Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von El Torrro, 20. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Hey


    Erstmal vorweg ;)

    Ich bin 17 Jahre alt, wiege ca 72k, bin ca 1.80m groß und mache seit einigen Monaten Krafttraining.


    So ich mache wie gesagt schon seit einigen Monaten training.

    Nun seh ich aber nicht so eine mega veränderung aber schon einige (Bizeps kugelt sich langsam, Rücken ist muskolöser geworden etc)

    Ich bin aber glaube ich für meine Größe bzw an manchen Stellen zu dünn um das in Muskelmasse trainieren zu können.

    Vorallem im Brustbereich ist es dünn (in der Mitte der beiden Brüste zB)
    Wieder anders ist es am unterem Bauch, dort hab ich noch etwas Babyspeck (da ich damals ziemlich kräftig war und dadurch das ich größer wurde abgenommen habe)

    Nun suche ich ein gutes Eiweiß Muskelaufbau Produkt oder am besten einen Ernährungsplan o.ä zum Muskelaufbau :)

    Ich hoffe einige von euch können mir helfen
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Da gibz schon ne super Erklärung von Red Corner: klick

    Ansonsten mein Tipp: Gesunde Ernährung tuts auch, Eiweiß gibz nicht nur im Pulver :D
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    was sind bei dir denn "einige monate"? dauert schon bis man etwas sieht
    naja lies dich zum thema muskelaufbau, nahrungsergänzung bei team andro ein
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Also ich trainiere seit Mitte August 2008 bzw September !

    Ja ich weiß das es auch Eiweiß im weißen Fleisch (Pute etc) und Fisch gibt ^^

    Ok ich werds mir mal anschauen
     
  6. #5 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    wenn du im anfang bist schließe ich mich der meinung an , dich über ernährung zu informieren ;)

    red hats wirklihc gut erklärt ;) ander foren oder auch google lässt dich auch einiges finden , doch aufgepasst , nicht zu blauäugig sein ;) da steht auch viel , ich korrigiere serh viel müll drin ;)

    und als anfanger , bitte maximal , maximal !! wheyprotein zu dir nehmen und nciht ein ganzen schrank voll supps anschaffen , weil irgendwer mal wirgendwann sowasl ausprobierte und das toll fand ;) wenn du nciht so denkst gut ;) dann muss ich mich für die kleine anmache endschuldigen ;)

    mfg

    edit
    du warst schneller wieder da als ich ;)
     
  7. #6 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Eine Frage noch ...warum sind hier manche so süchtig nach Eiweipulven und genauso wissen ,dass in Magerquark,Fleisch,Fisch genauso soviel Eiweiße drinne ist ...wie in anderen herkömmlichen Produkten auch.

    Das beste Eiweißpulver den ich dir überhaupt empfehlen kann ,dass ist das Whey und andere sind nur notwendig ,wenn man sein Proteinbedarf den ganzen Tag nicht decken kann.
     
  8. #7 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Ja ich hab mir den Thread durchgelesen über die Ernährung (bin schnellleser :D)

    Steht gutes drin und ich will nicht unbedingt nur Eiweiß nehmen :)

    Ne Frage:

    wann sollte man das Eiweiß bzw die -haltigen Produkte einnehmen ?

    Bis jetzt hab ich zB wenns Pute zum Mittag gab immer vorm Training gegessen etc !

    Sollte man vor und nach dem Training was essen, gibts da echte Regeln ?
     
  9. #8 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Word Naruto!

    Eisweiß hin oder her... aber ich bleib bei Magerquark mit schön dick Haferflocken... Das ist mein Eisweiß "Ersatz"
     
  10. #9 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    am besten immer direkt nach dem training
     
  11. #10 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?


    Wann man es einnehmen soll???? Eigentlich immer! Schick mir mal eine PN ! Ich mach dir mal einen gesunden Masseplan den du auch überall anwenden kannst ,manche denken hier einfach ,wenn sie Eiweißpulver haben ,dann werden sie gleich Schwarzneger oO! (Nicht ernst gemeint)

    Ich persönliche habe außer Whey garnichts genutzt und hab Super Erfolge erzielt. Manche nehmen Creatin,Alkalyn usw... und schmeißen die ernährung raus und kriegen halb soviele Erfolge. Leute ! Suplemente sind nicht alles und es ist eigentlich mehr angebracht auf seine ernährung zu achten!
     
