Kiffen...

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Dextra, 9. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2007
    HeyHey liebe RR´ler...
    Ich hab da so ein problem wie schon so oft...
    Naja eine gute freundin von mir Kiff gelegentlich mal und die ist erst 14 ... die Kifft schon seit 2 jahren, und naja ich hab ihr auch schon gesagt das sie das kiffen aufhören soll aber sie kommt immer wieder ddarauf zurück...
    Sie hat einen Freund ( also nur befreundet nicht zusammen ) der 16 is und schon seit 6 jahren kifft und naja die is halt mit dem sehr gut befreundet und immer wen die miteinander zeit verbringen dann kifft die mit dem.... Also wen es alkohol wäre hätte ich ja nix dagegen ( bin ja selber eine kleine schnappsnase :p ) aber Weed -.-....

    Könnt ihr mir helfen wie ich da Handeln soll oder habt ihr bilder ( die ekelhaft aussehen ) was passieren kann wen man sein leben lang kifft ? Damit ich ihr mal die Wahrheit zeigen kann weil sie sagt immer : Ich bin nicht süchtig und wen ich will kann ich jederzeit aufhören was wohl nicht so sein wird weil sie schon bestimmt jeden bis jeden 2ten tag einen joint raucht...

    Also ich mache mir wirklich sorgen....:baby:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Frag sie,warum sie denn nicht aufhört,wenn sie behaupett sie könnte sofort auhören.Erzähl ihr von den Problemen die sie haben wird,sobald sie den Führerschein machen will,da man bekifft schlecht autofahren kann,und es sehr lange nachweißbar ist.
     
  4. #3 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ich werde euch im Nächsten Beitrag von mir Kopieren was sie zu der Frage : Warum kiffst du eig?
    Geantwortet hat. Und zu den problemen kommt dann immer nur : Och bis dahin hab ich das längst aufgegegen.
    Code:
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:01 PM) : 
    Warum kiffst du eig ?
    *$* Juli *$* (10:06 PM) : 
    ka kütt voll ^^
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:06 PM) : 
    Warum ? 
    *$* Juli *$* (10:06 PM) : 
    -.-
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:06 PM) : 
    ja einen grund...
    Stunden Später dann
    Code:
    *$* Juli *$* (10:18 PM) : 
    rastet einfach aus
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:19 PM) : 
    wie ?
    *$* Juli *$* (10:22 PM) : 
    ja ist geil
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:22 PM) : 
    -.- Omg
    *$* Juli *$* (10:24 PM) : 
    ja du hast keine ahnung was das für ein gefühl ist... wenn du dir einen film schiebst und einfach nur nachdenkst
    D@$ M@®µJu@Ñ@ (10:25 PM) : 
    Ja is bestimmt net gesund das gefühl -.-
    
     
  5. #4 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ich glaube das sagt alles:
    Code:
    *$* Juli *$* (10:48 PM) : 
    ey warum übertreibt ihr alle so? was laberst du? wie graß hat mich zerstört und so!!! wenigstens hab ich vom 
    kiffen was als beim alkohol oder rauchen... wow bei alkohol komme ich garnicht mehr klar wenn ich richtig breit
     bin weis ich garnich mehr was ich mache udn so und bei weed ist das nicht so! du konzentrierst dich noch 
    mehr auf das was du machst!!!!! kannst voll gut nachdenken... dir kommen voll die krassen ideen und 
    lösungen und ach du hast kein plan... so lange du noch nie gekifft hast kannst du garnicht beurteilen ob 
    alkohol besser als kiffen ist!
     
