Glaubst du an Gott? Wenn ja, warum?

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von légionnaire, 14. Juli 2013 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juli 2013
    Servus freunde,

    nachdem ich jetzt mit BHfanatico, aufgrund des Ramadan-Threads eine ausführliche Diskussion zum Thema "Warum glaubst du an Gott" geführt habe wollte ich jetzt mal den rest hier fragen!

    Meine Hauptfrage richtet sich an alle sehr gläubigen User hier:

    Warum glaubt ihr in der heutigen Zeit an Gott?!

    Hattet ihr nie zweifel an der existenz gottes!?


    Meine Meinung:
    ich denke früher war ganz normal an gott zu glauben das es viel zu viele "probleme" gab die man sich nicht erklären konnte?! beispielsweise Umweltkatastrophen oder Krankheiten!? oder selbst ein normaler Blitz vom Himmel wurde als "Zorn Gottes" interpretiert!? da war der gedanke an eine überirdische existenz nicht fern!?

    ABER heute? heute weiss ich wieso ein riesen Tsunami tausende von menschen das leben gekostet hat!? oder warum der Blitz am Himmel entsteht!?

    versteht ihr was ich meine?!


    Und ganz wichtig, ich will hier keine Sachen lesen von wegen lass die leute doch glauben was sie wollen oder andere Beiträge in diese Richtung?!

    will nur ernste ehrliche Beiträge!



    Grüße und schönen Abend!?
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juli 2013
    AW: Glaubst du an Gott!? Wenn ja, warum etc!?

    Einen Gott wie er in der Bibel steht? Bärtiger Mann, der über alle Leute wacht und seinen Sohn auf die Erde geschickt hat?
    Nein, bestimmt nicht.

    Aber ich kann auch nicht ohne zu lügen sagen, dass ich die Existenz einer höheren Intelligenz komplett ausschließe.
    Aber wirklich nicht so, wie man sich das aus dem Religionsunterricht vorstellt. Sondern so abstrakt, dass wir es uns gar nicht wirklich vorstellen könnten. Stellt euch vor, ihr steht vor einem Ameisenhügel. Euch ist es vollkommen egal, ob der Hügel morgen noch da ist, oder ob alle Ameisen sterben. Und man hat die Macht, ihn zu zerstören. Und eine Ameise guckt vielleicht hoch, aber die erkennt keinen Menschen, weil die viel zu mickrig ist um sich soetwas vorzustellen.

    Ich glaube, falls es einen Gott gibt, dann interessiert den die Erde so viel wie uns ne Ameisenkolonie im nahem Wald interessiert.
    Wir studieren die Tiere vll hin und wieder mal, aber die einzelne Ameise wird davon absolut nichts mitbekommen. Und ob n morscher Baum umfällt oder einer mit nem Trecker über den Hügel brettert macht am Ende auch keinen Unterschied.

    Wie gesagt, falls es einen Gott - oder ich sag lieber höhere Intelligenz - gibt, dann ist die mMn so abtrakt und unbegreiflich für uns, dass wir sie gar nicht erkennnen könnten. Deswegen zerbrech ich mir darüber nicht den Kopf.
     
  4. #3 14. Juli 2013
    AW: Glaubst du an Gott!? Wenn ja, warum etc!?

    Ich glaube nicht direkt an einen (oder den) Gott, wie die Religion ihn darstellt.

    Aber ich bin überzeugt davon, dass es sowas wie eine "höhere Instanz" gibt. Diese allerdings ist vollkommen unabhängig und nicht erreichbar (in Form von Gebeten oder ähnlichem). Dieser Instanz ist es auch egal, ob sie ignoriert, angebetet, verschmäht oder sonstiges wird.
     
  5. #4 15. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2017

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Glaubst Gott Wenn
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    765
  2. Der Blutige Pfad Gottes 3

    Weezy , 13. Mai 2013 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    748
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    904
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    4.136
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    683