welcher Tower

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gudigut, 13. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2009
    ich denke das meiner zu klein ist weiss auch nicht was das für einer ist kenne mich nicht aus da ich mir jetzt ein neues bord (ASUS P5QL Pro, Sockel 775 Intel P43, ATX) und cpu (Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit) bestelt habe möchte ich auch noch einen neuen tower habe noch ein 750 netzteil und ne 9800 gtx + die auch da rein kommen,oder ist die tower größe egal aber das glaube ich nicht
    gruß guido

    er sollte auch nicht teuer sein ...danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Januar 2009
  4. #3 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    Naja ich würde zum Big Tower tendieren.
    Dahat man einfach den meisten Platz drin.

    Bei mir ist alles im Midi-Tower so gequetscht was nicht schön aussieht und evtl zu Problemen führen könnte.
     
  5. #4 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    ja das schaut doch schonmal ganz gut aus der preis ist auch ok und die bewertungen des towers scheinen auch ganz gut ,ich warte noch mal ob noch was anderes kommt sonst wird es der sein danke dir
    gruß guido

    @ zivi ja meiner ist auch so klein da wirds immer recht warm drin und es ist kein platz mehr drin
     
  6. #5 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    Wenn du auf Qualität und schlichtes und edles Design stehst, nimm das Antec oder eins von Lian-Li. Kosten zwar ein wenig mehr, aber dafür hast du ein top Gehäuse!
     
  7. #6 13. Januar 2009
  8. #7 13. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: welcher Tower

    Wenn, dann nicht das Value, sondern das Economy. Außerdem musst du dir darüber im klaren sein, dass dein CPU-lüfter nicht zu groß sein darf, wegen des Riesenlüfters in der Seite (außer du setzt den Lüfter nach außen). Wenn du keinen eigenen CPU-Lüfter verbaust, braucht dich das nicht wirklich interessieren.

    Ansonsten benutz die Suchfunktion im Computer-Hardware Forum. Hier z.B.:
    - Gehäuse bis 70€ - RR:Board
    - Neue Case + Lüfter+ Netzteils - RR:Board
    - Showthread Php 467281 / Download - RR:Suche
    - Neues Gehäuse bis 70€ - RR:Board

    Da kannst du schon etwas 'rauslesen.
     
  9. #8 13. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: welcher Tower

    Würde noch einen anderen Punkt anführen. Mein PC ist vom Grundgerüst ähnlich (8800GT, e8400, P5ND und 4 GB OCZ) und ich habe mir von LIAN LI das hier gegönnt Review - Lian Li Tyr PC-X2000 | bit-tech.net. Hatte davor ein Thermaltke Tsunami (glaube Vorgänger vom Soprano). Habe mich vor paar Jahren von den bunten Lichtern und dem Design für Kiddies an der Nase rumführen lassen.

    Der Punkt ist, dass due ca. 200 in die Grafikkarte und ca. 150 (mind.) in den CPU und etwa 100 in das Mainboard und das vermutlich wie ich alle 2 Jahre. Der Verfall bei den Komponenten ist ja wie bekannt sehr hoch. Beim Gehäuse hingegen ist das ja nicht so, das einzige was da passieren kann ist, dass ne neue Gehäuse Form rauskommt wie ATK oder BTX oder was auch immer. Da aber kein neuer Standard in Sicht ist, aknn man davon ausgehen, dass die nächsten 10 Jahre kein neuer sich durchsetzt. Der Preis von 499 € wäre aufs Jahre berechnet 49 €, was locker die Jahreskosten für die jeweilige Komponenten sind.

    Die Frage ist was für Anforderungen stellst du dem Gehäuse. Ich wollte ein Großes Gehäuse, welches vom Design schlicht ist ein sehr gutes Kühlkozept hat (lesie und gleichzeitig effizient) und für eventuelle Umrüstungen (Wasserkühlung Große Mainboards) gewappnet ist.
    lianli_tyrx2000.jpg
    {img-src: //www.tweakpc.de/gallery/data/535/lianli_tyrx2000.jpg}


    Da passt einfach alles rein. Weitere Vorteile sind, dass die Festplatten sehr einfach eingebaut werden können, die vorhandene Lüftersteuerung, das geringe Gewicht (da nahezu alles aus ALU ist außer der Klemmen für die Graka oder an den Vorbohrungen für Wasserkühlungen), die nahezu unbegrenzteEinbautiefe des Netzteils, Mainboard Schlitten und die getrennten Zonen. Nachteile sind natürlich der Preis, der meiner Ansicht keiner ist (siehe oben) und das Blenden für die laufwerke nicht beiliegen und das es seh sperrig ist (nicht so eifach zu tragen). Kann es nur wärmstens empfehlen. Kannst mich alles zu dem Gehäuse fragen ...

