauen unter Strafe stellen und anständige Aktionen bringen und Kurse anbieten fürs "hinschauen", anstat jedem vollidioten eine Waffen in die Hand zu drücken und zu behaupten, es sei kein Mord.
     
  6. #5 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Wenn ein Kleines Kind seinen Ball auf mein Grundstück oder Gebäude schießt und reinkommt um ihn zu holen, darf ich ihn also erschießen?

    Wie schwachsinnig! Was für ein hirnkranker hat das Gesetz denn entworfen! Der gehört eingebuchtet, das muss ja ein psychopat sein. Das hat rein gar ncihts mit Notwehr zu tun @ über mir.

    Was sit los mit der Menschheit. Moral und Ethik zählen gar nciht mehr. Das Gesetz wird als unfehlbar gesehen. Deshalb glaube ich auch, dass viele dieses Gesetz als Stütze für ihre Morde sehen werden und das ihnen ihre schuldgefühle nehmen wird.

    Die Menschen werden immer mehr zu Gefühlslosen, Paragraphengebundenen Robotern.
     
  7. #6 30. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  8. #7 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Am Besten jeder läuft mit einer Waffe rum und dann sind alle sicher =)
     
  9. #8 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Und du bist kein deut besser! Wir in Deutschland haben sowas auch! Wir nennen es Notwehr. Das heißt, wenn dich jemand angreift und Ihm dann z.B. den Schädel einschlägst in Abwersituationen, dann bist du auch keiner Schuld ausgesetzt. Das Gesetzt in den USA ist nun auf Ihre Situationen ausgerichtet, sprich Waffenfreiheit. Hätten wir diese auch in Deutschland, würde dies auch bei uns sein.

    @ alinho

    Wir reden hier von Notwehr. Schau unter Wikipedia mal nach! Das Kind greift ihn doch nicht Körperlich an, was bedroht heißt in den USA.
     
  10. #9 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Die Ammies spinner... wie im Mittelalter ... Demokratie Ade! o_O
     
  11. #10 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Aber das ist in Deutschland auch so, denn meine Tante, mit der ich keinen Kontakt mehr habe, die wurde von ihrem Freund früher Bedroht, weil er bedrunken war, dann nahm sie das Küchenmesser und stach ihn ab; also vor Gericht dann bekam sie Freispruch weil sie aus notwehr gehandelt hat, also von dem her, ist das ganz normal und bei uns hier in deutschland auch so!

    Mfg Bond
     
  12. #11 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    omg, die amerikaner sind sowas von dumm.
    zum glück wohne ich nicht bei denen.
    in amerika gibt es mehr morde als die restlichen kontinente zusammen.
    einfach dumm... sowas
     
  13. #12 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    na klar gibt es notwehr in deutschlan (steht im BGB auch so drin) aber man muss in deutschland in angemesser art und weise reagieren!!!

    die amis können bei verdacht gleich wild drauf los ballern!! das ist nen feiner unterschied ;)

    war nicht böse gemeint :)
     
  14. #13 30. März 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Es gibt definitiv einen Unterschied zwischen Notwehr und und dem Niederschießen eines Menschen, wenn ich mich bedroht fühle.
    Man kann dann in Texas einfach jmd. niederschießen, den mag nicht mag und anschließend behaupten man habe sich bedroht gefühlt. Das ist doch alles schwammig und schwachsinnig. Und da wundert man sich in den Vereinigten Staaten noch, wieso die Kriminalität so hoch ist!
    Und Notwehr nachzuweisen ist nicht so leicht. Ausserdem muss die Notwehrhandlung unmittelbar geschehen, quasi eine Art Reflex oder Reaktion auf einen Angriff. Und soweit ich weiß, spricht man auch nur von Notwehr wenn man eine Notstandsituation, die einen munmittelbar trifft, damit verhindern könnte...? Sowas glaub ich.

    (1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

    (2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Notwehr – Wikipedia
     
  15. #14 1. April 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    Hallo..was ist das denn? wenn mir ein Freund/in ein ,,kaugummi" -sage ich mal- klaut darf ich Ihn abknallen?? ist ja mein eigentum gewesen... das gesetzt sollte lieber ein bisschen strenger werden was Vergewaltiger und so angeht aber, mit dem GEsetzt gibt es massenmorderei, voller schwachsinn.. das funktioniert nie... kann ja denn immer wenn mir einer nicht passt mal schiessen und sagen er hat mich bedroht...KRANK!!!
     
  16. #15 1. April 2007
    AW: US Bundesstaat Texas - Straffrei Töten wird erlaubt ab 1.9.2007

    ja ne is klar es werden auch leute wegen nem kaugummi abgeschossen

    man man ihr redet shcon ziemlich viel schwachsinn

    das bei denen is nix anderes wie bei uns nur mit waffen Sprich notwehr. (jaja sie sind scho nen komisches volk)

    und nein sie können ned jeden abknallen den sie wollen is bei uns auch nicht anders. bei notwehr darf man den anderen auch nur ausser gefecht setzen und ned noch drauf einprügeln/einstechen/schießen wenn er schon am boden liegt
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundesstaat Texas Straffrei
  1. The Texas Chainsaw Massacre 3D

    Weeman , 28. Oktober 2012 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.061
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    917
  3. Texas Killing Fields

    firef0kz , 18. August 2011 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    604
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    374
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.374