  6. #5 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Also,das sagt doch schonmal mehr (hättest aber auch alles reineditieren können).
    Sie wirkt ja scheinbar sehr uneinsichtig,sie scheint zu Kiffen,damit sie nicht mit der Masse (die ja hier zB Alkohol trinkt) nicht mitschwimmen muss.''Prollt'' sie denn oft damit das sie kifft? Oder behält sie sich das eher für sich,und redet eig. nie darüber)

    mfg
     
  7. #6 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...


    und ? was das problem ? ist ne gute begründung wie ich finde, wirkt auch relativ bedacht und verantwortungsvoll


    EDIT: habs nochmal gelesen 14 ist natürlich shcon sau früh aber wenns bei ihr nur ne phase ist in der pubertät wie bei den meisten ist es doch nicht schlimm
     
  8. #7 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ja auf jeden fall nach den sommerferien extrem in der schule : Boa ich hab an einem tag 4 jonnys geraucht und so ...

    Wie ich an deiner Signatur geesen hab erkenne ich schon das du auf ihrer seite bist... Naja ich versuch sie halt davon runter zu bringen.... Weil alleine schafft sie es nicht...
     
  9. #8 9. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Mach ihr mal klar, das Kiffen nicht Harmlos ist.
    Sag ihr das durch Kiffen schäden im Gehirn enstehen können, und sie dadurch dumm wird...

    Zähl ihr einfach die ganzen sachen vor, was durch Kiffen passieren kann.
     
  10. #9 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...


    Denke kaum das,dass was bringt. Bei sowas hilft eig. kaum nochwas,sag ihr einfach das du sie als Freund bittest damit aufzuhören,die Schäden die dadurch entstehen könnten hat sie ja sicher schon oft genug gehört,es ist ihr Leben und du kannst daran nichts ändern.

    Das könnte vll Gewissennsbisse bei ihr wecken,bei einer solchen Trotzreaktion,ist eig. das meiste sinnlos.
     
  11. #10 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    naja.. ich kenne den spruch, dass man menschen nicht verändern kann.. entweder die ändern selbst oder du passt dich dennen an.. also musst du sie entweder dazubringen dass sie merkt, dass sie aufhören soll oder du läst sie einfach sein, sooo schlimm ists auch nicht.. hab mal gelesen, 4 joints sollen so schädlich sein wie 1 packung kippen..

    wie erwähnt worden ist bleibt dier wohl nur nett fragen übrig oder eben sein lassen..

    mfg lachvogel
     
  12. #11 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ich würde eher sagen die braucht ne Therapie.
    Is jetzt ernst gemeint."Ich kann aufhören wann
    ich will" is so ne typische Reaktion bei Süchtigen.
    Also kann ich schon verstehen warum du dir Sorgen
    machst.In dem Alter ist das Risiko abhängig zu
    werden sehr viel höher.Hoffe ich konnte helfen.
    MFG naitsgang
     
  13. #12 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Mit 14 bzw. 12 Jahren also in dem Alter wo sie angefangen hat, isses definitiv zu fürh mit dem kiffen anzufangen ! Das Kiffen nicht schlimmer als Alkohol sollte dir klar sein, aber trotzdem sollte man mit zuviel Joints und Köpfen in der Woche sehr vorsichtig sein.
    Ich weiß wovon ich rede, da ich in der 10. Klasse oft jede Pause rausgerannt bin und nen Joint geraucht hab mit meinen Leuten. Wir haben nur noch gechillt in der Schule.. Meinem Schnitt hat es nicht sooo viel ausgemacht, da ich trotzdem in den Arbeiten noch alle weggebombt habe ;) Im Nachhinein aber wird einem schon klar wieviel man sich da verbaut hat. Anstatt was "vernünftiges" zu machen, hing ich nachmittags auch nur mit denselben Leuten bei mir rum und habe bis zum Abend gekifft.

    Bring deine Freundin einfach da aus dem Kreis raus, unternimm mit ihr irgendwas, zeig ihr Beschäftigungsalternativen auf. Aber das wichtigste ist immer noch, dass sie selber zur Einsicht kommen muss.

    Bei mir hat es nach einem ganzen Jahr breit sein sich alles im Sande verlaufen, da sich die Wege unserer festen Gruppe getrennt haben. Jetzt kiffe ich immer noch, aber nur wenn sich eine Gelegenheit ergibt, das ist ca. 1-2x im Monat und das ist eigentlich das idealste, wenn man denn überhaupt kifft.
     
