Gebrauchtes iphone aus Usa schicken lassen, Zoll?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von AlpineStars, 26. September 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2011
    Servus Jungs,

    ein guter Kumpel von mir ist nun für ein paar monate in den Usa und ich habe mir überlegt, mir ein gebrauchtes iphone von ihm schicken zu lassen.

    Ich hab das mir so vorgestellt : Er kauft mir ein gebrauchtes Iphone über ebay etc, legt es dann in einen Karton mit der Notiz " hey xxx, hier dein iphone was du bei mir vergessen hast, hoffe du bist ohne das handy ausgekommen".. Sowas in die Richtung..

    Nun meine Frage : In diesem Fall dürften ja keine Zollgebühren etc. anfallen, da es ja "vergessen" wurde und nicht gekauft ( das wissen die Zöllner ja nicht )?!

    oder liege ich da falsch?

    grüsse
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. September 2011
    AW: Gebrauchtes iphone aus Usa schicken lassen, Zoll?

    Hi,

    es muss ein Kaufbeleg dabei sein, der das iPhone als deines ausweist, bzw. du musst das bei Zoll so nachweisen.
    Wenn du das nicht kannst, dann wird dir die Zollgebühr berechnet!

    Cu
    Death-Punk
     
  4. #3 26. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...