[VisualBasic] Kommerzielles Programm erstellen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von .hik, 17. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Kommerzielles Programm erstellen

    Hallo,
    und zwar geht es mir darum, ein Programm in Visual Basic 6 zu erstellen und es kommerziell zu vertreiben.
    Am liebsten wäre es mir natürlich nichts dafür zu bezahlen, da ich nicht vorahnen kann wie es mit dem Programm ablaufen wird und ob es überhaupt fertiggestellt wird.

    Ich hab im Moment "Visual Basic 6 Pro Edition", klar, damit könnte ich das Programm erstellen und compilen jedoch hab ich die Befürchtung das wahrscheinlich Code dort platziert wird der darauf schließen lassen kann, das ich das Programm nicht gekauft hab sondern mir eine Seriennummer von woanders geholt habe. (war da ja auch mal eine Sache bezüglichen den .wav Dateien bei Win XP das die von M$ mit einer nicht registrierten Kopie von irgendeinem Programm hergestellt wurden und das konnte man halt feststellen wenn man das ganze in Notepad geöffnet hatte oder so...)


    Meine Idee wäre jetzt, das ich das Programm und alles was dazu gehört in "Visual Basic 6 Pro Edition" erstelle, das ganze aber anderweitig compiliere.


    Naja, wie dem auch sei wollte ich euch jetzt fragen was wohl der beste und hoffentlich kostenlose Weg wäre ein vollständiges VB 6 Programm zu erstellen.
    Hab da halt bezüglich M$ meine Bedenken ...


    MfG
    .hik
    ( hatte schon [Thema] Allgemeine Frage zu Schülerlizenzenentdeckt, nur die Express Edition macht Probleme mit VB 6 Programmimporten und ist auch Shareware)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    gratis gehts net wenn du in VB6 kompilieren willst. Die EE von 2005 ist die einzige (legale) lösung. Diese ist nicht share sondern freeware und auch für kommerzielle zwecke geeignet. Jedoch musst du halt den Sourcecode anpassen
     
  4. #3 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    Hi,
    bis jetzt habe ich nichts bemerkt, das darauf hinweißt, dass VB6 Lizenzinformationen miteinkompiliert.
    Ich würde mir an deiner Stelle keine Gedanken darüber machen ;)

    mfg r90
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    Gibt es keinen GNU- Compiler dafür?
    Wobei man dann schaun muss, wie das mit der Enddatei dann ist, ist die automatisch auch unter GNU?

    Oder gibt es keine alternative Umgebung? Bei C# gibts beispielsweise ja neben dem Visual Studio von MS auch noch SharpDevelop...
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    VB6 ist proprietär, da gibt es keine Alternative (auch keine os/freie)...

    mfg r90
     
  7. #6 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    wennde nen freund hast ders original hat, kannste zu dem gehen und es dort compilen. dies ist erlaubt.

    im größten (glaub ich zumindest^^) deutschen vb forum kamen die auch schon auf die idee, dass der serial von deinem studio mit eincompiled wird und raten dir desshalb zum kauf oder zu der obigen variante. die suche bei denen hilft übrigens in dem bereich noch weiter:
    http://www.activevb.de/cgi-bin/forenarchive/forenarchive.pl

    haste dich auch über die rechtslage mit vater staat aufklären lassen? nein? geh mal zum rathaus, mach ich auch demnächst, möglicherweise kommen da noch ein paar abgaben auf uns zu :(
     
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    Genau, denn wenn du dein Programm öffentlich verkaufen willst, solltest du ein Gewerbe anmelden... das kostet ~20€, hat aber den nachteil, dass du dein einkommen versteuern musst... naja, darüber würd ich mich an deiner Stelle eher mal informieren, als mir gedanken um nen key zu machen.

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  9. #8 17. Juli 2007
    AW: Kommerzielles Programm erstellen

    naja man kanns ja immernoch bei ebay als privatperson verkaufen und ich glaub du musst bis zu nem gewinn von 500€ auch kein gewerbe anmelden. rein theorethisch könnteste auch einen "spenden shop" erstellen, wo man spenden muss um die software zu erhalten, dann gehts glaub ich bis 25k € im jahr ohne dassde dich regestrieren musst.

    aber frag lieber mal nach, hab mich da auch nicht so tief eingelesen und das ist auch schon wieder ne weile her...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...