  14. #13 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    In dem alter hab ich fast noch mit Matchbox Autos gespielt^^, naja nicht ganz aber fast.

    Zeig ihr weiter das es dir nicht passt und brech vll mal für ein paar wochen den kontakt ab damit sie seiht das sie dich so verliert.

    Mfg
     
  15. #14 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    find ich gut das du sie davon wegbrngen willst aber mit vorurteilen wirst du das nciht schaffen von wegen : kiffen amch dumm und dir sterben die geehirnzellen weg.. wenn musst du dir shcon vernünftige argumente zurecht legen... z.b. das zu viel kiffen in jungen jahren die entwicklung verlangsamt und das zu viel kiffen dir die neugier neus zu entdecken nimmt ... oder einge dich mit ihr das sie zuerst mal einfach 1 monat versucht nur 1 mal die woche zu rauchen und dan später wnens klaptt immer weniger... unternimm viel mit ihr, zeig ihr was vom leben
     
  16. #15 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...


    Richtig man wie alt bist du das du noch nie gekifft hast kiffen ist besser als alk oder kippen das ist echt der größte müll und dicht kannst noch alles machen ... Schule hausaufgaben arbeiten mit eltern reden wenn du keine roten augen hast (dafür gibts aber augentropfen) wer mit weichen drogen wie Weed oder Dope umgehen kann ist klar im vorteil sicher gibt es auch leute die vom kiffen aus mega scheiß leben führen aber es gibt auch welche die einfach noch klarkommen ne family haben und gescheites zeugnis also brauchste dich nicht in ihr leben einzumischen rauch dir selber mal einen damit du auf sie klarkommst dann verstehste die auch bessa ...
     
  17. #16 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Soweit kommt es noch das ich zur Tüte greife :D lass das ma lieber ich hab nen kollegen der raucht sich jeden Tag nen Jonny nur bei dem merckt man das nicht mal .... und der kann auch mal 2-3 wochen ohne auskommen der braucht das nicht der hat mir das so erklärt : Bei mir is der jonny das was bei anderen die Kippe is. Und bei dem Merckt man NIX davon nicht nach stunden oder so....
    Aber bei ihr ist das so : Rauchen--> Breit und dumm sein---> und danach auf nix bock haben und nur den miesen schieben.
     
  18. #17 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    @threadstarter: besuche mit deiner freundin mal eine psychiatrische anstalt und schaut mit eigenen augen, wie krass cannabis-induzierte psychosen sind... das sollte prinzipiell abschreckend wirken ^^
     
  19. #18 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ich glaub die Bilder von einem der sein Leben lang kifft sehen immer noch
    besser aus als von dem der säuft ...
     
  20. #19 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Du kannst ihr auch beibringen das dies oft zu Pilzen Lsd Koks usw führt, und dann erklären was alles passiert, und wahre Berichte vorlegen. Z.B. bei uns gibts einen der ist wegen Pilzen und Lsd in einer Anstalt, Er meint seit 2 Jahren er wäre ein Apfel, und jeder der in anspricht muss im versichern das man ihn nicht aufisst.. lol das ist krank aber das is so...Oder geh da mal mit ihr hin und mach mal einen rundgang oder so... vielleicht checkt sies so...

    hoffe ich konnte helfen
     
  21. #20 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    naja, das ganze kenn ich... nen kumpel hat einmal, als wir 17 waren sone phase geschoben... er hat nen jahr lang gekifft und mit ziemlich komischen leuten rumgehangen... unser kontakt hat sich verschlechtert, bis er dann eines tages total stoned auf ner party war und von seinen neuen "freunden" total verarscht wurde... zudem hats ihn angekotzt, dass wir keinen kontakt mehr hatten und hat aufgehört zu kiffen... seitdem gehts ihm viel besser und er raucht nur sehr selten mal mit jemand andrem mit... ich würde versuchen, ihr klarzumachen, dass kiffen illegal ist, andre argumente fallen mir nicht ein... du sagst ja selbst, wenn du ihr es in aller Freundschaft sagst, hilft es nichts... aber mit 12 jahren anzufangen zu rauchen ist viel zu früh... da kann sie sich einiges kaputtmachen...
     
