Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von ::TrOY, 24. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2008
    System Builders dürfen PCs noch bis Ende Mai 2009 mit Windows XP bestücken

    Ein weiteres Mal hat Microsoft das Leben von Windows XP verlängert. Der Vorläufer von Windows Vista wird an System Builder auch noch nach dem 31. Januar 2009 ausgeliefert.
    Bis zum 30. Mai 2009 dürfen System Builder nun ihre Geräte mit Windows XP bestücken, berichten ChannelWeb.com sowie InternetNews.com und weitere US-Medien mit Verweis auf Microsoft. Eine offizielle Bekanntgabe gibt es aus Redmond nicht.

    Eigentlich sollte es nach dem 31. Januar 2009 nicht mehr möglich sein, neue Lizenzen für Windows XP zu erhalten. Nun sind System Builder zwar dazu angehalten, Bestellungen bis Ende Januar 2009 abzugeben. Das Abrufen der Lizenzen ist aber dann noch bis zum 30. Mai 2009 möglich.

    Quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Den Schachzug von Mircosoft verstehe ich vollkommen. Nach den Beitrag von zwa3hnn "
    Rechnerkauf: Downgrade auf XP weiter stark gefragt" ist es auch klar warum. Da ist doch noch einiges an Geld zu holen für Microsoft.

    Ich schätze mal, dass Microsoft Vista bis Mitte 2009 soweit entwickeln will, dass der Großteil der potenziellen XP-Kunden auf Vista umsteigen werden könnte. Sollte das nicht so funktionieren, wie Microsoft sich das Vorstellt, kann ich mir vorstellen, dass es XP-Lizensen noch länger zu kaufen gibt.
     
  4. #3 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Ein weiterer Grund für Microsoft ist sicher die große nachfrage an Netbooks die ja momentan nur mit einer Linux-Distribution oder mit XP laufen.
     
  5. #4 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Hmm also zufällig Arbeite ich in ner Bude die auch IPC's verkauft (ich schreibe die programme dafür).
    Wir verbauen nur XP. der Support wurde von Windos bis ins 2011 zugesagt. d.h. bis dann wird daran weitergearbeitet.
    und da schon bald mal das neue Windows 7 herauskommen wird ist anzunehmen dass man schon in 2 jahren kaum mehr Vista sehen wird.

    Windows 7 sieht vom Style her ählnich aus wie Vista. Die hersteller haben sich jedoch mühe gegeben möglichst alle unnötigen Systemprogramme, die sowieso niemand braucht wegzulassen. und sie haben soweit ich weiss die DB im Hintergrund etwas weiterentwickelt.

    Das ist dass was ich in letzter Zeit so gehört habe. Geb aber keine Garantie...
    soweit

    Grüssse Tholke
     
  6. #5 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Ich finde das nicht so gut, weil manche Leute muss man einfach zu ihrem Glück zwingen. Ich bin top zu frieden mit Vista und würde es jedem empfehlen.
     
  7. #6 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    ich benutze selber auch Vista und es hat seine vor- und nachteile. Das viele trotzdem bei XP bleiben wollen, kann ich verstehen. XP ist in sachen performance deutlich besser, für Gamer somit auch besser geeignet.
     
  8. #7 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Hallo,

    Wieso ist das wohl so?! Ganz einfach da diese relativ "schwache" Hardware haben und Vista grotten langsam laufen würde.

    Wozu braucht man fürs reine Arbeiten Vista? Ich kenne keine Firma, welche mehr also 10 Rechner im Netzwerk hat, die Vista einsetzt.
     
  9. #8 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009


    Vista ist ja auch so etwas wie Windows Me(Millenium) nur ein zwischen Ding zwischen XP und Windows 7

    Ein Teil bleibt noch Bei Xp wegen der Hardware und wechselt dann direkt zu W7 wahrscheinlich. Nicht jeder hat das Geld jeden Monat / jedes Jahr sein PC aufzurüsten.
     
