Was spricht noch für Apple?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von creation, 8. Oktober 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2011
    Guten Tag die Runde,


    es wird langsam wieder Zeit dass ich mich ein wenig für den Telekommunikations-Markt interessiere, da ich mir mit Dezember ein neues Handy zulege. Seit 2 Jahren bin ich nun im Besitz eines Apple 3GS 16Gb und bin bis jetzt immer noch von diesem Gerät erstaunt und sehr zufrieden. Jailbreak war ein nettes Gimmick, was mir an manch langweiligen Zeiten die Wartezeit verkürzte. Auch der Apple Service war hervorragend bezüglich AppleCare usw.. Doch nun bin ich soweit, dass ich mir, auch aufgrund der eher mageren Vorstellung am 4.Okt, überlege auf Android und dem zugehörigen Qualitativ hochwertigsten Hardwarekomponenten umzusteigen.
    Die Frage die sich mir dabei jedoch stellt ist, werde ich hier auch die selbe Qualität wie bei Apple genießen? Ich meine ich lebe von und mit meinem Smartphone, sprich es ist immer und überall dabei, es wird für alles verwendet für was mans auch nur ansatzweise verwenden kann, Internet und Mail sowie Social-Medias sind wichtig, Music und paar nette Games und Programme sowie Kamera jedoch genauso. Hier war Apple halt sehr stark und vor allem einfach anzuwenden was ich sehr bevorzuge. Auch von der Verarbeitung ist Apple richtig stark gewesen bei dem 3gs (bei meinem zumindest) denn ich hatte in diesen 2 jahren keinen einzigen Hardwareschaden, trotz dutzender Stürze auf den Boden.
    Ich denke einfach dass das OS nach 2 Jahren ausgelutscht ist und ich was neues will mit dem ich mich wieder ein wenig beschäftigen möchte, will jedoch nicht enttäuscht werden von Android und vor allem nicht von nem Handy das nach nem Jahr total langsam wird.

    Nun wie seht ihr das? Nochmal 2 Jahre Apple Iphone 4s und dem damit verbundenen OS oder doch lieber auf Andoid umsteigen, probieren und mit leichten Qualitätseinbußen einen größeren Bildschirm usw genießen?

    Wenn zweiteres, welche "Großen Burner" sind denn für den besagten Zeitraum Dezember im kommen von denen ihr jetzt schon überzeugt seid??


    Danke schon mal für eure Hilfe.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Oktober 2011
    AW: Was spricht noch für Apple?

    hi. ich war bis jetzt auch apple nutzer und bin zu beginn des jahres auf android umgestiegen.
    hab damals zum deisre z gegriffen. mir gefällt android als betriebssystem um einiges besser als ios. zum einen weil man mehr möglichkeiten hat alternative programme zu installieren und die "verbindung" von social networks wie facebook und twitter unter android, in meinem fall mit htc sense oberfläche, super sind. wenn du selbst spaß an sowas die jailbreaken hast dann wird dir das etwas aufwändigere rooten der geräte auch spaß machen.
    wenn du allerdings weiterhin wert auf einfache bedienung und schlichte oberfläche legst bleib besser beim iphone.
    mein empfehlung für ein handy ist auf jeden fall das Samsung Galaxy S2.
     
  4. #3 8. Oktober 2011
    AW: Was spricht noch für Apple?

    Also erst mal danke für dein Statement. Wie sieht das denn aus mit dem "Rooten" bei Android?
    Im Grunde das selbe wie beim Jailbreak dass ich danach alle "apps" kostenlos downloaden kann mit einem speziellen programm oder?
     
  5. #4 8. Oktober 2011
  6. #5 8. Oktober 2011
    AW: Was spricht noch für Apple?

    Das ist nicht mal nötig. Rooten brauchst du nur für Superuser-Anwendungen. Unauthorisierte Programme kannst du installieren indem du ein Häkchen in den Einstellugnen rausnimmst. Also musst du nichts ändern für Warez / Homebrew. Somit auch kein Garantieverlust.
     
  7. #6 8. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Was spricht noch für Apple?

    brauchst kein spezielles programm, einmal rooten und dann kannst du so einiges machen, verschiede custom roms ausprobieren oder einfach die apk dateien runterladen und und auf die sd-karte hauen zum installieren.
    was cool werden könnte: Ice Cream Sandwich & das neue Nexus - RR:Board
    aber das sehma dann, wenns draußen ist. android ist auf jeden fall cool zum ausprobieren und rumspielen :)
     
  8. #7 8. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Was spricht noch für Apple?

    Über noch kommende Geräte oder erschienene im Vergleich zum neuen 4S kannst du dir selber rauss suchen. Gerade bei dem 4S werden im Moment viele technische Vergleiche kommen und sobald das Gerät auf dem Markt ist mit jedem Android Handy, das von der Leistung ähnlich ausgestattet ist, im Benchmark verglichen.

    Zum Thema rooten hatten wir hier bisher auch schon eine ganze Menge musst nur mal die Suchfunktion dazu nutzen. Weder rooten noch jailbreaken ist nur dazu da um cracked apps zu nutzen.

    HandyOS *Vor- und Nachteile* [Sticky]
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...