  22. #21 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Ich sag dir eins Kiffen ist gesunder als Alkohol Zigaretten und der ganze anderer Mist! Gras ist rein pflanzlich es ist zwar nicht gut das sie mit 14 Jahren schon kifft aber naja jeder ist sich selbst der nächste ;) Verstehst du
     
  23. #22 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Nach dem Energieerhaltungssatz würdest du damit also sagen,

    Natur = Gesund
    Chemie = Ungesund

    Ich werf dann mal mein Penicilin weg,und ess das nächste mal ein paar Vogelbeeren..

    Diese Aussage ist völliger Schwachsinn,Kiffen ist ganz und garnicht gesünder als Alkohol,''Gras'' kann in geringen Mengen schon sehr Gesundheitsschädlich wirken,wohingegen dies bei Tabak + Alkohol weniger der Fall ist,ausserdem hat er gefragt was er ihr einreden kann,damit sie aufhört,und nicht das noch ein paar Scwachmaten ihm sagen das Kiffen toll wäre.
     
  24. #23 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...


    Du kennst den Spruch: Wer keine Ahnung hat ne ?

    thc "lähmt" die Gehirnzellen verübergehend, Alk tötet sie ... soviel dazu ;)


    b²t: Such dir jemanden der Ahnung von Drogen hat und der soll ihr das mal erklären.... Hier gehts garnicht um die Frage, ob Alk schlimmer als thc ist oder net... sondern einfach darum, dass thc, ALK und Nikotin mit 14 nicht gut sind...

    Wenn solltest du sie wenigstens davon überzeugen mind. 2 Jahre noch zu warten mit dem kiffen...

    Denn: Wer mit 14 anfängt zu kiffen, ist mit 18 nen anderer Mensch.
    Und dann schon mit 12....

    Würde sagen das thc hat schon einiges verändert bei ihr, die psychische Sucht ist auch vorhanden. Das ist schon eher nen unguten...

    just my 2 cents.

    ps: chemie > natur :>

    pps: letzer Ausweg... stecks den Eltern...
     
  25. #24 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...


    Ich könnte jetzt mal ein bissel aus der Statistik aufzählen,und dir sagen das bei einem Kopfball dreimal soviel Gehirnzellen sterben,wie bei einem Vollrausch,und das ein Erwachsener so oder so,nicht vile mehr Gehirnzellen zerstört wie sonst was.

    Nicht unbedingt das sterben der Gehirnzellen ist das gefährliche,sondern die Gesundheitlichen Folgen,

    Man kann von allem genug Probleme bekommen,aber THC als Harmlos einzstufen ist masslos übertrieben.

    Hier,extra für die ''überzeugte Kiffer'':

    http://cannabis-archiv.de/archiv/gefahren/

    jahrelange Kiffer,berichten über ihre Folgeschäden,lest es mal.

    Und Wie bereits gesagt:
    Wayne interessieren die Paar gehirnzellen? Das schlimme sind die Anderen Folgen,aber wenn du mir nicht glabust,vll Wikipedia?

    -> Cannabis – Wikipedia

    Und ausserdem, das ''Chemie > Natur'' damit hast du eig. gesagt das Chemie Natur überwiegt,das widerlegt deine eigene Aussage, soviel zu ''Wer keine Ahnung hat''
     
  26. #25 10. Februar 2007
    AW: Kiffen...

    Alkohol – Wikipedia

    das Spiel, spiel ich mit :)

    btw mich brauchse net zu belehren ich kiff wenns hochkommt im Monat zwischen 0 und 2 Joints...
    gibt viel tolleres als thc und alk. ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kiffen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    498
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.329
  3. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.799
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.107
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.294