Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

Dieses Thema im Forum "Haus, Garten, Tiere & Pflanzen" wurde erstellt von Officer Doofy, 18. Dezember 2014 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2014
    Hallo,

    mit vier meiner Zimmerpflanzen stimmt etwas nicht. Leider weiß ich noch nicht einmal wie sie heißen und kann nicht im Internet nach einer Lösung suchen.
    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank

    Zu wenig Licht, stell sie mal ans Fenster. Schau auch in den Untertopf ob da Wasser steht, weil die mag keine Staunässe. Manchmal riecht es dann auch etwas "faulig". Ist aber eine robuste Pflanze wenn du sie nicht des öfteren voll austrocknest und dann übergießt verzeiht sie einiges.

    PS. der Dell U2412 ist schon was feines ;)
     
  4. #3 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    Normalerweise sind die Blätter kräftig Grün, oder?

    Die sind dann so blass, da die zuviel Wasser haben ;)
    Gieße nie von oben, sondern immer nen Zentimeter in den Topf, die Pflanze im Untertopf saugt sich alles was sie braucht und den Rest kannste danach ausgießen.
    Falls die Pflanze gerade zu viel Wasser hat, Stell den Untertopf auf Zeitungspapier, das saugt das überschüssige Wasser raus.
    Allgemein gieße ich meine Pflanzen immer mit alten, abgestandenen Mineralwasser (Pennerschluck, das was sich halt mal ansammelt :D), ist um einiges Mineralhaltiger als Leitungswasser (was der Name ja schon verrät :)).

    Meine Mutter hat die auch, mögen nur den Halbschatten, aber das ist im deutschen Winter eher uninteressant^^
     
  5. #4 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    Ich danke euch beiden!

    Mir hat man im Geschäft gesagt, dass die Wurzeln gerne ein wenig feucht sind. Vielleicht habe ich es mit dem gießen ja übertrieben :D Das Wasser im Topf entferne ich regelmäßig und Licht dürfte eigentlich auch genügend vorhanden sein. Den gesamten Tag kommt Licht in die Bude.

    haha gut erkannt raid rush :D

    vielleicht kommt ja noch jemand auf den Namen des Gewächses?
     
  6. #5 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    Das heißt, nicht im Wasser stehen, sondern das immer Feuchtigkeit an den Wurzeln sein soll :D


    Bin am 24.12 bei meiner Mom wieder, wenn ich es nicht vergesse, guck ich mal aufs Schildchen, müsste noch vorhanden sein!
     
  7. #6 18. Dezember 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    Könnte das nicht eine Yucca Palme sein?
     
  8. #7 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    Jup ist eine Yucca (gibt viele Varianten). Die gelben Blätter sind typische Zeichen von übergießen (und anfänglicher Wurzelfäule)
     
  9. #8 18. Dezember 2014
    AW: Zimmerpflanzen krank: Ursache? Retten?

    ihr seid genial!

    dann gibts jetzt erstmal kein wasser mehr :D

    ich danke euch
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zimmerpflanzen krank Ursache
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.026
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.905
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    810
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    774
  5. Zimmerpflanzen

    newcomer2k6 , 17. August 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    483