  10. #9 25. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Und wie soll das denn jezz mit den netbooks gehen?
    Ich glaube ja, das die für vista zu lahm sein werden :/
     
  11. #10 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Genau so. Es sind höchstens die kleinen Firmen die den Mitarbeitern n Laptop in die Hand drücken und keinen richtigen IT bereich haben, die haben dann Vista Business drauf... Grössere Firmen mit ner IT-Abteilung niemals. Denen reicht ein güstiges XP was funktioniet und alle kennen... Und mir gehts genau so ehrleich gesagt.

    Hab ne weile Vista druffe ghabt. Hab ich zum Gamen (Dx10) gebraucht und dauernd wegen diesen 0815-Idioten-Anleitungen von Vista geflucht..

    Bin nun wieder unter XP, mit dem schönen Windows-Klassik look . Passt zum gamen. Und für alles andere ist mein Debian da :klatsch:
     
  12. #11 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Privat nutze ich zwar lieber Vista, aber da der Kunde ja in manchen Fällen echt beratungsresistent ist, mussten wir noch 200 XP Lizenzen Bunkern =)
     
  13. #12 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Viele wissen nicht, dass die hohe Nachfrage der XP Lizenzen auch bedingt durch die hohe Nachfrage an Netbooks ist!

    => viele Netbooks haben nicht Vista vorinstalliert sondern XP oder Linux
     
  14. #13 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    die hardware is auch zu schwach für vista, wenn die hardware von netbooks soweit aufgestockt wird, werden die so teuer, dass man sich auch nen laptop kaufen kann...mfg coach
     
  15. #14 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    vista pro:

    -schicker look
    -nützliche/Lustige Applikations
    -DX 10

    Vista Contra:

    - RIESIGE Komplatibilätsprobleme!!!(sobald man nicht nur spiele und word benutzt)
    - extrem Resourcen fressend
    - nervige 3x nachfrage Fenster
    - Instabil!
    - Netzwerk probleme mit anderen Betriebssystem und Distrubitionen (also ultimate,buisness etc.)
    - noch mieserer Support als bei xp
    ...

    Also das sind einfach mal so die wichtigsten stichpunkte pro und contra vista. da ich z.b. nicht nur spiele und word rbauche kommt es für mich nicht in frage. es läuft einfach viel nicht. zudem die miese stabilität (sehe es jeden tag an den laptops von komilitonen: jede 5 min schreit einer durch hörsaal weil vista mal wieder rum kackt)

    b2t: ich sehs positiv das XP weiter verkauft wird. ich warte auf windows 7 (vorallem wegen dem abgespeckten kernel) und warte bis nen "windoof 7 antispy" kommt und steige dann um. oder wenn cuma sich durchsetzten sollte und damit spiele entgültig zu 100% auf linux laufen steig ich ehh auf ubuntu um :D

    Greeze
     
  16. #15 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009


    Also bei den Pros muss ich dir vollkommen Recht geben.
    Desweiteren muss man noch anfügen, dass es für Leute, die keine Ahnung von PCs haben (und nicht schon XP gewohnt sind) es benutzerfreundlicher ist (auch wenn man es vorher als etwas erfahrener Nutzer für die Anfänger einstellen sollte).


    Zu 1: Hier muss ich dir leider etwas widersprechen.
    Benutze zwar auch XP, aber definitiv nicht wegen Kompatibilitätsproblemen. Die waren bei VISTA von Anfang an besser als bei XP (von Anfang an) Natürlich waren viele freeware,... Programme am Anfang nicht kompatibel (waren sie aber bei XP am Anfang viel länger nicht) und selten findet man uralt Hardware, bei denen die Hersteller zu faul waren neue Treiber zu schreiben, aber im Großen und Ganzen ist Vista sehr kompatibel und die Treiber sind standardmäßig benutzerfreundlicher zu installieren, als bei XP (weil auch mehr Treiber vorhanden sind).

