[Windows 7] Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Dr.Snuggles, 25. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    Hi,

    erstmal vielen Dank an Spotting für die ausführlichen Tutorials zur optimalen Win7-Installation! Das ist echt ne super sache!

    Bei mir funktioniert leider das Hardlinking nicht (verschieben des Benutzer-Verzeichnisses), da Junction Link Magic das Benutzerverzeichnis als leer ansieht. Natürlich ist das nicht so.

    So sieht das dann aus:

    [​IMG]

    Habe so die Veermutung dass es am Namen des Ordners liegt. c:\users wird ja im Explorer als c:\benutzer behandelt... vielleicht kommt es damit durcheinander?

    Kann mir jemand weiter helfen?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    *push*
     
  4. #3 29. November 2009
    AW: Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    Wird im Screenshot nicht angezeigt, dass der Ordner nicht leer ist.
    Ich weiß jetzt nicht genau wie "Junction Link Magic" funktioniert, aber Du kannst versuchen den gesamten Benutzer bze. User Ordner in das Zielverzeichnis zu kopieren.
    Danach erstellst Du einen neuen leeren Ordner wo vorher der Ursprungspordner war und benennst ihn User.

    Eine Alternative wäre "Link Shell Extension" zu verwenden.
    Da kannst Du einfach per Drag and Drop mit der rechten Maustaste Junctions & Symbolic Links erstellen.

    Edit: welches Tutorial meinst Du eigentlich?
     
  5. #4 29. November 2009
    AW: Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    Das Benutzerverzeichnis ist C:\Users

    Einen Junction Point kannst du nur in Verzeichnisse legen, die Leer sind.
    Bevor also ein Junction Point in das Benutzerverzeichnis gelegt werden kann - muss das Benutzerverzeichnis leer sein.

    > 1. man muss sich am Computer Zugang verschaffen, unabhängig vom Benutzerverzeichnis
    > 2. man muss das gesamte Benutzerverzeichnis kopieren
    > 3. man kann jetzt den junction point anlegen ... und muss dabei auch alle anderen junction points mit berücksichtigen. Als ich das gemacht hatte hatte ich eine Fehlermeldung bei den "bestehenden" junction points innerhalb des neuen - deshab hab ich erst alle "C:\users\*-link-*" löschen und neu kreieren müssen.
     
  6. #5 30. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    Ja leider kann man das Verzeichnis nicht einmal kopieren, ohne einige Fehlermeldungen zu bekommen. Werde das ganze demnächst mal von ner live-cd aus versuchen.

    Hab leider gerade zu viel um die Ohren, aber werde auch das Link-Shell-Extension mal versuchen.
    Danke euch beiden!

    Der Verschollene, Die Tutorials findest du hier:
    Windows 7 Installation + FAQ - RR:Board
    Windows 7 Sicherheitseinstellungen einrichten - RR:Board
    UAC - richtige Verwendung unter Windows 7 - RR:Board
     
  7. #6 30. November 2009
    AW: Junction Link Magic - Benutzer-Verzeichnis leer?

    Danke für die Links!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Junction Link
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.135
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.981
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.834
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.019
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.382