Wenn Computerspiele zur Sucht werden

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von KeBiJe@1n$aN3, 28. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2007
    Hab' mir grad eine Dokusendung angeschaut, da das Thema mich sehr interessiert.

    Geht's Euch auch manchmal so, dass Ihr total an ein Spiel gefesselt seid?
    Also bei mir haben das zuletzt geschafft:
    Counterstrike 1.6 (Vier Wochen der damaligen Sommerferien sind draufgegangen!)
    Far Cry (Gegner-KI war unglaublich, dazu unglaubliche Spannung und der Realismus)
    Smackdown VS. RAW (PS2 Spiel - Hammerding, hab' teilweise bis 5 Uhr nachts den Karrieremodus gespielt)

    Mich würde interessieren, ob Ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht habt. Ich habe das letzte Jahr zwei Freunde an WoW verloren, einen Dritten konnte ich geradeso von Guild Wars förmlich wegziehen.

    Ich finde es inzwischen nicht mehr normal - Spiele rufen Zustände hervor bzw. haben Ähnlichkeiten mit/wie Heroin... Erschreckend!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Ich hab mal ne Weile lang mit 2 anderen Freunden aus meiner Klasse Guild Wars gespielt da die mich dazu überredet haben das ich GW mit ihnen zocke.
    Das ging dann auch mal bis tief in die Nacht. Naja, ich zocke GW jetzt nicht mehr da es mich langweilt. Ich habe einen Lvl. 20 Necro und ein Haufen guter Gegenstände und auch kurz vor Ende des Prophecies teils, aber wie gesagt es ödet mich an. Da fesselt mich FEAR Combat 100x mehr an den rechner als das lahme GW.
    Naja von den 2 Freunden ist einer teilweise der andere Vollsüchtig würde ich mal sagen. Der hat sich auch schon während des Unterrichts auf einem Blatt papier einen GW Charakter zusammengestellt also mit skillpunkteverteilung, Level und halt alles was dazu gehört!:rolleyes:
    Finde ich nicht mehr Normal. Mich hat GW nie wirklich fesseln können. Das habe ich eher aus langeweile gezockt.
    Ich Spiele auch mal länger wenn ich ein neues Spiel habe, klar. Aber richtig Süchtig nach zocken war ich eig noch nie.
     
  4. #3 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Als damals CSS rauskam hab ich es täglich gezockt...das war auch noch die Clanzeit bei mir ect...
    Stalker hat mich gefesselt,die Athmosphäre war einfach saugeil und deswegen hats auch son Spaß gemacht,süchtig war ich aber net.
     
  5. #4 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Bei mir war es soo ungefähr vor 2 Monaten da hab ich mit mein Kumpels jedes wochenende durch CSS gespielt und dann so auf einmal hatten alle keine lust mehr. Und jetzt ist Company of heroes dran.
     
  6. #5 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Dein Problem oben ist bzw kann man noch nicht Sucht nennen ..

    Spiel erstmal WoW ich bin nach 2,5 Jahren endlich davon weggekommen und bin so happy wie lange nicht mehr ..

    Man kann nicht schlafen , man denkt den ganzen Tag über seinen Char nach , was man so nacher machen kann und was man skillt, man geht nicht mehr raus denn dein Char ist wichtiger als deine Freunde und du bist zu faul aufzustehen um dir was zu Essen zu machen ...
    Das war so mein Alltag.. den ihr seit knappen 8 Wochen nicht mehr bei mir finden werdet.. ich habe die WoW CDs verbrannt meine Charaktere gelöscht und mein Account sperrren lassen ...


    Guild Wars habe ich auch mal angefangen .. wurde jedoch nach einer Woche langweilig..

    Lasst die Finger von WoW! Es zerstört dein Leben!


    MFG
     
  7. #6 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    nja ich würd nicht unbedingt sagen, dass ich süchtig bin/war nach nem game
    aber wenn man grad nix anderes zu tun hat, kommen da schon mehr stunden als normal zusammen
    bei mir ist das zur zeit wieder mal final fantasy 7 =)
     
  8. #7 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    So nen Freak kenn ich!

    N paar Kumpels und ich saßen halt mit n paar Mädels rum haben Shisha geraucht,gelabert n bisschen was getrunken ect ect war geil ^^
    Dann ham wa gedacht "hmm rufen wir mal XXX an" und was sagt er...?

    "ICH KANN NICH BIN IN NER INSTANZ!!!"

    wir alle so... "meine :sprachlos: wasn Freak"

    jetz will keiner was mit dem zu tun haben.
     