    Zu 2: Jap, Ressourcenfressend ist es, auch wenn man es etwas reduzieren kann, braucht es mehr Ressourcen, als ein kastriertes XP. Was auch logisch ist, da auch XP mehr braucht als ältere Betriebssysteme (3.1, 95, 98,...(hab direkt von 95 zu XP gewechselt :), weil dazwischen nur Müll war (find das Vista nicht annähernd so schlecht ist, wie Sprung von 95 zu 98 oder gar Millenium)

    Zu 3: Kannst du ja ausstellen, wenn es dich stört. Stell ich auch bei allen Leuten aus, deren PC ich einrichte, da es nicht Sicherheitsfördernd ist 1000000x "JA" und "OK" drücken zu lassen, weil sich das sowieso keiner durchliest, der keine Ahnung hat und es viel zu oft kommt (kaum eine(r) liest sich das durch).

    Zu 4: Sicher nicht. Alle Updates drauf laden, dann läuft es hervorragend. Für Herstellertreiberprobleme ist Microsoft wohl kaum schuld, oder? XP schmiert definitiv öfter als Vista ab (auch wenn beide kaum noch die blaue Meile zeigen, hängt XP öfter meiner Erfahrung nach, als Vista (allerdings hing 95 (das beste BS vor XP :) ) auch öfter als Vista.

    Zu 5: Konnte ich bisher nicht feststellen. Weder mit Appleschrott, noch mit XP oder Vista untereinander (Home Premium und Ultimate und Enterprise bisher getestet)

    Zu 6: Auch hier muss ich leider wiedersprechen. Meiner Meinung nach hat sich zB die Windows Hilfe-Funktion jede OS-Generation verbessert. Auch die Online-Hilfe hat sich sehr verbessert (sowie das ganze Internet ;-). Telefonsupport kann ich nicht beurteilen, weil ich mein ganzes Leben noch nicht beim Bill angerufen habe ;-). Die Fehlerbeseitigung ist bei Vista durch die Patchdays gleichgeblieben. Lediglich die features haben sich bei XP zB von SP1 zu SP2 sehr stark verbessert, dagegen wird es bei Vista eher nicht so gravierend sein. Grund hierfür sind sicher die schlechten Verkaufszahlen von Vista und die Steigerung des Windows 7 Vorteils gegenüber Vista.

    Wie schon gesagt, nutze ich auch noch Xp, da mein Rechner zwar relativ neu ist, aber vieles bei Vista mir zuviel an Ressourcen braucht (Spiele hauptsächlich). Desweiteren werde ich auch auf Windows 7 warten, weil ich nicht so viel Zeit habe innerhalb von so kurzer Zeit mein OS 2 mal umzustellen.

    Alle Kommentare sind aus Eigener Erfahrung. Wenn du das anderst empfindest, dann ist es nunmal so. Wollt nur meine Erfahrungen hierzu mitteilen (damit ich mehr Posts habe ;-)
     
  17. #16 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    ich selber nutze winxp.vorher jahrelang win2000

    bin so dermassen zufrieden mit xp warum also wechseln.für mich bleibt windows xp das beste bs seid windows 2000

    wie heisst es doch so schön.

    never touch a running system.
     
  18. #17 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    hmm also ich hab in obigen posts immer wieder gelesen, dass Vista so enorm viel RAM braucht.
    Dast Stimmt nur zum Teil.

    Für ein Sauberes Vista benötigt man mindestens 2 GB RAM, und troztdem sind diese fast immer bis zum ende vollgestopft (mindestens wenn man dem windoof Taskmanager glaubt). Das liegt daran, das sich Vista einfach mal so viel RAM wie möglich bunkert(also das OS) und dann die Zuteilung für Programme selber macht. Das heisst, das im Taskmanager dann andauernd alles als "voll" angezeigt wird.

    Hab ich letztens mal gelesen. Selber hab ich mein Vista Komplett weg vom Notebook genommen ;)
     
  19. #18 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Vista reizt mich irgendwie garnich. Wahrscheinlich werde ich auch einer von denen die von XP direkt nach Sieben umsteigen. Vorallem: Never change a running system!

