WLAN Signalstärke schwach

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von GaLaXy, 3. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2007
    Hallo, ich gehe über WLAN ins inet nun habe ich folgendes Problem...ich habe mir extra eine neue WLAN Karte (von Realtek) gekauft mit 108mbits aber jetzt ist die Signalstärke durchgehend bei Niedrig/Sehr Niedrig und manchmal habe ich sogar Kein Signal. Jetzt möchte ich gerne wissen wie ich meine Signalstärke erhöhen und verbessern kann. Ich bin eigentlich nur wenige meter vom Router entfernt deswegen wundert es mich ja...ich bin in der 1ten Etage und der WLAN Router steht quasi eine Etage höher und ein raum weiter rechts. Ich bitte euch mir zu helfen da es mich langsam ankotzt :/


    mfg
    GaLaXy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    die übertragungsgeschwindigkeit hat mal rein ganix mit der sendeleistung bzw empfangsleistung zu tun. was fürn router hast du denn ? maybe is viel eisen in eurem haus verbaut oder es laufen genau über den türrahmen zum beispiel die stromleitungen. kann viele ursachen haben, kannst nen repeater kaufen. und das signal verstärken.
     
  4. #3 3. März 2007
  5. #4 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    also wir haben einen T-Online WLAN router Speedport W700V
     
  6. #5 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    bei nem kumpel hats schon geholfen, den pc ein halben meter zu verstellen, ggf den router auch noch. einfach mal "networkstumbler" laufen lassen und rumschieben, guggen wies am besten iss.
    dann wie schon gesagt kanns sein, dass viele metalle verbaut sind, des wäre schlecht. sone exterene antenne würde ich erst kaufen, wenn du alles ausprobiert hast.
    wenn noch n paar andere wlannetzwerke in der gegend rumstrahlen, dann wechsle doch mal den kanal im router (so 2-3 kanäle von anderen entfernt. zb des vom nachbarn iss auf kanal 9, dann mach du mal 4 oder 5 oder so)

    mögliche störquellen sind auch zb mikrowellen und eigentlich alles was strahlt (aber nicht alles auch gleichschlimm)

    hoff ich konnt helfen, greetz, strava
     
  7. #6 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    sagen wir mal so .. das is nich das beste gerät. steht die sendeleistung im router auch auf stark? bzw für den router könnteste den repeater speedport 100XR benutzen...
     
  8. #7 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach


    da kannst doch auch sendeleistung einstellen, gell, hau des mal auf stark hoch und stelle die antenne auf, und/oder stellse n bisschen schräg ( ~30°)
     
  9. #8 3. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    dreh doch mal die Antenne vom Router in Richtung deines Rechners.....kann auch schon was bringen
     
  10. #9 4. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    arrg... bedankt; hier ist der eigentlich gewollte quote

    tja... in decken sind gewöhnlicherweiße große mengen an metall; dahinter gibts interferenzen sprich stellen, an denen sich die elma-wellen verstärken und abschwächen. versuche mal die position vom pc oder router zu verändern (wenige cm können da schon wunder bewirken).
    außerdem kannst du mal versuchen die stellung der antenne (= dipolantenne höchstwahrscheinlich) zu verändern: senkrecht zur antenne ist das feld am stärksten...
     
  11. #10 4. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    :D :D ich habe auch wlan inet und bei mir funtst das ohne probleme wenn wir lan machen dann sind wir alle auf dem dach boden und der boden ist als erstes mit blechen ausgekleidet und darüber ist holz.
    ich hab trotzdem noch volle signal stärke versuch doch mal deine wlan karte auf volle power zu stellen.


    oder wenn du ein telefon anschluss auf deinem stockwerk hast dann hol dir nen splitter und den router doch einfach hoch oder du besorgst dir von der t-com den """sinus 154 data 2"""" den benutze ich auch und auch ohne probs probiers aus:D :D
     
  12. #11 4. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    ich hatte das prob auch und hatte kein eisen inna decke, weil altes haus. hatte erst ne Noname karte, da lief kaum wat obwohl ich nur 3m vom router weg war, hlt aber einmal durch die decke. Dann hab ich mir bei ebay sone lange antenne mit irgendwie 9 dB oda so für 10 € gekauft, damit wars sehr viel besser, hab mir aber trotzdem nen Kabel zugelegt
    nu hat mein vadda die antten mit ner etwas teureren Karte (25 €) und is doppelt soweit wech und es läuft wunderbar.
    Also ich würd mal inne antenne investieren, wie gesagt waren nur 10 €...aber nen repeater is voll übertriebn...
     
  13. #12 4. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    ich habe ne dicke Antenne für 15€ :/
     
  14. #13 4. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    zu nah dran iss auch nixx ;) weil des signal zu stark sein kann und fehlinterpretiert wird ;)
     
  15. #14 30. März 2007
    AW: WLAN Signalstärke schwach

    Hi,

    ich habe ebenfalls diesen DSL Router. Das Richten der Antenne bringt nicht viel. Das Feld bildet sich kreisringförmig um das Antennenzentrum also orthogonal zur Längsachse. Also ist das Feld in der Mitte der Antenne am stärksten ausgebildet. Bei anderenen (Richt- und Sektorantennen) Antennen sieht die Sache wieder anders aus.

    Wenn man andere WLAN Netzwerke in seiner Umgebung findet, sollte man den Kanal wechseln. Die meisten Geräte laufen vom Hersteller aus auf Kanal 6 & 12 wenn ich mich nicht Irre! Optimal wäre hier bei 1-2-3-8! Am Besten 3 Kanäle vor/hinter anderen WLAN Routern.
     
  16. #15 31. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WLAN Signalstärke schwach
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.900
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.866
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.343
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    732
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    357