Vorladung

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von cool max, 24. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Update 28.02.2007
    also heute kahm ein brief an mich und meine mutter. in beiden stand das der staatsanwalt das Ermittlungsverfahren eingestellt hat!

    ich meine klar bissel erleichter bin ich schon aber ich wusste sowieso das da nix kommt weil wenn ich sehe das andere jugendliche schon paar mal angezeigt wurden wegen sachbeschödigung oder was weiß ich was 100 mal schlimmer ist als das was ich gemacht habe weil der firma ist ja kein schaden entstanden=) . meine mutter war voll aufgeregt^^ und als sie das gelesen hat hab ich voll gehört wie der stein aufn boden gefallen ist^^.


    hi,:(

    also ich bin grad aus scool gekommen und dann war da son brief. ich hab mal eingescannt und hochgeladen:
    (am ende)

    NEIN ich bin kein kiddie!

    habt ihr ne idee was ich jetzt machen soll? wie lange dauert das so in der regel bis von der anzeige gegen mich der brief bei mir ankommt(also kann es wegen etwas sein was vor 6 monaten war?) dann kann man sich so ungefähr denken was es sein könnte!

    soll ich festplatten format? oder crypten? sagt was!!!!



    zumal meine mudder hat davon garkeine ahnung! die kann garnix dazu sagen...

    und bitte nciht irgendwie :poop:/dumme sätze/ auslachen....





    [​IMG]
    {img-src: http://img148.imageshack.us/img148/2379/scannenow6.jpg}









    ---------------------------------------------------------------------------
    Teil 2

    Hi,

    ich denke jeder erinnert sich noch wo ich dieses Thema eröffnete mit einer Kopie von meiner Einladung. Ich habe damals versprochen das ich euch auf dem laufenen halte. Damals glaubte noch jeder das der Brief gefak3d sei aber das war er nicht. diese woche hatte ich den termin. ich war da...


    es ging darum das ich mich ca. 56 auf einem computer einer deutschen firma befand. mit dem programm VNC. jeder der bissel ahnung von hacking oder so hat der kennt das programm;)


    nix weiteres. meine mutter hat halt alle fragen beantwortet und voll auf doof gemacht=). sie hat auch mit angegeben das sie mich hat (16 jahre). das stand auch mit im protokoll drauf. der bulle hat auch gleich gesagt das er sich nciht vorstellen könnte was ich auf dem computer wollte. zusätzlich hat meine mutter noch gesgat das laufend bei mir aufm PC irgenwelche fenster sich öffnen mit englischem zeugs und so.:eek:


    ich denke ma da kommt nix mehr. wäre auch mit irgendeiner "gemeinnützigen arbeit" zufrieden.:rolleyes:


    Eure kommentare please:tongue:




    Teil 3

    der kommisar hat nomma angerufen xD. jetzt bekomme ich auch noch eine vorladung... irgendwann im dezember. warscheinlich als zeuge denke ich mal denn meine mutter ist ja beschuldigt:tongue:


    wollte euch nur auf dem laufenden halten. wenn ich da war gibts neue infos
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    was hastn du gemacht? jemanden gehackt? weil wegen warez sieht das nicht so aus.

    ich würde (zumal es um pc/internet geht)

    - festplatten ausbauen
    - neue kaufen, dort legales windows und nur legale dinge drauf
    - festplatten an freunde oder so geben, cd wegschaffen

    ich glaub kaum, dass die jetzt bei dir vorbeikommen, aber sicher ist sicher.

    nen anwalt nehmen ist der nächste schritt. viel glück.
     
  4. #3 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Scheiße nicht auch noch du. Was haste den gemacht? Ich würde wenn es um Warez geht deine Platten säubern. Aber richtig säubern. Geht es ums hacken,faken oder leechen??

    mfg romka

    edit: tippe mal auf trojaner veshcick oder vnc exploit.

    Wir sprechen uns im icq wenn ich @ home bin
     
  5. #4 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    sehe dein problem irgendwie nicht, ist doch "nur" eine Vorladung.
    Wie meine Vorredner schon sagten, einfach deinen pc "legalisieren" und gut ist (obwohl ich mal denke es geht nicht um warez). Sobald PC sauber ist, gehste zu den Bullen und stellst dich blöd, beweislast hast nicht du!


    Mfg
     
  6. #5 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    also Platte säubern etc... bringt nix, einfach die Platte verschwinden lassen, man kann die Daten immer wieder herstellen, die Bullen sind net so dumm wie man denkt.

