zu welcher welcher CMS würdet ihr raten

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von RaXXi, 25. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    hi, ich wollt mal wissen mit welcher cms ihr arbeitet oder welche eurer meinung nach am "einfachsten" zu bedienen ist.

    freu mich über jede antwort bei bedarf gibts auch 10ner^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2006
    Ich selber würde Webspell vorschlagen. Ich passe auch selber Designs an das Free CMS an. Eigentlich find ichs widerrum schlecht weil jeder dieses CMS benutzt =)
     
  4. #3 25. August 2006
    webspell ist :poop:.
    sag doch wofür du es brauchst man kann nicht pauschal sagen welches du benutzen sollst, wenn man nicht weiß für was.
    generell ist aber joomla gut.
     
  5. #4 25. August 2006
    Doch die Einbindung eines eigenen Designs trägt die Hölle hintersich.
    Ich mag keine CMS, man kann das alles von Hand machen und so...

    Clans - Webspell
    Schulseite - Joomla
    Blog - Word[...] (hab den namen vergessen)
     
  6. #5 25. August 2006
    ...Press ;)
     
  7. #6 26. August 2006
    ja von hand kann und habe ich das sonst auch immer gemacht... wollt aber auf ne gute cms umsteigen da ich ehrlich gesagt zu faul geworden bin die veränderten sachen dann immer wieder hoch zu laden^^

    ich hab jetzt mal joomla getestet und bin net sehr überzeug davon (eigenes desing da ein zu binden is :poop:^^) php-fusion is au net soo mein ding und subdreamer au net...

    die sete die ich machen will is nur eine just2fun seite von mir und nem kumpel, gibts da kein idiotensicheres cms (mein kumpel kann kein html usw)?
     
  8. #7 26. August 2006
  9. #8 26. August 2006
    Benutz einfach kleine Scripts (News, Gästebuch). Für 'ne kleine Seite ein CMS wär einfach Verschwendung.
     
  10. #9 26. August 2006
    lol mambo = joomla
    typo3 is gut aber schwer
    das einzige idiotensichere das mir einfällt ist joomla das ist sowas von simepl leichter gehts nicht. und es gibt massig free-templates
     
  11. #10 27. August 2006
    oder benutz nen webeditor mit dem du die einzelnen dateien online ändern kannst. spart auch arbeit. ansonsten wäre noch einfach phpkit allerdings wurde das schon ewig nicht mehr geupdated und ist ziemlich unsicher.
     
  12. #11 31. August 2006
    hi,

    ich habe mich aufgrund meines studums beschäftigt mit:

    mambo ( neuerdings jommla)

    typo3

    contenido

    ...


    "mambo" (jommler) und "contenido" --> verschiedener anbieter sonst relativ identisch

    tyop3 --> php sollte man sich gut mit auskennen!!!


    Ich kann dir CONTENIDO empfehlen.

    - Contenido legt im Gegensatz zu anderen CMS den Schwerpunkt auf die Bedienbarkeit
    - Das Insite Editing, das Editieren von Inhalten direkt im späteren Layout, erlaubt eine sehr einfache Pflege von Webinhalten.
    - viele Module, PlugIns und individuelle Erweiterungen vorhanden
    - Lizenzkostenfrei!

    systemrequiremets:

    - Scriptsprache PHP ab der Version 4.1.0
    - Datenbank MySQL ab der Version 3.23
    - Webserver Apache (alternativ MS IIS) ab Version 1.3
    - Betriebssystem Linux, Microsoft Windows NT/2000/XP oder Sun Solaris


    weitere fragen? dann schick mir ne pm. berate dich gerne weiter bin in dem cms mittlerweile sehr gut unterwegs.

    gruß
    astar
     
  13. #12 31. August 2006
    Guten Morgen,

    mein persönlicher Favorit als CMS ist immer Contentpapst. Da ich aber leider nicht so viel Geld hab um mir dieses leisten zu können musste ich nach kostenlosen CMS ausschau halten. Die Auswahl ist da gar nicht so klein...

    Die bekanntesten CMS findest du auf Open Source CMS Demos & Information - OpenSourceCMS inkl. Demo vom Frontend und Backend
    Speziell Clan-CMS findest du wiederum auf http://www.clanscripte.net teilweise auch mit Frontend Demo
    Solltest du Geld übrig haben und auf ein (tolles?) CMS nicht verzichten wollen würde ich dir cpEngine von dream4 empfehlen. Das CMS sieht sehr viel versprechend aus. Wenn du mehr auf die Portal-Lösung aus bist ist auch Koobi ganz net, allerdings würde ich den Konkurrenten wählen (apexx).
     
  14. #13 31. August 2006
    wenn ich ein CMS benutze dann meist e107 oder Joombla was schon häufiger erwähnt wurde
    e107 benötigt zwar ein klein bissl einarbeitung aber dann kann man extrem viel mit anstellen und hat auch ein paar richtig gute Designs zu bieten News - e107 - Free CMS | Open Source Content Management System


    greetz
     
  15. #14 31. August 2006
    Hey ich kann dir auch Joomla empfehlen ;)
    die Auswahl an Modulen und Kompomenten ist riesig und die Templates kann man auch ganz einfach selber anpassen. Das ganze basiert auf einer GNU/GPL Lizens Basis und ist für dich kostenlos ;) Am Anfang sieht es zwar bissl kompliziert aus aber ein bissl mit rumexperementieren und man kommt damit super zurecht !