    Ich währe ja schon lange komplett auf ubuntu umgestiegen... aber
    -> Miranda gibts nich für Linux :'(
    -> Für die X-Fi Soundkarte gibts nur nen Treiber im Beta stadium (schon seit Monaten oO)
    -> Keine Treiber für mein Mischpult
    -> Cinema gibbet auch nich für Linux (auch andere Programme die ich gerne benutze)

    Muss ich wohl beide OS installieren^^
     
  20. #19 26. Dezember 2008
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Ich hab vor einigen Monaten mal den Umstieg auf Vista gewagt. Hab leider nicht sehr lange durchgehalten. Es hat sich soviel Hass auf dieses Betriebsystem katalysiert. Ich wusste manchmal auch, dass es nicht an Vista lag wenn was nicht lief aber ich hab mindestens 3 mal am Tag geschrien "SCHEIß Vista". Naja jetzt hab ich wieder XP und alles läuft wie gewohnt. Ich hoffe Windows 7 wird angenehmer. Dann steige ich direkt darauf um und spare mir weitere Erfahrungen mit Vista.
     
  21. #20 5. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    ich finde das beste betriebssystem für normalgebrauch ist xp habe selber vista ist voll planlos habe leider auch keine treiber um ein downgrade zu xp zu machen ;(
     
  22. #21 5. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    gleiche situation auch bei mir.. jeder der etwas mehr mit seinem pc anstellt, kann vista vergessen.. die 64bit version is sowas von fürn ***** (da zieh ich selbst noch xp x64 vor). ich install ein paar games auf vista und bei der hälfte muss man noch iwas mit kompatibiltät einstellen. benutz jetz windows7 und bin damit jetz schon mehr zufrieden als mit vista.. alle spiele liefen bis her auf anhieb. hardware sofort alles erkannt.. sieht noch einwenig schicker als vista aus und is zudem einiges schneller als vista..


    falls es einen besseren spielesupport bei linux geben würde und endlich mal gute treiber für meine 4850 rauskommen, wär ich schon lang ganz auf linux umgestiegen..
     
  23. #22 5. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Bei mir läuft Vista mitlerweile auch extem instabil, hab aber leider atm keine Möglichkeit mein OS zu wechseln, deshalb muss ich mich wohl so durchschlagen, aber nicht mehr lange.
    Das XP weiter verkauft wird, ist aber ein Armutszeugnis für Vista.
     
  24. #23 5. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Die Nachfrage an Windows Xp ist wirklich groß. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit Vista aber hör immerwieder dass versucht wird auf Xp umzusteigen.
     
  25. #24 5. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    kann mich da wurm nur anschliessen der einzige grund für mich auf vista zu wechseln wäre der schicke look den vista nun mal hat...

    da ich meinem xp allerdings ne vista maske überstülpen kann, war's das mit dem wechseln!!!
     
  26. #25 6. Januar 2009
    AW: Windows XP gibt es noch bis Mitte 2009

    Spricht dieser Thread nicht für sich selbst? Vista is für die Katz! Also zu meiner wenigkeit ich hab mir ende der Jahre immer einen mehr als Highend PC zusamengebastelt wenn man 2500 bis 3000 € in sein pc rein knallt muss man schon was am kop haben :) nix desto trotz hab ich dies immer gemacht und nach dem umstieg von XP auf Vista war ich mehr als enttäuscht!!! Das Betriebssystem läuft so instabil, unter anderem kann man es ebenfalls vergessen wenn man dauerhaft damit arbeiten muss. Allein was Berechtigungen Policies ect. angeht das is so bescheuert und vor allem is das immer so eine glückssache mit dem OS das es mal funktioniert! Ich selbst nutzte die Ultimate Version und hoffe nun sehr auf Windows 7!!! Weil Vista kommt mir auf keinen Rechner mehr drauf :)

    Wir haben im Unternehmen auch einige XP Lizenzen gebunkert da die Nachfrage doch eher groß ist! Finde es auch gut das der Support bis 2011 angeboten wird. XP ist halt bisher das beste was Micisoft auf den Markt gebracht hat :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...