    Ich mein, ich würde mir erstmal anhören was die dir Vorwerfen genau.
    Je nachdem was sie dir genau vorwerfen würde ich en Anwalt einschalten. Also dann entweder zugeben, wenn das die erste Tat von dir ist oder sagen du warst es net ... aber da zieht man meistens die schlechteren Karten ...

    PS: Halt uns auf em Laufenden ...
     
  7. #6 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Ich würd da mal anrufen und fragen, hast du mal von irgendwem ohne seine erlaubnis dsl account benutzt? Auch anrufen würd ich weil das Wort Briefgeheimnis bissl anders geschrieben wird.
     
  8. #7 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    deshalb ja meine frage wieweit das so zurückgreifen kann. ich hab vor 4 monaten oder so imemr trojaner schickt!

    daran könnte es liegen...

    bzw. vor 3 wochen hab ich einen aus xfire einen eschickt. und der hat mich dann zugemault...:

    -er hat gesehen das der trojaner auf name.noip.org zugreifen will... und danach hatter mich gelöscht. vieleicht hat der mich angeueigt. aber geht das so schnell? in 3 wochen?
     
  9. #8 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    "Verletzung Briefgeheminsi"

    hmm Rechtschreibfehler in einem Amtlichen Brief?
    wie uncool ;>

    yo kann nur den vorredner nachsprechen:
    Festplatte löschen (nicht Windows Formatieren) Tipp: DBAN, überschreibt deine Platte 10x mit 0 und 1 => nichts mehr nachweisbar
    Oder Festplatte bei einem Bekannten Lagern bis sich alles beruhigt hat...

    Viel Glück wünsch ich.
     
  10. #9 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Kann es ein Fake sein xD

    Denn dort sind paar nette Rechtschreibfehler^^

    Achja, zu den Maßnahmen wurde schon genug gesagt...Festplatten webbringen etc.

    Viel Glück, wäre cool wenn du uns aufm laufenden halten könntest ;)
     
  11. #10 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    vorladung heißt du musst dort hin gehn und deine aussage machen und evtl. mal fragen um was es überhaupt geht lol

    Außerdem is dasn Fake .... die Bullen würde nie so viele Rechtschreibfehler machen
    Da die ihre Vorlagen ham und die ham sich keinen einzigen

    Und pc würd ich einfach lassen
    wer hier was von PC säubern posted hat keinen peil ...
     
  12. #11 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    grrr kommt davon wenn man nicht alles liest^^
    ja, riecht verdammt nach fake,rechtschreibfehler sind selten^^. kontrollier ma absender, stempel ,...und ruf bei den bullen einfach mal an, was du verbrochen hast ;)



    edit::::

    nicht nur rechtschreibfehler, auch noch schlechtes deutsch, schmeiß den zettel einfach weg^^
     
  13. #12 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Jo das kommt mir schon skeptisch vor , son gravierender fehler :D

    Würde auch erstmal die platte un alles andre zeug verschwinden lassen...
    Zum Glück ists "nur" ne Vorladung ;)

    Hoffe kommst heil raus ! scheiß Bullenten ^^
     
  14. #13 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Wisst ihr was mit stinkt? Also bei mir läuft mein Inet über meine Mum, die hat angemeldet, und die darf auch zahlen. Wenn du jetzt :poop: gemacht hast (selber schuld, das passiert wenn man etwas macht wovon man keine ahnung hat-->trojaner...) müsste der Brief ja an deine Mum gehen. Ok, wenn du der Vertraghaber bist wird das schon stimmen.
    Und ich denke nicht das es was mit nem Bust zu tun hat. Denn wenn du geladen wirst.... die warnen sich doch nicht vor... und wegen Festplatte an nen sicheren Ort tun... Ich würd sie eher am ***** machen oder verschlüsseln mitm PW was du gar nicht weißt, also einfach auf die Tastatur hauen:D Weil sonst kommt man ja in irgend sone Haft (hieß das Unersuchungshaft?) Und so wirds nur schlimmer, wenn du die nur weg gibst und nicht sagst wohin. Wenn du sie am ***** machst, vorher gut formatiert (also mit null level usw...) dann noch cryptest und am ***** machen anzünden und alles was geht, können se auch nichts machen...
     
  15. #14 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Normal bekommst am Telefon darüber keine Auskunft. Ich würd das schreiben nehmen zu der zuständigen Polizeidienststelle damit laufen und nachfragen sag du bist stuzig geworden wegen den Rechtschreibfehlern....

    Hast du ne Trojaner nem Freund geschickt der deine Anschrift kennt? Wenn ja würde das eigentlich schon bissl mehr erklären.

    PC würd ich lassen solange du nicht weißt ob fake oder nicht........
     