  9. #8 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden


    Ja das stimmt, dass manche Spiele ein riesen Suchtpotenzial haben und man wie ein Crackjunky dann aussieht.
    Ich selber bin an WoW 2 Jahre hängengeblieben mit kleinen Pausen von 2-3 Wochen. Das Game hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Es ist so, als wäre ich in diese WoW Welt hineingefallen, es war wie ein 2tes zu Hause für mich. Nichts hat mich mehr interessiert außer WoW, hab eig. alle meine Freunde vernachlässigt und das ist das schlimmste was einem passieren kann. Ich hing jeden Tag davor und spielte von 14uhr bis 23uhr. Hätten meine Eltern nicht gesagt, dass der PC um 23Uhr aus sein soll, dann hätte ich bestimmt bis nach 3Uhr gezockt.
    Aber naja irgendwann muss man ja solche Erfahrungen machen und außerdem lernt man aus Fehlern ;)

    MfG see_you_in_hell
     
  10. #9 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    jup... WoW is wohl das spiel mit der höchsten suchtgefahr... einen freund hatte ich verloren... zumglück is der iwie von WoW losgekommen und hat sein char n kumbel eggeben (wohl n zeihmlich guter 70 zwerg hunter)... also, n anderer freund von mir grad zum WoW suchti... kA wie ich ihn davon losbekommen soll, da er ca. eine halbe stunde autofahrt weg wohnt, und ich so nicht so oft seh, und deshalt nur immer ma wieda mit ihm über skype laber...

    ich war ma so mehr oder weniger kalonline süchtig... das waren dann so 3- 5h am tag.. dann wurds langweilig...
    dann war ich ma n bissl cs... aber das war kaum...
    joa und jetztbin ich photoshop süchtig...^^ nein... ich habs als bessere alternative zu games gefunden... kann ich jedem empfehlen.... lest n paar tuts hier usw... is echt ne gute abwechslung... und die ergebnisse sind um einiges ebsser als bei games
     
  11. #10 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Word!
    War bei mir genauso mit css!
    Habe damals jeden tag gezockt mit clan usw....
    Bin heute glücklicherweise davon weg! :D
    mfg
     
  12. #11 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    als damals doom3 rauskam, kam ich nich vorm rechner weg.
    tag und nacht wurde gezockt und verballert zur maloche gegangen
     
  13. #12 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden


    Schon recht Droge

    Die hälfte meiner Klasse sind WOW zocker manche mehr manche weniger,
    sie reden die ganze zeit nur über WOW usw. wie hier auch schon erwähnt wurde.
    Mir hat das nen freund erzählt man fühlt sich als ob man was ist in der WElt von WOW
    da ist man was "besonderes" man will was wichtiges sein und um das zu werden ,MUSS:( man sehhhrr viel zeit investieren.

    Ich würd schon sagen das solche Spiele echt zuuu süchtig machen,sollte gar verboten werden oder ähnliches - ja klingt schon so daher geworfen aber so ist das.

    man sollte lieber aus den Fehlern der anderen lernen ^^.

    MfG
    Mischa
     
  14. #13 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Also wie gesagt, über gefesselt sein geht es nie hinaus...
    Und dasn hatte ich bis jetzt auch nur von Far Cry..
    Wobei nochn gewaltiger Unterschied zwischen gefesselt sein und süchtig besteht:]

    und von Online games halte ich nix...
    und bidde...Lyncht mich dafür jetzt net ;)
     
  15. #14 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Also ich hatte vor kurzen nur lust auf wr aber als die mir meinen acc gebannt hatten hatte ich keine lust mehr auf das game voll der kack!

    Mfg

    Rushh0ur
     
  16. #15 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Ja da muss man echt aufpassen hab grad GW angefangen zu zocken und ich merk, ich investier immer mehr und mehr Zeit da rein oO, irgendwie weiß ich das dasnich so gut is aber anderer seits macht das doch shcon irgendwie riesen fun.

    is mir noch zu helfen^^?
     
  17. #16 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    juhu, endlich wieder computersucht diskussion :DDDDD Ich liebe es :p Kann ich eigentlich meine Posts auch aus den anderen Threads kopieren?


    Wer WoW spielt ist süchtig, dick, hat keine freundin und ist ein RL versager...

    Mach ich auch manchmal in der Schule mit meinem Kumpel, wenn es kein Thema gibt, und? Ist das schlimm. Ein anderer kumpel hat sich nen Motorrad gekauft und labert nur von motorrad fahren. Ist der auch süchtig??? jeder kann laber was er will und wenn man nur von einem thema redet ist das nicht gleich süchtig, oder?

    naja, ich denke ihr kennt meine einstellung:

    Jeder kann von irgendwas süchtig werden, sei es TV gucken, computerspiele spielen, rauchen, trinken, drogen nehmen und so....

    GW macht genauso wie WoW süchtig oder andere spiele.
     
  18. #17 28. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Ich kenne das. So ein PC Spiel kann einen rihcitg an den PC fesseln. Und es kann im schlimmsten Fall deine komplette Zukunft versauen. Der Bruder meine Ex Freundin hat die 11 beim ersten Anlauf wegen WoW nicht geschafft und die 12 auch nicht. Jetzt hat er Abgebrochen und wird wohl nichts machen. Mit seinen Zeugnissen bekommt er nie im Leben was gescheites. Ich bin der Meinung wir sollten hier in Europa auch solche Schutzmechanismen wie in China einbauen. Dort werden Spieler von WoW die länger als 3 Stunden am Stück spielen pro Stunde die Erfahrung die sie Sammeln runter geschraubt. Bis sie am Ende nichts mehr bekommen. Ich denke man sollte sogar noch einen Schritt weiter gehen und ab so und so viel Wochen Stunden nach mehrfacher Warnung die gesamte Erfahrung der Woche zurück setzen. Das würde die Leute dazu bewegen nach zu denken.
     