  12. #11 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    lol .. stell den plan doch mal rein ;) da haben bestimmt ncoh mehr was von ;)
     
  13. #12 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    mich würde dieser "masseplan" dem du ihm speziel erstellst auch mal interessieren=)
     
  14. #13 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Ich hab ihm zwei Bilder meines Bauches geschickt damit er sieht das ich nich überall dünn bin :D
    Bin zwar nich fett am Bauch aber is halt noch Babyspeck von damals dran und das bekomme ich nich weg :(

    Ma schaun was er macht :)
     
  15. #14 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    ging es dir jetzt um masseaufbau oder kfa reduktion um so einen evtl sixpack sichtbar zu machen?
     
  16. #15 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Also ich schilder es so ...


    Mir gehts erstmal um den Allgemeinen Muskelaufbau, d.h, meine Arme sind schmal und meine Brust auch, ich möchte dort erstmal Masse aufbauen also trainieren, der Bauch kommt zwischendurch und danach intensiver ....

    So hab ich mir das vorgestellt.

    Ich weiß nicht was sinnvoller wäre, in erster Linie muss ich ja wissen wass ich will und das is halt das meine Arme und Brust mehr trainiert sind bzw mehr Muskeln enthalten
     
  17. #16 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    dann würde ich dir eine massephase raten und wenn du genug draufgepackt hast
    einfach diäten, damit die muskeln sichtbar werden, je nachdem dann vllt eine ad oä
     
  18. #17 20. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Es kommt nur sekundär auf die Eiweißaufnahme beim Aufbau an.
    Erstmal ist es wichtig die Kaloriengesamtbilanz abzudecken.
    Sprich bei deinem Gewicht und deinem Alter um die 3500kcal täglich.
    Direkt nach dem Aufstehen braucht der Körper schnelle und langkettige Carbs und schnell Eiweiß.

    Perfektes Frühstück im BB wäre z.bsp. eine Banane mit Haferflocken und whey-Proteinpulver mit Wasser im Shaker durchmixen und wegtrinken. Geht schnell und besser gehts nicht, habe ich zu extremen Zeiten täglich gemacht.

    Wichtig ist auch auf viele kleine Mahlzeiten zu achten, sprich bereits 2h später ein oder zwei vollkornbrote mit hähnchen, fettarmem schinken oder pute.

    Zum Mittag dann paar Nudeln/Reis/Kartoffeln mit Hähnchen/Pute/fettarmem Rindfleisch.

    Tja dann kommt meistens ja auch schon das Training, davor sollte man ca 2h nichts essen, damit der Körper nicht das Blut im Magen zum Verdauen hat etc. Dann können die Muskeln nur schlecht mit neuen Nährstoffen versorgt werden und übersäuern leicht!

    Nach dem Training sollte auf etwas Einfachzucker geachtet werden in Form von Ribose/Dextrose etc. und am besten nochmal Whey-Protein oder sogar isolat etc. hauptsache schnell.
    Dann 1h später kann es nochmal eine kleine Ausgabe des Mittags sein.

    Ab jetzt möglichst langkettige Kohlenhydrate vermeiden und eher auf langsamverdauliches Protein umsteigen wie Casein.
    Heißt Salate sind in Ordnung mit Öl (ungesättigte fette sind auch sehr wichtig für Fettstoffwechsel etc.) und etwas ganz feines ist auf jeden fall Quark, habe ich mir oft 500g direkt vorm schlafen reingehauen.
    Macht Satt, schmeckt mit etwas Süßstoff und Zimt z.bsp. wie ein Joghurt :)
    Bringt Massig Protein und kann nur langsam verwertet werden, was für die Nacht perfekt ist!