    MfG LuC
     
  16. #15 1. September 2006
    Ich finde phpkit gar nicht schlecht. Leicht zu bedienen, kostenlos und schlank. Schaus dir an
     
  17. #16 1. September 2006
    Also meiner Meinung nach gab es hier doch mal ein Tutorial für CMS´s. Das war ganz gut. Aber das war noch beim Wbb Board. Also ich finde Webspell eigentlich ganz angenehm. Es kommt halt immer da drauf was du für eine Page machen willst. Für Clans aufjedenfall Webspell oder BXCP oder so ähnlich. Für Private Pages würde ich entweder Blog´s nehmen oder Joomla oder wie das heißt. Oder wie hier schon einer sagte mit scripten. Wenn du nicht immer das immer wieder neu raufladen willst.

    MfG

    Pyl0n
     
  18. #17 1. September 2006
    also ich habe schon mit einen paar gearbeitet:

    1. webspell = relativ gutes clancms ... aber SEHR unsicher
    2. BXCP = gutes clancms ... besser als webspell einfach anzupassen eigentlich somit dass geilste clancms!
    3. clanportal ( trigger) = umfangreiches cms auch sehr gut, aber dauert bissle anpzupassen weil jede seite eigene vorlagen hat ( es seidenn man baut nen hack ein :p )
    4. typo3 = eines der besten cms für allgemeine seiten! -> BEDARF ABER EINLESUNG IN DAS CMS also ist sehr schwer !
    5. mamboo = gutes cms ... nicht mehr zu sagen ;)

    naja und noch so paar ... aber es kommt halt auch immer darauf an, für welchen zweck du es brauchst :) daher habe ich mir mein eigenes geschrieben :D :D :D
     
  19. #18 1. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  20. #19 1. September 2006
    Dann sag mir mal bitte ne Begründung dazu denn das wäre das gleiche als würde ich sagen. HL2 nehmt lieber HL1.

    MfG

    Pyl0n
     
  21. #20 1. September 2006
    Mir ist da grad noch was aufgefallen.... Lieber Themenersteller (RaXXi) vielleicht solltest du noch angeben was genau du mit dem CMS eigentlich machen möchtest.

    Möchtest du wirklich nur Content-Verwaltung? (phpwcms – Open Source Content Management System [CMS], http://www.redaxxo.de)
    Möchtest du eher eine Community/Portal? (Online Shopsystem | E-Commerce Software | Koobi Online Shop, http://www.stylemotion.de; beide kostenpflichtig - kostenlose fallen mir gerade nicht ein)
    Möchtest du eher eine interaktive Community? Dann würde ich dir raten ein Forum zu benutzen. Für die meisten Foren gibt es mittlerweile Plugins, AddOns, etc. die den Rest (Downloads, Links) bilden können. Da fällt mir auf die schnelle Viscacha ein (MaMo Net » Portal). Der Adminbereich ist absichtlich komplett auf Englisch, eine Übersetzung wird es bestimmt geben (Es war nämlich vorher Deutsch ;) )

    Ansonsten weiß ich auch nicht. Jeder der auf dieses Thema geantwortet hat ist zu "seinem" CMS durch Empfehlungen, aber mit Sicherheit auch durch langes herumspielen mit anderen CMS/Portal/Foren gekommen. Mein Tipp: Probier doch einfach mal die Systeme die dich am meisten ansprechen aus und dann grenze es nochmals spezifisch auf dein Projekt ein.

    Hoffe das ich dir nochmals bei der Auswahl helfen konnte :)
     
  22. #21 1. September 2006
    zum ausprobieren:

    auf contenido.org kannst du dir zugangsdaten für ein testsystem schicken lassen.
     
  23. #22 1. September 2006
    @ Pylon:
    webspell würde ich deshalb nicht nehmen weil es viele sicherheitslücken hat, verbuggt ist, und einfach nicht mehr aktuell. zB so sachen wie dass man die templates einfach in die root direktory kopieren muss und die alten dateien wie index.php überschreiben soll, die sind einfach :poop:. jedes billig cms hat mittlerweile ne template verwaltung mit nem ordner und extra ordnern für jedes template. das war jetzt nur mal ein beispiel.

    phpkit würde ich deshalb nicht nehmen, weil es verbuggt ist (ich hatte es mal, und es war einfach grottenschlecht)
     
  24. #23 2. September 2006
    Also ich kann nur joomla empfehlen, nutze ich schon einige zeit und muss sagen es ist einfach gut , bis auf einige kleinigkeiten die sich aber von hand leicht ausbessern lassen.

    Und noch zum thema eigenes design, das ist nicht schwer, wenn man eifahc mal die google suche benutzt und sich eines der tausenden tutorials raussucht, in denen oft sehr verständlich erklährt wird, was man tun muss und was nicht;)
     
  25. #24 2. September 2006


    Mambo wird nicht mehr weiterentwickelt!!! Mambo wurde umbenannt in Joomla und dieses cms system ist euinfach nur spitz eund kann für jede art von webseiten genutzt werden.
    Allerdings ist zu sagen das man sich die Software etwas genauer anguggn muss um durchzublicken... aber nach einer stunde erkundung hat mans und ich garantiere euch die softwar eist die beste !

    Joomla! The CMS Trusted By Millions for their Websites
     
  26. #25 2. September 2006
    danke danke danke! spitze das ihr mich so gut beraten habt, werde heute oder morgen mal alles durchtesten! ihr habt alle eine gute bewertung von mir bekommen! nochmal danke an alle ihr seid die besten!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welcher welcher CMS
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    685
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    877
  3. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    902
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.060
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.670