  19. #18 29. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Das man dick is,kein RL und keine Freundin hat is nen Vorurteil,ich bin ein lebendes beispiel ^^
    Hab wien beklopter WoW gezockt (leider) bin dennoch schlank geblieben,hatte nen RL und hab seit 1 1/2 Jahren ne Freundin,aber auf die meisten trifft das zu glaub ich ;)
    Naja mich hat HL²,Doom 3 und Far Cry schon irgendwie gefesselt,waren damals die High End Games,die einfach nur geschockt und DOom 3 nachts um 3uhr hat was ^^ Im Moment bin ich sehr positiv überrascht von F.E.A.R.,das is echt nen Geniales Spiel,muss ich sagen,hatte es gar net mehr so gut in Erinnerung,und wenn ich mal Zeit finde,wird das Game direkt gestartet,rockt einfach nur =)
    Naja wenn Lost Planet raus ist,werd dich da viel zocken schätz ich,hab ja meinen neuen PC ;)
    In diesem Sinne,
    MFG
    Tooom
     
  20. #19 29. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    hehe, so war das eigentlich nciht von mir gewollt ^^. Andere leute nehmen gerne diese Vorurteile, das WoW spieler diese eigenschaft haben. Bei denen ist WoW = Sucht. und nichts anderes. Aber wenn ich dann so höre....

    Sorry, dann ist der Bruder deiner Ex dumm. jeder normaler mensch kann prioritäten setzen, und da muss man die ersten setzten. Als ich wow gespielt hatte (1 1/2 Jahre lang) habe ich mir auch gesagt, das ich vielleicht nur 1 Std am tag oder so spiele. ok, manchmal habe ich überzogen, aber das ist nun mal so. Damit konnte ich klasse umgehen

    Gut, dann haste nach 1 Stunde CSS oder GW auch genug, oder was? Am besten solltest du nach der Stunde per schleudersitz rauskatapulitert werden mitten auf die straße, oder was? Nein, das bringt nichts. Nur weil einige Ihr leben nicht unter kontrolle bringen können, wie der bruder deiner Ex, müssen doch nicht alle leiden, oder? Das ist wie mit den Amokläufern in den Schulen damals. Er hat CS gespielt -> Computerspiele sind der sündenbock.
     
  21. #20 29. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden


    Ich habe ihn ja auhc nciht in Schutz genommen oder? Ich finde sein Verhalten mehr als nur Dumm, er hätte ein super Abschluß schaffen können wenn er sich was rein gekniet hätte. Liegt aber bei denen in der Familie das die sich auf die Faulehaut legen.

    Ich selber spiele auch Guild Wars und ich setze mir immer ne Grenze wieviel ich spielen darf pro Woche wenn ich überhaupt dazu komme.
     
  22. #21 29. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    dafür braucht man aber keine "maximale spielzeit"in solch ein spiel einzubauen...
     
  23. #22 30. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    2 Kumpels an WoW verloren.
    Die hängen nur zuhus haben Haare wie wat weiss ich wer und joa meiden das Sonnenlicht.
    Traurig ...
    Ich selber Spiel mal ab und zu CS:S mehr aber auch nciht so naja und GTA VC
    Okay CoD :D
    aber max 2 stunden am tag
     
  24. #23 30. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    mein beileid.

    Wer das end level erreicht hat spielt sowieso weniger. Das ist normal. Am anfang habe ich viel gezoggt und am ende wurde es immer weniger. nun mache ich ne pause ^^

    Aber wen diese Sachen an sich auffällt, ist süchtig ^^

    das nur mal so BTW
     
  25. #24 30. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Habe auch 2 solche Freaks in der Klasse. Die zocken von dem Zeitpunkt an dem sie nach Hause gekommen sind bis Nachts um 12....

    Ich zocke selber auch WoW, mal mehr mal weniger, am WE auch schonmal 5, 6h am Tag. Nur wenn ma n Kollege anruft und meint ja komm lass ma da und da hin, dann wird der PC bei mir auch ausgemacht... für mich ist und bleibt es einfach nur n Game -.-
     
  26. #25 30. Juni 2007
    AW: Wenn Computerspiele zur Sucht werden

    Ne das habe ich nicht gesagt das du nach ner Studene schon die Sperre haben solltest. Wenn es so rüber kam tut es mir Leid. Aber ich finde es schon komishc wenn ich bei einigen Leuten bei mir in Xfire sehe WoW diese Woche 50 Stunden (Wert grade aus der Xfire Freundes Liste!) das sind pro Tag 7,1428571428571428571428571428571 Stunden. Da kann dann irgendwas nicht stimmen oder? Wenn ich pro Tag 7 Stunden an nur einem Spiel hänge. Und das ist bei dem noch ein niedriger Wert der Gleiche User hatte schon weit über 70 Stunden pro Woche!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...