    Mfg Lewis

    PS: Dieses blaue Licht bei den Gehäusen sollte kein kaufgrund sein, es sei denn du bist wie ich vor 4 Jahren 16/17 Jahre alt und willst nen Gehäuse das toll leuchtet. Ein schlichtes Gehäuse gibt 10 mal mehr her. Kann dir auch mal nen Pic machen.
     
  10. #9 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    mir ist wichtig so wie du es schon geschrieben hast (vom Design schlicht ist ein sehr gutes Kühlkozept hat (lesie und gleichzeitig effizient)nur ich habe jetzt nicht mehr soviel kleingeld und meine frau meckert schon lol wie immer und beleuchtet brauch er nicht sein ist eh nicht mein ding
    gruß guido
     
  11. #10 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    Alle deine Punkte passen sehr gut Lian Li, außer dem Preis. Günstige Gehäuse haben die genrell nicht, aber in der Regel sind die Gehäuse von Herstellern wie Coolermaster oder Thermaltake oder vergleichbaren meist alles andere als Schlicht. Mein Nachbar hat sich nen Coolermaster zugelegt und das ist auch son Blink Tril und nur außen Alu, aber alles andere Plastik.

    Wie wäre denn das hier
    http://www.alternate.de/html/produc...B/261018/?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Big+Tower

    oder

    http://www.alternate.de/html/produc...B/261026/?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Big+Tower

    Aber es sollte ja Big sein. Wo liegt denn das preisliche Limit und wäre es eventuell nicht besser bei einer Investition, die so langfristig ist, wie ein gehäuse eventuell noch etwas zu warten? Ich weiß wie schwer das fällt, ich kann es selten...

    Die Werte des x2000 von mir sprechen für sich
    http://www.bit-tech.net/hardware/2008/07/23/lian-li-pc-x2000/4

    selbst in der langsamsten Stufe eine gute Kühleistung. Selbst bei Maximaler Drehzahl ist die Lautstärke immernoch erträglich . Mein altes war generell so laut (die Standard Lüfter), dass es durch 2 Türen und 2 Stockwerke gut zu hören war, aber die lüfter leuchteten. Toll oder :D, die würden relativ schnell gewechselt.
     
  12. #11 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    greif zum sharkoon rebel9 economy, kauf dir 1x120 2x80 lüfter und schon haste nen super gekühltes gehäus für nen schmalen taler :)
    Ich hab die Value Edition und bau die grad um damit nen größerer CPU-Kühler passt .. also rate ich dir gleich zur econemy class :)

    mfg.
     
  13. #12 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    Punkt den du beim Shaarkoon beachten solltest, dass es Metall ist, ich z.B. wollte auf alle Fälle ein Alu Gehäuse und selbst das trägt sich schon relativ schwer. Die erste Frage ist für was wärst du bereit wie viel zu investieren. Günstigere Alternativen gibt es immer. Die zweite Frage ist wann gedenkst du ein neues zu holen. Kann nur sagen, dass man mit einem kompromiss ein paar Jahre leben kann, aber diesen über kurz oder lang aus dem Zimmer verbannt.

    In Sachen Design macht Lian Li solange keiner was vor ...
     
  14. #13 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    also das gewicht ist egal die kiste muß nur gut gekühlt sein und nicht zu laut und wenns geht nicht mehr wie 80 kosten ich weis dann habe ich nichts gutes aber mehr ist nicht drin zur zeit
    gruß guido

    bekommt man sowas eigentlich auch gebraucht ?

    und es muß kein big sein
     
  15. #14 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    80 für nen Big Tower und bei den Anforderungen ist relativ schwer, da die Standardmäßig verbauten Lüfter gerne mal schrott sind (zu laut). Wenn du dann noch 2-4 Lüfter auswechseln musst wirds ganz schwer (preislich).
    http://www.alternate.de/html/catego...r&criteriasCount=6&column=price&direction=asc

    Was du auch noch beachten solltest ist, dass die 9800 GTX (auch 8800 ist ja die selbe nur umbenannt) noch den alten G80er Chip hat (größere Bauart) und damit noch relativ warm wird --> laut. Viele Modelle haben sehr laut rotierende Lüfter. Für den selben Preis würdest du auch eine HD 4850 von Ati bekommen, die wesentlich sparsamer, je nach Lüfter leiser und auf selben FPS Nivou.
     
  16. #15 13. Januar 2009
    AW: welcher Tower

    ich denke ich werde den kaufen Sharkoon Rebel9 Economy und noch 2 lüfter dabei
    gruß guido
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welcher Tower
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    707
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    901
  3. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    907
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.079
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.678