    Mfg
     
  19. #18 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    also ich hab meine erährung seit anfang des jahres auch drastisch geändert..
    will nämlich meinen sixpack wieder haben...

    so,... ich mache abends (nach der arbeit) täglich 50 normale situps und 25 seitliche crunches für die seitlichen bauchmuskeln.
    danach locker auf dem rücken liegen und die beine gestreckt nach oben heben (ca. 90°) und dann wieder runter bis kurz vor dem boden...auch ca. 20 wiederholungen. wenn diese gemacht sind...hebe ich die beine noch ca. 30 sekunden knapp über dem boden. ist gut für die untere bauchmuskulatur.

    anschließend geh ich in liegstütz-position und liege aber statt auf den handflächen auf den ellenbogen..bzw. auf den unterarmen. körper durchgestreckt und auf den zehenspitzen.
    der bauch wird ca. für 30sec angespannt.

    ich hab das bis jetzt gemacht und schon einige ergebnisse erziehlt...also eisern das training durchhalten und dann gehts schon.

    außerdem jogge ich seit dieser woche...leider hab ich aber seit dem ersten mal joggen,..immer noch einen muskelkater in beiden beinen =(..und kann deswegen nicht mehr soweit joggen..muss jetzt warten, bis es weg ist =(..

    und das wichtigste..viel trinken -> nur wasser....
     
  20. #19 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Lasst die FInger von diesen Pulvern, die bringen nichts.
    Kosten nur Geld
     
  21. #20 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    =) Dann will ich jetzt auch eine Wissenschaftliche Begründung hören. Kein NAhrungmittel bringt Aminos so schnell ins Blut wie ein Wheyprotein, was nach dem Training und dem Aufstehen schon wichtig ist.
     
  22. #21 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    ich wundere mich ... wie manche einen "masseplan" erstellen möchten und dabei gar nicht wissen wie der andere sich ernährt bisher etc :(

    du sollstest dich erstma vernünftig ernähren bevor du dir eiweiß kaufst :) gute ernährung ist das a und o...
     
  23. #22 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    So siehts aus.
    Ansonsten sehe ich es ja auch so.
    Man kann und sollte möglichst viel über die Ernährung regulieren aber wenn man diese Katabolen Phasen möglichst kurz halten will oder sogar ausschalten macht es durchaus Sinn auf eine solche Proteinquelle zurückzugreifen!

    @T1T0
    Es ist im Prinzip egal wie er sich momentan ernährt, scheint ja nicht vernünftig zu funktionieren und mal nen Wurstbrot und bisschen Naschen, dazu vllt. noch ne Pizza bringt garnichts.
    Wenn er wirklich vernünftig aufbauen will und aus dem Training maximale Ergebnisse ziehen will ist eine radikale und drastische Änderung von nöten ;)

    MFg
     
  24. #23 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    wenn er keinen vernüntigen ernährungslpan hat ist es schwer was zu sagen ... man muss schon einen ernährungsplan haben ... deswegen schlage ich vor du gehst auf team-andro liest dir da mal paar seiten durch und erstellst dir einen ernährungsplan ;)
     
  25. #24 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Japp mach das ma KaloMa - Der Freeware Kalorienmanager findeste sogar ne tolle Datenbank bzw einen Kcal Rechner.

    Deinen Plan zerpflücken wir dir dann hier gerne ;)
     
  26. #25 21. Januar 2009
    AW: Welche Eiweiße zum Muskelaufbau ?

    Er kann aber auch zu Anfang aus einem sog. "Ernährungs-Pool" schöpfen, sprich nur auf
    Produkte zurückgreifen die für seine Zwecke gut und geeignet sind und nicht gleich einen
    EP auf die Beine zu stellen an den er sich eh nicht hält ....

    lieber wissen welche Prdokte er essen kann ich hau mal das Beispiel raus Vollkorn- statt Weißbrot
    (ja ich weiß kurzkettige KH´s nach dem Trainin etc.), sowas in der Art.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eiweiße zum Muskelaufbau
  1. Vom Läufer zum Triathleten

    Lea_Li , 12. Oktober 2017 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    609
  2. Eiweiße

    Dokash , 22. November 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    412
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    345
  4. eiweiße?

    pe4nut xD , 17. August 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    381
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    922