windows start lahm!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Kurdish, 7. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Oktober 2006
    yo also habe folgendes problem, mein windows brauch 2 jahrzente um zu starten, ca. 4 min oder so
    benutze auch tuneup und starte nur wenig programme von anfang an, also ich hab einfach kp was ich dagegen machen, HILFE!?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    die frage hättest echt früher stellen können! so lange warten!

    also kuck mal was bei autostart drin is:
    start>ausführen>msconfig>sytsemtart
    und alles rausmachen ausser antivir.

    dann mal defragmentieren, und hijackthis.log hier posten!
     
  4. #3 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    Wie lange haste Windows schon installiert ?
    Welche Hardware ?
    Vllt. Style-XP ?
    Schonmal ein Virus und Trojaner-Check gemacht ?

    MFG

    F3L1X
     
  5. #4 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    ok danke ich probiers
     
  6. #5 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    das windows hab ich bestimmt nen jahr oder so, festplatte formatiert bestimmt noch länger her ^^
     
  7. #6 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    versuch mal windows per boot CD zu reparieren, defragmentieren sollte auch helfen, wie michi schon gesagt hat.

    so far.mfg
     
  8. #7 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    so ich hab mal alles ausgemacht außer mein antivir programm " bitdefender ", kann ich " asuprob "also das überwacht halt temperatur usw einfach ausschalten?
     
  9. #8 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    hey klaa kannste das einfach ausschalten dann wird nur deine temp nicht mehr bewacht aber ich denke mal am meisten sinn machts wenn man mal die festplatte formatiert und windows neu macht weil 1Jahr das schon ne ordentliche zeit wenn der pc oft genutzt wird also mein WinXP wird spätestens nach einem Jahr neu gemacht.
    mfg
    spakn
     
  10. #9 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    Kann es sein das du vllt. viele Icons auf dem Desktop hast? Evt. auch Ordner die relativ viel GB haben?
    Das kein auch ein Grund sein! Reinige mal dein Desktop!
     
  11. #10 7. Oktober 2006
    AW: windows start lahm!

    ich glaube defragmentieren bringt auch was^^^^

    mfg giusi24
     
  12. #11 7. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    aW: windows start lahm!

    Guckst du hier: pc braucht viel zu lange um hochzufahren

    Formatieren muss man einen PC fast nie. Wenn man ihn richtig wartet, kann man fast jeden PC wieder auf Trab bringen. Defragmentieren mit einem guten Progamm kann da schon viel helfen. auf den autostart leer halten hilft auch. Überflüssige Dateien, z.B. Downloads die älter als 4 Monate sind, löschen.

    also meiner Meinung nach muss man nicht formatieren, allerdings hängt das auch immer vom Benutzter ab. Mein System läuft seit mehr als einem Jahr und ich kann mich nicht beklagen, dass es langsam ist.

    Ein Tipp noch: http://www.sysinternals.com/Utilities/PageDefrag.html

    MfG derflooh
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - windows start lahm
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.454
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    924
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.041
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.162
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.506