Wie kann man mit TikTok Geld verdienen

Artikel von Burg und Er am 23. Februar 2021 um 13:13 Uhr im Forum Netzwelt

Wie kann man mit TikTok Geld verdienen

23. Februar 2021 um 13:13 Uhr    
TikTok ist nun seit 2016 auf dem Markt und hat sich seitdem zu einer wahren Social Media Größe etabliert. Weltweit wurde die beliebte App schon mehr als 2 Milliarden Mal heruntergeladen und 800 Millionen Menschen nutzen die App regelmäßig. Auch in Deutschland kommt das Format der Social Media Plattform gut an: 10,7 Millionen Deutsche begeistern sich für die Videoplattform und einige generieren sogar selbst Content. Im folgenden Artikel wird ein Überblick über die Social Media App gegeben und erklärt, wie mit TikTok Geld verdient werden kann.


Tiktok-natur.jpg
TikTok - Die Social Media App als lukratives Nebeneinkommen: Social Media Plattformen wie TikTok können mittlerweile genutzt werden, um das eigene Gehalt aufzustocken. Methoden ✅ - Werbemöglichkeiten ✅ - Algorithmus✅.



So funktioniert TikTok


Im Gegensatz zu anderen Social Media Plattformen nutzt TikTok ausschließlich bewegte Bilder. Um auf die Inhalte zugreifen zu können, müssen Nutzer allerdings über einen Account verfügen, der kostenlos erstellt werden kann. Im Anschluss daran können Videos produziert und in Endschleife angesehen werden.

Der Kreativität der Content Creator wird auf TikTok keine Grenzen gesetzt. So werden tiefe Einblicke in den Geschäftsalltag gewährt und Hobbyköche oder DIY Spezialisten stellen ihr Können unter Beweis. Auch Modeinspirationen und Comedy kommen gut bei den Nutzern an.

TikToker mit einer hohen Anzahl an Views und Engagement können sich sogar einiges mit den Videos dazuverdienen. Deswegen gibt es mittlerweile auch Unternehmen, durch welche man TikTok Follower kaufen kann. Denn für viele Videoproduzenten ist es mehr als frustrierend, wenn die Bekanntheit nach langer und intensiver Arbeit ausbleibt. Aus diesem Grund hat sich mittlerweile eine neue Branche entwickelt, die sich auf die Unterstützung von Influencern spezialisiert hat. Das Erfolgsrezept ist und bleibt jedoch Produktivität und Durchhaltevermögen.


4 Methoden, um mit TikTok Geld zu verdienen


Die beliebte App bietet den Videoproduzenten mehrere Möglichkeiten, um das eigene Gehalt aufzustocken. So fungiert Affiliates Marketing als zusätzliche Einnahmequelle. Es können Links zu weiteren Social Media Kanälen des Creator gesetzt werden, um so einen höheren Traffic zu schaffen. Außerdem können die Influencer auch Rabatt-Codes mit Unternehmen aushandeln. Dieser wird auf den Social Media Kanälen veröffentlicht. Für die Unternehmen ist dies eine clevere Strategie, um eine erfolgreiche Kundenakquise zu betreiben. Und auch die Influencer profitieren von dem Werbedeal: Wird der Rabatt-Code genutzt, erhalten sie in der Regel 5-10 Prozent des Kauferlöses.


Darüber hinaus können die Creator auch eine Partnerschaft eingehen. Das bedeutet, dass die TikToker für ein Produkt oder ein Lied in ihren Videos werben. Es ist allerdings wichtig, dass dies als Werbung gekennzeichnet wird. Durch diese Art von Sponsoring kann ein Unternehmen die gewünschte Zielgruppe anvisieren und höhere Umsätze generieren. Der Videoproduzent wird nach der Höhe seiner Followerzahl bezahlt. Die Summe liegt normalerweise im drei- oder vierstelligen Bereich.


Ebenfalls ist es möglich, das eigene Merchandise auf den Markt zu bringen. Die Influencer stellen eigene Produkte wie Kleidung, Kosmetikartikel oder Accessoires her und finanzieren sich durch den Erlös.


Eine weitere Option, um Geld zu verdienen, bieten Livestreams. Die Influencer machen live Sport mit ihren Fans, beantworten Fragen oder nehmen sie im Alltag mit. Die Zuschauer können dann TikTok-Coins in Form von virtuellen Geschenken schicken. Das digitale Geld kann dann per Paypal ausgezahlt werden.


TikTok bietet seinen Usern auch verschiedene bezahlte Werbemöglichkeiten an



Mit der Hilfe von bezahlter Werbung können Influencer auch Geld verdienen.

  • Hashtag Challenge: Unternehmen können zu Challenges aufrufen. Damit alle Videos dieser Herausforderung gefunden werden können, sollten sie mit einem Hashtag versehen werden.

  • Brand Takeover: Standbild/ GIF das beim Starten der App erscheint.

  • In-Feed Native Video: In den Für-Dich-Feed integrierte Werbevideos

  • Von Unternehmen erstellte Lenses / Effects/ Filter

  • Custom Influencer: Zusammenarbeit von Unternehmen mit Influencern

  • TopView: Präsentation einer Marke beim Öffnen der App

Nutze den TikTok Algorithmus für Dich


Für die Content Creator ist es wichtig, auf dem Für-Dich-Feed zu landen. Denn dadurch können neue Follower gewonnen werden und auch die Anzahl der Views steigt erheblich. Um dies zu erreichen, können bestimmt Sounds, Hashtags und Untertitel verwendet werden. Es zeigt sich allerdings auch, dass detaillierte Analysen der einzelnen Nutzer durchgeführt werden. Es werden Interaktionen und Kontoeinstellungen genutzt, um Videos vorzuschlagen, die auf deren Interessen zugeschnitten sind. Aus diesem Grund empfiehlt es sich als Influencer, den Fokus auf Videos der eigenen Nische zu setzen.
 

Kommentare