  16. #15 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...


    also jetzt hab ich mal aufn umschlag geguckt



    ich sag jetzt mal ich wohne in der stadt ****MICH und die stadt ****MICH hat normalerweise die postleitzahl 12345


    dann steht überall auf den stempeln das drauf:

    13542 ****MICH

    überall steht bei meiner stadt wo ich wohne die falsche PLZ!!!!


    also riecht nach fake!
     
  17. #16 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Du scheinst einen E-Mail Account "gehackt" oder ersnifft zu haben. Was anderes kann ich mir da ned vorstellen. Und die würden dir bestimmt ned Schreiben, wenn die deinen PC wollen. Also denke du musst nix löschen....
    Und was habt ihr mit dem Rechtschreibfehler?! oO Ein kleine Fehler, naund? Hab schon schlimmere gesehen....

    mfg r90

    P.S.: Es heißt PLZ, ned BLZ...:p
     
  18. #17 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    riecht echt nach fake..

    Ausspähen von daten (internet,dsl) ^^ irgendwie macht mich das stutzig denn ich mein mann kann auch anders daten ausspähen nicht nur per internet oder dsl :p und die rechtschreibfehler etc zeigen eigentlich das es ein fake ist ..

    also kick den wisch in die tonne un gut is
     
  19. #18 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    sieht für mich stark nach nem Fake aus. Auf so einer amtlichen Vorlage finden sich bestimmt keine Rechtschreibfehler. Ich würde wie schon oben erwähnt zu ner Polizeidineststelle laufen, und denen das zeigen höchstwahrscheinlich werden sie dir sagen, dass das nen Fake ist. Und vielleicht kannst dann du ja Anzeige erstatten, oder die Polizei kümmert sich selbst drum, weil wenns ein Fake ist, ists gleichzeitig wahrscheinlich Urkundenfälschung oder sonstwas und der Absender ist am *****.
     
  20. #19 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Ich würd mal sagen, dass man bei den Leuten einfach mal anruft, und sich bestätigen lässt , dass man nen termni hat.

    Wenn nicht, dann haste glück

    Wenn doch, dann viel glück noch
     
  21. #20 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...


    das mit den Postleitzahlen kann schon stimmen, auch wenns am ersten blick falsch aussieht.
    unsere firma hat auch eine andere postleitzahl als der ort
    das dürfte dann ein eigenes Postfach sein...könnte bei ämtern auch so sein oder?
     
  22. #21 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Schwachsinn , Rechtschreibfehler komme nicht vor , da bin ich 100% sicher weil alles im vordruck auf den pcs liegt.

    Fake und traed closed.
     
  23. #22 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    also ich würd mal zur polizei rennen und fragen was da abgeht, die können dir ja nix anhaben wenn ud nur nachfragst, und je nachdem ob dies bestätigen oder nicht machst dann hdd putt oder nicht auch wenn ich nicht glaube, dass wenn sie deine hdd durchsuchen wollen würden dir die zeit lassen sie abhanden kommen zu lassen. naja wir werden sehen...
     
  24. #23 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    wo ist der stempel? nirgens

    das ist so gefaket lol
    wenn man hier auch liest schafft die festplatte weg lol.
    das bringt eh nix. falls es um hack geht und der andere der die anzeige gemacht hat deine log daten ect. hat bringt dir das nix.
    außerdem würdest du nie zuerst die vorladung kriegen, sondern erstmal besuch von den zivil polizisten um vorher daten sicherzustellen.
     
  25. #24 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    wenn die grünen noch beweise für deine straftaten bräuchte, hätten se zuerst ne razzia gemacht und DANACH den brief beschickt. diese festplatten ausgebaue/gecrypte kannst dir also sparn.
    geh hin, hörs dir an, sag erstmal nix dazu, außér du bist unschuldig und laber mit deinem verteidiger, denn der (oder du kaufst dir n anwalt) is einer der wenig, die dir helfen können.
     
  26. #25 24. Oktober 2006
    AW: Vorladung...

    Also meine mutter war schonmal vor 10 jahren. da hatte sie auch eine vorladung bekommen und das doofe ist -.-

    das dort auch die falsche PLZ von meiner stadt dastand:( also das mit den falschen PLZ wie ich gedacht hatte kann ich streichen. dann bleibt nur noch die unterschrift die sieht auch komisch aus

    die unterschrift hat nur Zacken. die sieht aus als ob da ein drei jähriger 5 striche gemacht hat. alles übereinander. und der name der dadrunter steht unter der unterschrift. also die unterschrift wurde direkt auf den gedruckten namen gemacht(normal) hat vorne einen runden buchstaben. und in der unterschrift ist nix rundes
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vorladung
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.427
  2. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    6.226
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    946
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.374
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.364